Archers Campfire

Ullers Custom Tabs

Gast · 231 · 46855

Offline Uller

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2114
  • hunting the X
Guido,

Danke für Dein Lob !

Allerdings baut Rick Barbee auch Tabs mit Kydex...

Und ich hatte , als Dich die gesehen hatte , zufällig noch 1,5 Kydex da...

Da Rick aber sowieso nur innerhalb der USA  liefert...mach ich mir da mal keinen Kopf....

@ H.B.   Der Stringwhistler....hatte vor 25 Jahren nur ein ganz kleines Pferd....es ist nix übrig...
@ Widukind,  Pn hier oder mail an die Adresse in meiner Signatur....Facebook lass ich schleifen...

 :fire:



Offline H.B.

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 744
Na das war dann wohl eher ein  Schaukelpferd mit Echtledersattel. Schade, ein Versuch war's wert.


Offline Woodinski

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1138
  • Bogenazubi - 4. Lehrjahr
Letzte Woche erreichte mich ein neues Kydex-Tab vom Uller. Das erste mal damit geschossen dann direkt als Feuertaufe beim Juniperus Turnier in Schwebda am Samstag!
Wie schon mehrfach hier geschrieben: kein Einschießen nötig. Fühlte sich an wie immer. Mit dem Kydex stabiler in der Hand als rein mit Leder. Verarbeitung top!
Und mit meinem Schießergebnis war ich auch zufrieden.
Also nur zu empfehlen, das Tab!


Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

Aktueller Lieblingsbogen:
Old Mountain 15" MT  mit BosenBow Double-Carbon-Foam Longbow-Limbs xlong 38#


Offline bourne

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 200
Uller hat mir bereits letzten Winter zu einem Bogenköcher auch ein Tab gebaut, ich hab das kurz ausprobiert und dann - weil nächstes kleines Turnier ums Eck - auch sofort wieder gelassen, nachdem ich als Handschuh-Schütze mich damit nicht sofort wohl gefühlt habe. Vor dem Sommer war dann ein bissl Luft, ich hab das Tab wieder hervorgeholt, 2x Scheibentraining und ich war verliebt.  :bow:

Seither schieße ich mit Tab, mein Release ist damit sauberer und ich fühle mich sehr wohl damit – kein Weg zurück zu einem Handschuh. In diesem Sinne, danke Uller!
(Die Bestellung eines Reservetabs folgt bei Gelegenheit)
Recurve: Hoyt Satori 17" mit Uuhka Irbis 35/62" [60", 37,5#@30"]
Hybrid: Shrew Classic Hunter II 56" Heritage [41#@30"]
Reiterbogen: Living Arrow 57" [40#@32"]


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1927
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Seit gestern bin ich auch Besitzer eines Uller Tabs.

Auf Grund meiner Neigung bei Split Finger meinen Pfeil durchzubiegen, bin ich vor einer Weile auf 3U umgestiegen.
Zuerst mit Handschuh, dann zum Testen mit einem Avalon Blankbogen Tab mit Metall Ankerplatte.
Das ging schon ganz gut, fühlte sich aber noch nicht "richtig" an.

Also habe ich Uller angerufen und mich beraten lassen.
Herausgekommen ist dann ein Kydex Tab.
Liegt super in der Hand und fühlt sich genau richtig an.
Gestern Abend konnte ich damit in der Halle auch diverse Passen schießen.
Top!
irgendwas is ja immer


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 8203
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Uller ist einfach der Beste....

"Uller for Präsident" :klasse: :klasse: :klasse:
Servusla, Gruß Guidl...

stringwistler.blogspot.de

Drake Elite Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Mohawk