Autor Thema: Kyudo-Schäfte in Carbon  (Gelesen 123 mal)

Offline Sabiji

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 228
Kyudo-Schäfte in Carbon
« am: August 27, 2019, 08:57:28 Vormittag »
Mittlerweile erhält man schon Alus und Bambusschäfte für Kyudo im "normalen" Bogenbedarf. Ist schon mal jemand zufällig über einen Anbieter für Carbonschäfte mit Tapete (z.B. Easton) gestolpert (jenseits der reinen Kyudozubehör-Anbieter)?

Offline urmeli

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 22
    • Freischützen Ravensburg
Re: Kyudo-Schäfte in Carbon
« Antwort #1 am: August 27, 2019, 10:43:45 Vormittag »
Wie definierst du Kyudo-Schäfte? Wenn über die Länge, dann könnten die  Nijora Schäfte mit 36" etwas sein.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. => Warum? => Siehe Handbuch!

Offline Sabiji

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 228
Re: Kyudo-Schäfte in Carbon
« Antwort #2 am: August 27, 2019, 11:03:58 Vormittag »
Ja, wirklich für Kyudo. Dennoch Danke für den Link! Die 36ger sind noch deutlich zu kurz, aber es gibt ja den Hinweis bis 110 cm auf Anfrage...