Autor Thema: GPP Mindestpfeilgewicht für BP Grizzly Hunter  (Gelesen 254 mal)

Offline Falke76

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 36
GPP Mindestpfeilgewicht für BP Grizzly Hunter
« am: November 05, 2018, 07:20:17 Nachmittag »
 :bow:
Hallo zusammen.
Bald werde ich neuen Satz Pfeile holen und wollte alles richtig machen  ;), d.h. Blankschafttest usw.
Ich schieße einen BP Grizzly Hunter mit 45 Pfund, möchte eher leichte Pfeile holen, konnte aber nirgendwo eine Angabe zu mindest GPP finden.
Kann mir jemand einen Hinweis geben?
Danke im Voraus und Gruß
Gleb

Offline BAK

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 73
  • Nullus liber homo sine arcu.
Re: GPP Mindestpfeilgewicht für BP Grizzly Hunter
« Antwort #1 am: November 05, 2018, 07:35:27 Nachmittag »
Bearpaw/Bodnik Bows schreibt kein Mindestpfeilgewicht vor.

Offline carpe noctem

  • Feuerwächter
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1355
  • Moin :-)
    • FBC-Hamburg
Re: GPP Mindestpfeilgewicht für BP Grizzly Hunter
« Antwort #2 am: November 05, 2018, 08:39:27 Nachmittag »
Kommt drauf an wie alt der Bearpaw Bogen ist.
Die neueren Modelle sind wie schon geschrieben ohne Beschränkung, ältere sollten mit mindestens 8gpp geschossen werden.
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.

Thomas Morus 1478-1535

www.fbc-hamburg. de

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2754
Re: GPP Mindestpfeilgewicht für BP Grizzly Hunter
« Antwort #3 am: November 05, 2018, 08:40:27 Nachmittag »
Welche Seriennummer hat der Bogen ?
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline Falke76

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 36
Re: GPP Mindestpfeilgewicht für BP Grizzly Hunter
« Antwort #4 am: November 05, 2018, 10:13:01 Nachmittag »
K08113481

Offline Stringwistler

  • Feuerwächter
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2758
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: GPP Mindestpfeilgewicht für BP Grizzly Hunter
« Antwort #5 am: November 05, 2018, 11:35:20 Nachmittag »
Ist von September 2011 mit der laufenden Nummer 3481.
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

ILF Junxing F261+ Bosenbows dopple Carbon Foamcore LB-limbs😁, Chin.Reisschleudä Hybrid 60" u. Bögen wie Bearpaw Mohawk RC u. Hyb., Viking Loki, Meerkat Hybrid TD, Antur Matoc, Nemeth Pharao Amon (Verk.)  ,Weick Cobra, Malota RC u.m.

Offline carpe noctem

  • Feuerwächter
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1355
  • Moin :-)
    • FBC-Hamburg
Re: GPP Mindestpfeilgewicht für BP Grizzly Hunter
« Antwort #6 am: November 06, 2018, 12:25:21 Vormittag »
Die Bearpaw Garantie beginnt erst ab dem 1.1.2012 und damit auch die uneingeschränkte Freigabe was das Pfeilgewicht angeht.
Also dein Bogen sollte noch mit 8gpp geschossen werden. Obwohl der das wahrscheinlich auch niedriger verträgt ....
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.

Thomas Morus 1478-1535

www.fbc-hamburg. de

Offline Falke76

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 36
Re: GPP Mindestpfeilgewicht für BP Grizzly Hunter
« Antwort #7 am: November 06, 2018, 05:53:25 Vormittag »
Danke für eure Hinweise. Bisher habe ich eher leichtere Pfeile geschossen mit 7 GPP. Der Bogen hat geschossen, manchmal aber richtig geknallt, was die Lautstärke angeht. Das war z.B. der Fall, wenn ich richtig ausgezogen habe. Da dachte ich, dass das ein Ablassfehler oder oder ein Haltungsfehler war.

Offline karlheinz

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 15
Re: GPP Mindestpfeilgewicht für BP Grizzly Hunter
« Antwort #8 am: November 06, 2018, 05:15:31 Nachmittag »
Die Bearpaw Garantie beginnt erst ab dem 1.1.2012 und damit auch die uneingeschränkte Freigabe was das Pfeilgewicht angeht.
Also dein Bogen sollte noch mit 8gpp geschossen werden. Obwohl der das wahrscheinlich auch niedriger verträgt ....

Mit 8 gpp bist Du auf der sicheren Seite. Ist Deine Auszugslänge 30" oder mehr würde ich 9 gpp nehmen.
Viele Grüße, Karlheinz

Offline Falke76

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 36
Re: GPP Mindestpfeilgewicht für BP Grizzly Hunter
« Antwort #9 am: November 06, 2018, 06:02:04 Nachmittag »
Danke vielmals. Jetzt weiß ich, was zu tun ist.
Gruß an alle.
Gleb