Archers Campfire

Klicker für traditionelle Bögen

Offline basti

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 108
Hallo zusammen!

Ich möchte hier ein kleines DIY zum Thema „Klicker für traditionelle Bögen“ zur Verfügung stellen bzw. aufzeigen, wie ich es für mich gelöst habe.

Kurz zur Vorgeschichte:
Ich war schon seit längerem auf der Suche nach einem Klicker für traditionelle Bögen (zum ankleben an einen Wurfarm, der dann per Schnur / Kette ausgelöst wird).
Leider scheint es so etwas bei uns hier nicht wirklich zu geben bzw. ich habe nur was in eBay gefunden was mir zu teuer war (13,-€ Kaufpreis + 12,-€ Versand…).
Die Lösungen zum Einkleben ins Bogenfenster gingen bei mir nicht, da entweder das Bogenfenster zu klein war oder meine Pfeile einen Ticken zu lange sind.

Bei der Suche nach Bastellösungen bin ich auf das Video von Clay Hayes gestoßen. Ich habe dann alles an dünnen Blechen, was ich finden konnte ausprobiert, was aber in Hinsicht auf das Klick-Geräusch zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis geführt hat.

Dann viel mir der Käferklicker meiner Tochter ein.
Dieser stellte sich dann als ideal heraus. Das Klick-Geräusch war gut hörbar und das „Gehäuse“ ist für meine Zwecke ideal, da es flach ist und somit bestens geeignet, es mit doppelseitigem Klebeband am Wurfarm zu befestigen.

Da ich aber nicht das Spielzeug meiner Tochter dazu missbrauchen wollte, suchte ich vergleichbares im Internet und wurde direkt bei Amazon fündig (1 zu 1 der gleiche Klicker).

Bei dem Klicker muss nur die „Klick-Platte“ ausgebaut und gedreht werden.
Somit klickt sie nicht mehr beim Drücken sondern beim Ziehen. Dazu muss das Metallgehäuse etwas aufgebogen werden. Dann kann das Innenleben entnommen werden.
Der Plastik-Korpus der Platte muss etwas mit der Feile bearbeitet werden um ihn dann umgedreht wieder einsetzen zu können.

Für den Prototypen hab ich als Auslöser nur ein Stück Mittenwicklungsgarn verwendet (mit etwas Schrumpfschlauch an der Platte gesichert, dass es nicht gleich durchscheuert).

Klappt soweit hervorragend.

Als Upgrade werde ich jetzt noch eine Kugelkette wie beim Original anbringen, dann kann der Klicker auch super justiert werden.

Kosten für das Ganze < 5,-€ (Klicker + Kugelkette)


Offline basti

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 108

Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1936
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Tolle Idee.
Clever umgesetzt.
Ist sowas denn "legal"?
irgendwas is ja immer


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7025
Saubere Lösung !

Und in D sicher billiger als der Crick-It im Original !

@Grombard: Legal ? Bei Turnieren nicht, zum Üben eine klasse Sache (Auzugslänge, Target Panic)

@BastI: wie ist der befestigt ?
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Sabiji

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 265
Auszugskontrollen bei trad. Bögen sind bei Verbandsturnieren nicht erlaubt und bei freien Turnieren wird man sicher auch angesprochen.

Es ist sicher eine Sache für´s Training.

Viele schießen sich immer auf eher kurze Entfernungen ein. Ich mache es umgedreht wenn ich auf dem Platz bin. Gleich 50 Meter. Da musst du gleich hell wach sein und genau auf den Schussaufbau achten, sonst sackt der Pfeil eben ab. Bei kurzen Entfernungen fallen "kleine Schwächen" kaum bis gar nicht auf.


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3233
  • Einer trage des anderen Last...
...
wie ist der befestigt ?

Doch sicherlich mit einem doppelseitigen Klebeband und hoffentlich nicht mit Kövulfix.?  ;-)

@basti: Eine feine Bastelei und danke für's Zeigen...   :thankyou:


BG. Absinth


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 8415
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Sehr gute Idee.  :klasse:
Klicker speziell den Crick IT Klicker hatten wir hier aber schon mal.
Und eben deshalb weil er auf Turnieren verboten ist, ist es von Vorteil das abzunehmen und dann wieder zu montieren, dann kann man damit trainieren und im Turnier entfernen...

https://www.archers-campfire.rocks/index.php?topic=764.0

Übrigens gibts den Crick IT Klicker bei Schiessport Allemann.  ;D
Für alle die nicht gerne pasteln.
« Letzte Änderung: November 09, 2018, 09:13:55 Vormittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

stringwistler.blogspot.de

Drake Elite Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Mohawk


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 8415
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Schade, bei Allemann nicht mehr im Programm, evtl. African Archer hier mal anschreiben, vielleicht haben die noch welche rumliegen, ansonsten auch bei  Alexbow und dazu noch sehr günstig.
http://www.alexbow.cz/scripts/podrobnosti.php?IDZ=612
Servusla, Gruß Guidl...

stringwistler.blogspot.de

Drake Elite Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Mohawk


Offline basti

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 108
Zur Befestigung:
Ist mit doppelseitigem Klebeband angeklebt.
Mit dem Kugelketten-Upgrade dann auch leicht zu deaktivieren.

Auf Turnieren ist sowas für traditionelle Bögen natürlich nicht erlaubt.
Ich will ihn auch nur zum Training für den Auszug nutzen.
Mal sehen, was er mir hier bringt....


Offline basti

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 108
Schade, bei Allemann nicht mehr im Programm, evtl. African Archer hier mal anschreiben, vielleicht haben die noch welche rumliegen, ansonsten auch bei  Alexbow und dazu noch sehr günstig.
http://www.alexbow.cz/scripts/podrobnosti.php?IDZ=612

Coole Sache...
Den hatte ich gar nicht gefunden.

Dem fehlt aber auch die Kugelkette.
Ich hab bei meinem Prototypen festgestellt, dass die Befestigung nur mit Schnur, etwas ungünstig ist.
Vor allem, bis er mal auf die richtige Länge eingestellt ist.

Da versprech ich mir von der Kugelkette etwas mehr  ;)


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7025
Das Gehäuse etwas verlängern und dann mit Kabelbindern befestigen geht auch ganz gut

Schnell dran und schnell wieder weg ;)

@Absinth: hast was gegen Kövulfix ?  :angel:
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 8415
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Schade, bei Allemann nicht mehr im Programm, evtl. African Archer hier mal anschreiben, vielleicht haben die noch welche rumliegen, ansonsten auch bei  Alexbow und dazu noch sehr günstig.
http://www.alexbow.cz/scripts/podrobnosti.php?IDZ=612

Coole Sache...
Den hatte ich gar nicht gefunden.

Dem fehlt aber auch die Kugelkette.
Ich hab bei meinem Prototypen festgestellt, dass die Befestigung nur mit Schnur, etwas ungünstig ist.
Vor allem, bis er mal auf die richtige Länge eingestellt ist.

Da versprech ich mir von der Kugelkette etwas mehr  ;)
So weit ich weiß ist beim Crick IT clicker immer die Kette zum verstellen dabei, hab den noch nie ohne gefunden.
Auch wenn ich die Kette nicht mag, denn die klingelt oft auf dem Wurfarm. Ich hab es mit Kalbelbinder wie Roscho beschrieben hat, eingestellt. Einfach Faden mit Kabelbinder an der Sehne befestigt, den kann man dann noch mit ziehen etwas verstellen. Wenn er dann passt, einen Knoten zur Sicherung dahinter setzen. Wenn nicht mehr benötigt einfach Kabelbinder abzwacken, Unterteil entfernen, fertig. Bei Neumontage einfach neuen Kabelbinder hinter den Knoten setzen, fertig.
Zum Schutz der Sehne vor dem Kabelbinder empfehle ich hier einige cm Mittenwicklung anzubringen.  ;D
Auch empfehle ich die gezwirnte Schnur die beiligt, gegen eine geflochtene Dyneema Angelschnur auszutauschen, die verknotet bei weitem nicht so oft. Wer da was benötigt, kann mir gerne ne PM schreiben.
« Letzte Änderung: November 09, 2018, 10:56:45 Vormittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

stringwistler.blogspot.de

Drake Elite Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Mohawk


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 8415
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Ach ja, wäre schön wenn du für den Käferklicker von Amazon und der Kugelkette einen Link dazu hättest.  :GoodJob:
Servusla, Gruß Guidl...

stringwistler.blogspot.de

Drake Elite Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Mohawk



Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7025
Dankeschön !  :klasse:

Und für alle die sich nichts drunter vorstellen können:
https://www.3riversarchery.com/blog/setting-up-a-clicker-for-hunting/
und
https://www.youtube.com/watch?v=Mg0VhOpt360


« Letzte Änderung: November 09, 2018, 01:00:43 Nachmittag von roscho »
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein