Archers Campfire

Was gibt es Neues vom Roven?

Gast · 1905 · 360024

Offline Ari

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3598
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Danke für den Einkaufstipp!  :yes:
Da schau' ich kommende Woche mal  vorbei :)
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!


Offline Rudolf aus der Südpfalz

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 279
Auf zu Rosmann. ;D
"Sei Du selbst die Änderung,die Du willst für die Welt."
Mahatma Ghandi

Szimeizter Mongolian 37#bei33",
Jackalop Diamond RH 36#,
Kinetic Novius2 25"LH mit Uuhka Gobi 30#,
MJH Langbogen 70"40# RH
TFK Starfire 66" 39#LH
TFK Hellfire Elite 60" 34# LH


Offline Rose🌹

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 825
  • la vie en rose 🌹

Offline Ari

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3598
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Absolute Traumgegend!
 :klasse:
Wo ist der Märchenwald?
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!


Offline HobinRood

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 206
Zitat
Ich bin da einfacher dabei: dünner Leukosilkstreifen um den Federansatz, den mit Kleber tränken. Der wird dann durchsichtig und hält die Federn Bombe !

Sorry, wenn ich auf einen 5 Jahre alten Post von Roscho aus dem Jahre 2018 zur Befestigung des Federansatzes  antworte (aus diesem Thread ).
Ich hatte schon echt lange die Rolle Leukosilk in meiner Pfeil-Zubehörkiste und habe es heute endlich mal ausprobiert..
Ein super Tipp! Super leicht und sehr schnell anzubringen, kaum sichtbar da transparent, mega hart.
Klar, keine Option wenn es um Schönheit geht (wie bei schönen Holzpfeilen), aber tausend mal besser als Schrumpfschlauch o.ä.
Ich wäre da lleine nicht draud gekommen. Danke fpr den Tipp, @Roscho
 :klasse:
Bögen:
Bodnik BigBear 64" & Mohawk Chief Hybrid 62", 35#
English Long Bow, 190cm, 40#
Ex: Falco Saga (Hybrid) 65" 37#
Ex: Falco Epos (Hybrid) 62" 37#
Ex: Bodnik Mohawk (Chief) Recurve 62", 30#/35#
Ex: Samick Lightning Recurve 60“, 35#
Ex: Bearpaw Hard Hunter Deluxe Recurve 60“, 25#/35#


Online Woodinski

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1392
  • Bogenazubi - 5. Lehrjahr
Haben heute Vormittag dem Regen getrotzt und Apfelschubsen mit der Gassirunde verbunden. Die Hunde hatten Spaß und ich auch.
















Aktueller Bogen: BlackWidow PMA X 62" - 36# @ 28"


Offline BärTiger

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1944
Schöne Kombi,
1 Apfel, 2 Hunde, 3 Pfeile  :)
Was ist das denn für ein Bogen?


Online Woodinski

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1392
  • Bogenazubi - 5. Lehrjahr
Schöne Kombi,
1 Apfel, 2 Hunde, 3 Pfeile  :)
Was ist das denn für ein Bogen?

Das ist ein Johansen Cloudwalker von Bananajoe  hier Forum gebaut.
Aktueller Bogen: BlackWidow PMA X 62" - 36# @ 28"



Offline Rose🌹

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 825
  • la vie en rose 🌹
Klasse Bilder woodinski, und weiter viel Spaß.
Mir fehlen die Likes sehr, falls ich es noch nie erwähnt habe.

Nun, bei mir gibt es folgende Neuigkeit.
Ich habe mir gestern nach dem Roven, zwischen 2 Schneeschauern, einen Entfernungsmesser bestellt.
Damit will ich herausfinden, wie weit der Frosch denn nun wirklich entfernt ist.
Seit einiger Zeit schiesse ich immer mal wieder, laut Schritte, aus 30 Meter.
Doch das ist mir jetzt zu ungenau.
Meist dreh ich ihn so, das die Krone im Blickfeld ist, denn auf diese Entfernung schiesse ich schon eher spekulativ intuitiv.
Und die Krone seh ich auf die Entfernung am Ehesten.
Bin gespannt.
Ich brauch mal wieder was Neues, und der fast neue Bogen eröffnet mir beim Roven Spaß auch aus solchen Distanzen. Nur meine Augen machen da nicht mehr so mit.

🌹
« Letzte Änderung: April 19, 2024, 09:00:48 Vormittag von Rose🌹 »


Offline aged younger

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1008
  • FYL - Das Leben ist schön
...
Nun, bei mir gibt es folgende Neuigkeit.
Ich habe mir gestern nach dem Roven, zwischen 2 Schneeschauern, einen Entfernungsmesser bestellt.
Damit will ich herausfinden, wie weit der Frosch denn nun wirklich entfernt ist.
Seit einiger Zeit schiesse ich immer mal wieder, laut Schritte, aus 30 Meter.
Doch das ist mir jetzt zu ungenau.
...

🌹

Ist hoffentlich nicht ernst gemeint  :-X

Bei mir hat das "Verkopfen" schon beim Probieren und Optimieren vom ILF-Systemen angefangen, und Du möchtest es jetzt tatsächlich mit noch "technischerem" Gerät versuchen?

Toi toi toi,
drücke beide Daumen dass Du Dir damit nix versaust ...


Offline Rose🌹

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 825
  • la vie en rose 🌹
Ha noi, das Wissen wie weit der Bursche entfernt ist, entspringt der Neugier und wirkt sich nicht auf mein Schiessen aus.
Kill, oder Frösche sind nun mal schwerer aus 30 Meter zu treffen, als aus 10.
Das will ich für mich einfach genauer wissen, ob ich mich da selber belogen habe, oder ob es passt.

https://youtu.be/YQHcQZz0AII?si=q76X5aRrd985w75T

Vielleicht müssen einige Videos umgeschrieben werden.

🌹


Offline WernerF

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 182
Diese Ente ist eindeutig im Widerstand.
Gefüllt mit leeren Versprechen.
Ein Produktionsfehler, nicht richtig tot auf die Welt gekommen.
Der Sound ist klasse.


Offline Rose🌹

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 825
  • la vie en rose 🌹

Offline WernerF

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 182
Fuck, wo soll ich roven wenn hier soviele Parcoure sind
Ist das - wenn ich auf der Linie von links unten nach rechts oben - danebenschieße...
auch schon ein bißchen roven?