Autor Thema: Parcours in Österreich  (Gelesen 200 mal)

Offline Erik

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 109
Parcours in Österreich
« am: Februar 10, 2019, 08:32:54 Vormittag »
Guten Morgen, ich plane im April oder Mai eine Woche Rundreise durch Österreich um dort einige Parcours zu besuchen... gesetzt ist Pfunds, das Robin Hood Land und 2 Tage Linz und Umgebung...
vor zwei Jahren hab ich das schonmal gemacht und das war ein Traum...
jetzt wäre ich erstens für einige Empfehlungen dankbar ( mir geht tolle Location und tolle Schüsse deutlich vor möglichst vielen und neuen Tieren pro Station )
leider fallen mir grad 2 echt grandiose Parcours nicht mehr ein, wo ich vorletztes Jahr war... der eine war ne Empfehlung von Matthias, etwa 30-60 min Fahrt vom Robin Hood entfernt und hammer Location, endet bei einem kleinen See und startet recht urig hinter einer Hütte...
der andere schlängelt sich um ein Bächlein den Berg hinauf mit vielen selbst gebauten Tieren... endet mit einem tollen Betgabschussund einem Baumstamm über einem reissenden Fluß...

ich würd mich über weitere Empfehlungen freuen :-)

Offline Erik

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 109
Re: Parcours in Österreich
« Antwort #1 am: Februar 10, 2019, 09:03:05 Vormittag »
jetzt weiß iches wieder... der eine war der Red Cloud, der andere Spechtensee :-)

Online BowLaw

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1780
    • bogenanwalt.rocks
Re: Parcours in Österreich
« Antwort #2 am: Februar 10, 2019, 09:04:22 Vormittag »
https://www.archers-campfire.rocks/index.php?topic=485.0 

 Wenn du in Pfunds bist, dann kannst du den gut mitnehmen.

Offline Erik

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 109
Re: Parcours in Österreich
« Antwort #3 am: Februar 10, 2019, 09:14:35 Vormittag »
Danke :-) Warles kenn ich, den muss ich nachholen nachdem ich letztes Jahr direkt nach dem Turnier dort war und leider nur die Hälfte schießbar war... 😊

Offline Cayuga

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1049
Re: Parcours in Österreich
« Antwort #4 am: Februar 10, 2019, 12:38:59 Nachmittag »
Hi Erik, im Brandnertal - wenn Du bis nach Vorarlberg kommst, gibt es einen super Parcours in Brand (Sporthotel Beck. Der Inhaber war glaube ich mal Europameister im Bogenschießen). Und noch einen am Bürserberg (den Parcours kenne ich aber nicht).

In der Nähe von Pfunds kannst Du noch den Parcours in Zams (bei Landeck) schießen. Der hatte mir auch gut gefallen. Watles, den BowLaw empfohlen hat, kenne ich nur vom Namen. Wenn Du dort in der Nähe bist, dann musst Du den Parcours Venostarc unbedingt schießen
https://www.archers-campfire.rocks/index.php?topic=1984.msg35902#msg35902
Den Parcours in der Schweiz (auch in der Ecke) kannst Du Dir schenken. Mir hat der nicht gefallen.
Viel Spaß in den Alpen.
Bogen: Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 42#@32'', meist Holzstöckchen selbstgemacht; zum Training auch schwere Carbonies

Offline Erik

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 109
Re: Parcours in Österreich
« Antwort #5 am: Februar 10, 2019, 03:46:41 Nachmittag »
Danke 😊 Venostarc war schon auf der Liste... wegen Brand schau ich mal wie die Routenplanung so läuft... wollte meiner alten Fast-Heimat Velden am Wörthersee such nen Besuch abstatten, der Parcours is toll und ich könnt nen paar alte Freunde besuchen... Wien wollt ich eigentl auch mal wieder 🙈

Offline Cayuga

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1049
Re: Parcours in Österreich
« Antwort #6 am: Februar 10, 2019, 05:06:01 Nachmittag »
Oh je. Brand und Wien. Dann hast Du komplett Österreich vom äußersten Westen bis fast zur östlichen Grenze. Schlappe 600 km würde ich sagen.
Bogen: Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 42#@32'', meist Holzstöckchen selbstgemacht; zum Training auch schwere Carbonies

Online aquadrat

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 397
  • Planung ersetzt Zufall durch Irrtum
Re: Parcours in Österreich
« Antwort #7 am: Februar 12, 2019, 10:38:51 Vormittag »
Meine persönlichen Favoriten in der Linzer Umgebung:
- Bogensport Waldenfels, Vereinsparcours, sehr gepflegt, tolles Gelände, anspruchsvoll
- ASKÖ Luftenberg, gilt das gleiche wie oben
- Stoneface Archery, kommerzieller Parcours, ansonsten wie oben
- Kirchschlag, kommerziell, das Gelände gibt nicht ganz so viel her, nicht am Wochenende gehen, dafür 100 Stationen!

Gruß, Andi
Sie: Wild Mountain Latitude 19'', Uukha VX1000 XCurve short, 29# @ 26,5'' // CE Predator II 1000, 8,7gpp
Er: Hoyt Satori 19'', Uukha VX1000 XCurve Medium, NAP Centerrest Flipper, Hoyt Arrow Rack, 44# @ 28,5'' // Aurel Agil 600, 6,5gpp

Offline Erik

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 109
Re: Parcours in Österreich
« Antwort #8 am: Februar 12, 2019, 11:19:46 Vormittag »
Luftenberg kenn ich glaub ich, war ich mit Matthias vor 2 Jahren... toller Parcours !!! die anderen guck ich mal, danke :-)