Autor Thema: Noch mal eine Frage zum Stu Miller.......  (Gelesen 512 mal)

Offline Callahan666

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Noch mal eine Frage zum Stu Miller.......
« am: Dezember 26, 2018, 10:54:33 Vormittag »
Frohe Weihnachten wünsche ich euch allen! Das Thema gibt es vielleicht schon, aber ich habe eine Verständnisfrage zum Stu Miller und der Berechnung des statischen Spines (static spine) nach AMO. Die Eingabemöglichkeiten sind ja entweder nach AMO/AMA (2#/26") oder ASTM (1,94#/28"). Werden Carbonpfeile (als Beispiel habe ich einen 900er Spine Carbonpfeil genommen) generell nach ASTM gemessen ::) :thankyou:? Ich frage deshalb nach, weil es einen erheblichen Unterschied im Setup macht, von welchen Ausgangswert der "static AMO spine" brechnet wird. Konkret bedeutet ein Spine von 900 nach AMO/AMA einen statischen Spine von 28,9 und von 900 nach ASTM einen statischen Spine von 35. Vielen Dank für Aufklärung
Jens Bows Reptile 31#
Viking Bow Loki 34#
Alexbow 101 35#
Bearpaw Redman 34#

Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 3695
Re: Noch mal eine Frage zum Stu Miller.......
« Antwort #1 am: Dezember 26, 2018, 12:17:01 Nachmittag »
Ich weiß nicht wie gut dein englisch ist, evtl hilft dir das als Basisinformation weiter
http://oakcreekarchery.com/wp-content/uploads/2010/06/Spine-Instructions2.pdf

(Ganz hinten gibts Tabellen)

Grundsätzlich werden Alu und Carbon in ATSM gemessen und in Abweichung angegeben (z.B. 0.900) Holz in der älteren AMO Norm im Pfund # ..

Es gibt natürlich Umrechungsformeln, aber wie gesagt, Carbon ist ATSM
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline Sir Robin

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 214
Re: Noch mal eine Frage zum Stu Miller.......
« Antwort #2 am: Dezember 26, 2018, 03:20:09 Nachmittag »
Der Spine von 35 ist in deinem Fall der richtige

Offline BlueAngel

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 83
Re: Noch mal eine Frage zum Stu Miller.......
« Antwort #3 am: Dezember 26, 2018, 07:23:41 Nachmittag »
lustigerweise stimmen bei mir die Berechnungen mit der Realität ziemlich gut überein, wenn ich den AMO Wert für meine Carbonpfeile verwende.

Pfeil mit 570:
mit ASTM passt er laut Berechnung genau zum Bogen
mit AMO zu weich
Realität - definitiv zu weich

Pfeil mit 500:
mit ASTM zu hart
mit AMO perfekt
Realität - perfekt
 

Offline Callahan666

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Noch mal eine Frage zum Stu Miller.......
« Antwort #4 am: Dezember 29, 2018, 10:21:55 Nachmittag »
Vielen Dank schon mal. Tja, Theorie und Praxis....
Irgendwie geht es mir wie BlueAngel: egal ob 700er oder 800er Spine, gut konfigurierte Pfeile passen bei mir nur mit den AMO Werten.
 
Jens Bows Reptile 31#
Viking Bow Loki 34#
Alexbow 101 35#
Bearpaw Redman 34#

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 3906
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Noch mal eine Frage zum Stu Miller.......
« Antwort #5 am: Dezember 30, 2018, 08:29:39 Vormittag »
Und bei mir "aus meiner Erfahrung"
Mit dem Stu war ich noch nie richtig im Einklang...  ;D
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline BlueAngel

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 83
Re: Noch mal eine Frage zum Stu Miller.......
« Antwort #6 am: Dezember 30, 2018, 11:57:47 Vormittag »
naja, für Speere mit Bleispitze passen die Berechnungsformeln einfach nicht mehr.  :Achtung:

Offline opd

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Loslassen ist schwerer als festhalten...
Re: Noch mal eine Frage zum Stu Miller.......
« Antwort #7 am: Januar 03, 2019, 11:25:14 Vormittag »
Oha, der Stu Miller. So richtig zurecht gekommen bin ich bislang damit auch nicht.
Allerdings hatte auch ich festgestellt, dass die Werte meiner Carbonpfeile mit den AMO Werten irgendwie näher an der Realität liegen.
Vielleicht blicke ich ja irgendwann da mal durch und die Ergebnisse passen.
 :)
Viele Grüße aus dem Norden!
Oliver

-----------------------------------------------------------------------------
Bodnik Mohawk Hybrid 62" mit WA #42@31" & #61@31"
-----------------------------------------------------------------------------