Archers Campfire

welche Spitzen, Spitzenformen bevorzugt ihr bei eueren Holzpfeilen

Gast · 17 · 1873

Wolverine

  • Gast
auch hier gibt es Einige Klebe und Schraubspitzen zum Beispiel, was sind eure Favoriten


Offline nsb

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 370
  • Wieso Sinn? Es reicht, wenn es Spaß macht.
Für draußen TopHat 3 D Combo Schraubspitzen
für die Hallenpfeile VA-Klebespitzen Bullet
für Holzpfeile TopHat VA 3D Feldspitze
Gutgeh'n!
_________________________
Bear Super Kodiak 60"
DerBow SIRI 62"
LB Lothar Noll Hornet 66"
PB Osage Orange 68"


Offline Cayuga

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2511
Parallele Schraubspitze von TopHat. Lässt sich super montieren. Mein Großer und ich bevorzugen diese aus Messing und mein Jüngster aus Stah vernickelt. Er mag die silbernen Spitzen.
Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bodnik Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)


Offline Tom der Badner

  • globaler Moderator
  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1786
  • ♫♪ Freiheit, Freiheit,ist das einzige was zählt ♪♫
    • Bruchsaler Blankbogenschuetzen
konische Schraubspitze 3D Stahl von Bearpaw. Dazu den Spitzenzieher von Bearpaw. Hat den Vorteil das ich bei Fehlschüssen die ins Holz gehen (Baum, Wurzel), die Spitze ohne Schnitzarbeiten ziehen kann. Baum schonend und kein Bruch des noch intakten Schaftes beim Lösen.
mehr denn je:

Respekt + aufmerksam + Abstand halten = xund bleiben

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6040
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Ich die Waka-Adapter mit Top Head 3D Schraubspitzen VA.
Oder die TopHat Parallel Schraubspitze 3D...aber bei Fichte immer mit Heißleim gesichert, wie auch die Waka Adapter, denn wenn die Dichte des Holzes zu wenig ist, werden die selbst bei richtiger Montage und Verschneiden mit dem Werkzeug, trotzdem locker und ich hab da schon einige stecken lassen. Was natürlich bei 3 D-Tieren Mist ist. So habe ich auch schon einige Spitzen fremder Schützen auf Parcours auf meine Pfeile teils aufgeschweißt... durchcdie Wucht verformt sich die stechende Spitze schon mal so stark, daß man die nicht mehr von seinem Pfeil abbekommt, ist mir jetzt schon 2x passiert.  ::)
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra 62"


Offline aged younger

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 675
  • FYL - Das Leben ist schön
TopHat 3 D Combo Schraubspitzen,
für die Kurzen habe ich genügend Messing-Hutspitzen von bearpaw "gehortet"


cweg

  • Gast
Tophat Parallelspitzen. Hatte mal TAS probiert, aber die haben Zollgewinde und saßen schief.


Offline Ari

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2668
  • Hang me in the Tulsa County Stars
TopHat 3 D Combo Schraubspitzen!
Mehr braucht´s net!
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!


Offline ßimon thumb

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 365
    • Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik
Konische Feldstahlschraubspitzen von TAS.
 :bow:
Nutella ist Palmölifantendung in Gläsern.


Offline BärTiger

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1403
Ich die Waka-Adapter mit Top Head 3D Schraubspitzen VA.
Oder die TopHat Parallel Schraubspitze 3D...aber bei Fichte immer mit Heißleim gesichert, wie auch die Waka Adapter, denn wenn die Dichte des Holzes zu wenig ist, werden die selbst bei richtiger Montage und Verschneiden mit dem Werkzeug, trotzdem locker und ich hab da schon einige stecken lassen. Was natürlich bei 3 D-Tieren Mist ist. So habe ich auch schon einige Spitzen fremder Schützen auf Parcours auf meine Pfeile teils aufgeschweißt... durchcdie Wucht verformt sich die stechende Spitze schon mal so stark, daß man die nicht mehr von seinem Pfeil abbekommt, ist mir jetzt schon 2x passiert.  ::)
@ Guido
Was ist das für ein Adapter?
Du hast doch Carbonpfeile oder auch Holz?


Offline stöckchenschubser

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 931
  • Widerstand ist zwecklos.
Zylindrische Klebespitzen, Feldspitzen, meistens aber konische Schraubspitzen auf Hartholspleiß.


Wolverine

  • Gast
ich nutze hauptsächlich konische Schraubspitzen entweder die Grey Sticker von ehemals Whitewood ( sind so nicht mehr erhältlich) oder die neuen Spitzen vom Herbert Puff ( hatte ich hier im Forum vor einiger Zeit vorgestellt ).


Offline Andreas

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 40
Hallo zusammen,

Tom hat hier ein sehr gutes Argument für konische Schraubspitzen angebracht, nämlich dass dafür passende Spitzenzieher existieren. Ich habe jetzt eine Weile gesucht, aber es scheint noch immer keinen Spitzenzieher für die parallelen TOPHAT Spitzen zu geben. Gibt es da was Passendes im Baumarkt, oder pult Ihr die Spitzen mit dem Messer aus dem Holz?







Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6040
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Ich die Waka-Adapter mit Top Head 3D Schraubspitzen VA.
Oder die TopHat Parallel Schraubspitze 3D...aber bei Fichte immer mit Heißleim gesichert, wie auch die Waka Adapter, denn wenn die Dichte des Holzes zu wenig ist, werden die selbst bei richtiger Montage und Verschneiden mit dem Werkzeug, trotzdem locker und ich hab da schon einige stecken lassen. Was natürlich bei 3 D-Tieren Mist ist. So habe ich auch schon einige Spitzen fremder Schützen auf Parcours auf meine Pfeile teils aufgeschweißt... durchcdie Wucht verformt sich die stechende Spitze schon mal so stark, daß man die nicht mehr von seinem Pfeil abbekommt, ist mir jetzt schon 2x passiert.  ::)
@ Guido
Was ist das für ein Adapter?
Du hast doch Carbonpfeile oder auch Holz?
Ui Sorry BärTiger, hab ich damals voll überlesen.
Die Waka Adapter gibt es wohl gar nicht mehr, sind aber baugleich mit den Tophat Schraubadapter für Holzpfeile.
  https://tophatarchery.com/produkte/komponenten-fuer-holzpfeile/adapter-einschraubspitzen/paralleladapter-einschraubspitzen-informationen/334/classic-adapter-11/32-40gn 
Für meine neuen Holzpfeile hab ich jetzt mal die konischen Schraubspitzen 3D von TAS aus Messing montiert. Weil ich dem konischen Gewinde aber ned traue, klebe ich zusätzlich weng mit Heißleim.
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra 62"


Offline Cayuga

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2511


Hallo zusammen,

Tom hat hier ein sehr gutes Argument für konische Schraubspitzen angebracht, nämlich dass dafür passende Spitzenzieher existieren. Ich habe jetzt eine Weile gesucht, aber es scheint noch immer keinen Spitzenzieher für die parallelen TOPHAT Spitzen zu geben. Gibt es da was Passendes im Baumarkt, oder pult Ihr die Spitzen mit dem Messer aus dem Holz?


Wenn Du 5/16 Holzpfeile nutzt, dann kannst Du Dir einen Spitzenzieher selber bauen. Eine M8 Schraube passt perfekt in die parallele TopHat Spitze.
Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bodnik Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)