Do it yourself > Bauanleitungen

Mein erstes Gurttab

(1/2) > >>

Tomas:
Ich weiß nicht, ob das hier richtig ist, aber es bei Lederarbeiten zu posten habe ich mir nicht getraut, wegen der Qualität der von Euch dort gezeigten Produkte. Meins ist dann eher so quick and dirty.
Bei all der Begeisterung für diese Gurttabs wollte ich das auch mal probieren. Eigentlich schieße ich mit Handschuh, weil ich es noch schwieriger finde , ein passendes Tab zu finden.
Am meisten Sorgen hat mir das Versiegeln / Verschmelzen der Schnittkanten gemacht. Also habe ich das erst mal weggelassen , und bis jetzt ca. 300 Pfeile später , bin ich damit immer noch zufrieden.
Ich habe alten Autosicherheitgurt ( Marke weiß ich nicht, war aus der Schrottkiste in der Werkstatt meines Vertrauens) ein schmales Gurtband 25 mm , das sich ähnlich anfühlte , und ein paar Lederreste einfach mit Kraftkleber zusammengebappt und gerade mit einem Rollschneider abgeschnitten.
Nicht schön , aber für mich funktioniert es. Bin schon mal auf Eure Meinung zum Verschweißen oder nicht gespannt.
Gruß Tomas

Tomas:
Noch eins

Steff:
Quick and dirty triffts voll  ;)

Mach ich auch so, und wenn es passt und tut,
dann kommt es in schön.

Gratuliere zu deinem 1. funktionierenden Prototyp.

Absinth:
@Tomas, hast du fein gemacht und alles jut, wenn es doch für dich funzt.

Danke fürs Zeigen...  :thankyou:


Besten Gruß,
Absinth

BowLaw:
Wozu schön, wenn es funktioniert.
Dafür kannst du dir dann selber unendlich viele Tabs basteln, wenn das mal verloren geht.
Reproduzierbarkeit ist bei solchen Teilen das wichtigste!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln