Autor Thema: Entfernung, Zielgröße, Treffer  (Gelesen 534 mal)

Offline Esche

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Entfernung, Zielgröße, Treffer
« Antwort #15 am: November 28, 2018, 10:03:25 Nachmittag »
[Auf dem Parcour wäre ich mit einem Körpertreffer ebenfalls sehr zufrieden.

Mit einem mäßigen "Treffer"....darfst Du nie zufrieden sein.....nur mit den "Besten".....sonst programmierst Du die "Festplatte" fehlerhaft.....

Alles was nicht den "Pickel" trifft, den Du treffen wolltest....muss auf "warum nicht" hinterfragt werden....


 :fire:

Moin Uller,
sehe ich anders. Wenn ich erst mal nix Treffe und dann bessert sich das, kann ich zufrieden sein. Es bedeutet für mich ja nicht Stillstand, sondern Freude und hindert mich nicht weiter zu probieren, zu lernen.

Offline Landbub

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 368
Re: Entfernung, Zielgröße, Treffer
« Antwort #16 am: November 28, 2018, 10:05:12 Nachmittag »
Man kann seine eigene Leistung viel besser mit Scheiben messen, v.a. den Fortschritt.

Nimm ne 40er Auflage, geht auf 18m und schiesse 10x 6er passen oder 20x 3er Passen, wennst mal gut bist. Du bekommst max 600 Punkte.
Visierlos bis ab 480 richtig gut, bei unter 350 war bestimmt starker Wind oder man braucht ne andere Ausrede :-)

Ob Du dafür schon reif bist, zeigt dir das Ergebnis, aber auch die Gruppierung. Auf der 40er Scheibe ist von 6 Pfeilen max einer schlechter als 7.
Oder mach die Scheibe ab, einen einzelnen Scheibennagel als Ziel, 25m und 6 Pfeile drauf und dann mit dem Massband aussen rum messen. 30cm sollten reichen.

Offline Uller

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 719
  • hunting the X
Re: Entfernung, Zielgröße, Treffer
« Antwort #17 am: November 28, 2018, 10:16:53 Nachmittag »

Moin Uller,
sehe ich anders.

Wunder Punkt getroffen.....das waren auch mal die Worte eines Lehrlings...vor 15 Jahren....

Ich bin raus.....

Liebe Grüße !!!

Offline BowLaw

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1780
    • bogenanwalt.rocks
Re: Entfernung, Zielgröße, Treffer
« Antwort #18 am: November 28, 2018, 10:35:31 Nachmittag »
[Auf dem Parcour wäre ich mit einem Körpertreffer ebenfalls sehr zufrieden.

Mit einem mäßigen "Treffer"....darfst Du nie zufrieden sein.....nur mit den "Besten".....sonst programmierst Du die "Festplatte" fehlerhaft.....

Alles was nicht den "Pickel" trifft, den Du treffen wolltest....muss auf "warum nicht" hinterfragt werden....
Du bist aber "retro".
Lehrmeinung bei einem zertifitiertem Bogenlehrer (jawoll) war - man soll sich besonders über die Schüsse freuen, die daneben gehen.
Dann hat das Gehirn (die Festplatte) wieder etwas gelernt - nämlich wie es nicht geht.
Aber eben Positiv denken und nicht am Fehler nagen.

Aber mal zum Thema:
Natürlich kann man autodidaktisch lernen, wenn man keinen Verein in der Nähe hat, keinen Verein mag oder niemanden, der über einen "drüberschaut".
Das ist dann eben ein sehr langer Lernprozess, bei dem man sich selber immer wieder hinterfragen muss.
Warum nicht, wenns nicht anders geht.

Das Trefferbild ist gut, finde ich - die Frage ist nur, ob das auf einem 3D Parcours auch so gut ist.
Da kommt dann der Frustfaktor hinzu, wenn man einmal nicht trifft... oder zweimal ... oder mehr.

Offline Kedde

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1676
  • Bowhunter
Re: Entfernung, Zielgröße, Treffer
« Antwort #19 am: November 29, 2018, 09:12:32 Vormittag »
Frustfaktor würde ich mal außer acht lassen, ich denke da eher an die körperliche Anstrengung wenn das Gelände nicht platt wie ein Laken ist.
Ich bin schon so manches mal am pumpen wenn ich beim nächsten Ziel angekommen bin, da heißt es dann den Puls in kürzester Zeit herunterzukommen um einigermaßen gut zu treffen. Das meinte ich auch damit als ich sagte ich bin schon mit einem guten Körpertreffer zufrieden.
Wenn ich schlecht oder gar-nicht treffe weiß ich meist sofort woran es gelegen hat. Anker oder Rückenspannung, oder beides. Dann kam der Schludrian wieder durch.
Ich tue mich oft schwer in jeden Schuss die gleiche Aufmerksamkeit zu stecken wie es eigentlich sein sollte. Mache ich mir bewusst den Schussablauf im Kopf und Körper klar dann gibt es in der Regel auch ein gutes Trefferbild.
Ich selber bin Autodidakt was das Bogenschießen betrifft. Frage und hinterfrage Dinge und nehme auch Ratschläge an. Dafür ist dieses Forum eine sehr große Hilfe.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Hauptberuflich: Urlauber und Jagdbogen-verrückt.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Online Waldgeist

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1655
Re: Entfernung, Zielgröße, Treffer
« Antwort #20 am: November 29, 2018, 10:22:41 Vormittag »
Moin Kedde,
das klingt ja schon wie ein Mantra; aber selbst als aktives Mitglied in einer Bogenabteilung  kann ich Dir bestätigen: Das kann durchaus hilfreich sein, um die Gedanken zu fokussieren. Good luck!
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Sabiji

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 172
Re: Entfernung, Zielgröße, Treffer
« Antwort #21 am: November 29, 2018, 11:21:44 Vormittag »
Es ist sogar wichtig! Weg von einem zu erwartenden Ergebnis hin zu der Sorgfalt des Schussaufbaus. Das gute Gefühl entsteht schon da, wenn alles passt. Das sollte auch die Belohnung sein. Der Treffer nur der Bonus.

Offline Kedde

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1676
  • Bowhunter
Re: Entfernung, Zielgröße, Treffer
« Antwort #22 am: November 29, 2018, 01:51:25 Nachmittag »
Moin Kedde,
das klingt ja schon wie ein Mantra; aber selbst als aktives Mitglied in einer Bogenabteilung  kann ich Dir bestätigen: Das kann durchaus hilfreich sein, um die Gedanken zu fokussieren. Good luck!

Natürlich bin auch ich Mitglied einer Bogenabteilung, aber da leider nur Fita möglich.
Aber egal, auch dort bekommt man Ratschläge.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Hauptberuflich: Urlauber und Jagdbogen-verrückt.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw