Autor Thema: Erfahrung mit Jackalope Amber Recurve 62 Zoll (Onepiece)  (Gelesen 638 mal)

Offline Beschleunigung

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 205
Erfahrung mit Jackalope Amber Recurve 62 Zoll (Onepiece)
« am: Oktober 08, 2018, 09:26:53 Nachmittag »
Hat den mal jemand geschossen?
Wenn ja, wie ist der so?

Bow and Error.

Offline Steve.bsfd

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 168
Re: Erfahrung mit Jackalope Amber Recurve 62 Zoll (Onepiece)
« Antwort #1 am: Oktober 08, 2018, 10:41:54 Nachmittag »
Ich schiesse den Jackalope Diamond. Der ist 2" kürzer, wird sich aber nicht sooo gross vom Amber unterscheiden. Ein Bogen mit Pfeffer, sehr leicht und schnell. Der Griff ist immer noch der beste, den ich in den Händen hielt. Aber das ist natürlich nur mein subjektiver Eindruck. Auf Grund der sehr guten Erfahrung mit Jackalope, kam noch der TD Tourmaline Speed Classic hinzu. Ursprünglich nur als Ersatzbogen für den damals gekauften Yellowstone, der aber nie aus der Reparatur zurück kam... Danach hatte ich diverse Bögen zum Testen in der Hand, teils gut 3x so teuer, keiner konnte den Tourmaline als "Platzhirsch" vertreiben  :) Die Verarbeitung ist Top, in Sachen Preis-Leistung sehr empfehlenswert. Gebaut durch BP, vetrieben durch BSW, dann kann man nichts falsch machen.
68" Spigarelli Revolution BB mit Uukha Vx+ 42#
60" Jackalope Diamond (green/black) 40# @ 28"
64" Jackalope Tourmaline Speed 45# @ 28"
mein Sohn:
64" Antur Madoc 25# @ 28"

Offline Knorr

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 461
  • Bevor I mi aufreg is ma liaba wurscht
Re: Erfahrung mit Jackalope Amber Recurve 62 Zoll (Onepiece)
« Antwort #2 am: Oktober 22, 2018, 09:46:48 Vormittag »
Hallo, kurze Frage : reden wir hier vom Jackalope smoked amber, oder der "normale" amber? Der smoked amber würde mich nämlich auch sehr interessieren und bevor ich hier ein neues Thema eröffne, wollte ich das doch mal kurz hinterfragen. Meiner Ansicht nach sind der normale Amber und der smoked amber nämlich sehr unterschiedlich vom Design. Gruß!
BP Custom bigbear 64"      48#@30.5"
Andras Kovacs DER 62"     51#@30.5"
Alex Bow  AXCR60 60"       53#@30.5"
Samick spikeman 60"         41#@30.5"
Oak ridge dymond 62"        63#@30.5"
Mins Rhino             62 "        66#@30.5"

Offline Beschleunigung

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 205
Re: Erfahrung mit Jackalope Amber Recurve 62 Zoll (Onepiece)
« Antwort #3 am: Oktober 22, 2018, 04:17:58 Nachmittag »
Servus, ich meine den normalen Amber. Der gefällt mir optisch sehr gut, Grüße,

Beschleunigung.
Bow and Error.