Autor Thema: 63863 Eschau  (Gelesen 57 mal)

Offline rso

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 93
63863 Eschau
« am: September 14, 2018, 09:10:37 Vormittag »
Name
Bogenparcours Eschau

Anbieter /Verein
Schützenverein Elsava Eschau

Eröffnungsjahr
?

Postleitzahl/ Anschrift
oberhalb des Schützenhauses in Eschau , Wildesheimer Straße

Anzahl der Tiere/Scheiben

15 Stationen, über 30 Tiere

Weitläufigkeit
recht kurz und kleinflächig, ca 1,5 Std

Steigung
minimal

Parkmöglichkeit
direkt am Platz

Kosten
8 €

Persönliche Bewertung
Ein kleiner Parcours, der zur "3D-Bogenregion" zugehörig ist. Von Collenberg sinds nur 15 km.
Es handelt sich nahezu ausschließlich um "3D-to-do"-Tiere, also die selbstgebastelten aus Ethafoam. Schaut halt leider irgenwie nach Kinderparcours aus (ist aber sehr liebevoll gemacht!). Und überraschenderweise lassen sich Pfeile daraus sauschwer ziehen.
Das Gelände selbst ist abwechslungsreich, relativ gut ausgeschildert, die Wegführung ok. Tlw. sind Backstops aber unglücklich platziert.
War mal was anderes, es war schön ruhig, aber insgesamt macht er für 8€ zu wenig her (toll als Vereinsparcours, aber für zahlende Gäste?, naja)... da gibts in der Gegend ganz andere, reizvollere Alternativen (Collenberg, Wolfsschlucht)

Note (von 1 bis 6)
3-4
cu

Rainer

Offline Axel

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 88
Re: 63863 Eschau
« Antwort #1 am: September 14, 2018, 11:36:07 Vormittag »
Kann Rainers Aussagen komplett zustimmen.
War selbst im August dort und fand den Parcours im Vergleich zu denen der Nachbarn schon etwas gewöhnungsbedürftig.
Habe selbst 4 Tiere von 3D-ToDo im Garten. Da sind sie ganz okay.
Aber ein kompletter Parcours damit liess bei mir keine Begeisterung aufkommen. Die Pfeile lassen sich recht schlecht ziehen und sind danach oft mit einer weissen Schicht überzogen die man dann erstmal abpopeln darf.

Bei warmen Wetter kann man den Parcours recht gut machen da er fast ausschließlich im Schatten stattfindet.