Autor Thema: Wie steigt die Qualität im Verhältniss zum Preis  (Gelesen 3983 mal)

Offline Tomas

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 105
Re: Wie steigt die Qualität im Verhältniss zum Preis
« Antwort #180 am: März 12, 2019, 04:16:30 Nachmittag »
Klasse Younger, poetischer hätte man es fast nicht ausdrücken können. Ihr wisst doch „ Ich wette wir gehen jeden Tag an großartigen Gelegenheiten vorbei , ohne es auch nur zu ahnen“
Grüße Tomas

Offline bear4ever

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 87
  • Wer leichter glaubt, wird schwerer klug
Re: Wie steigt die Qualität im Verhältniss zum Preis
« Antwort #181 am: März 13, 2019, 12:03:12 Nachmittag »
naja man sagt ja der Geschmack ändert sich alle 7 Jahre!
Isidor Astar       60"
Kodiak Magnum 52"
Supermag         48"  verk
Kodiak 59         60"  verk.
WM Silvretta     62"  verk.
Tochter: Bearpaw Mingo 48"
Frau: 
Mohawk Chief Hybrid Sonderediton
Isidor Astar 60" verk.
Wing Archery Slim Line verk.
Bearpaw Little Stick verk

Online Mescalero

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1425
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
Re: Wie steigt die Qualität im Verhältniss zum Preis
« Antwort #182 am: März 13, 2019, 12:05:51 Nachmittag »
Fake news! Alle sieben Monate. Jedenfalls kenne ich Leute persönlich, bei denen das so ist. ;D
Bows? I stopped counting and lost track...