Autor Thema: Einfarbig Flämisch spleissen  (Gelesen 355 mal)

Offline Pepi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Einfarbig Flämisch spleissen
« am: August 14, 2018, 02:56:52 Nachmittag »
Hallo
Nach zwei gelungenen gespleisten Sehnen,
Frage ich mich ob das nicht auch mit nur einer Farbe möglich ist. Mein Problem , zwei Bündel gleiche Farbe geht das überhaupt?
Dank für eine Aufklärung
Pepi

Offline cweg

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 769
Re: Einfarbig Flämisch spleissen
« Antwort #1 am: August 14, 2018, 04:00:37 Nachmittag »
Klar, musst nur gut aufpassen, dass du die richtigen Bündel zusammen kriegst.
Alpsbow Shadow Special Techno 44@30" 62"

Offline Mescalero

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1288
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
Re: Einfarbig Flämisch spleissen
« Antwort #2 am: August 14, 2018, 04:04:28 Nachmittag »
Klar geht das! In meinen Anfangszeiten hatte ich nur eine Rolle B50 in schwarz im Haus - kein Geld! Also waren alle Sehnen einfarbig schwarz.

Die beiden Bündel bleiben ja trotzdem zunächst separiert, da kommt man also nicht durcheinander. Erst wenn der zweite Spleiß fertig ist, “vermischen” sie sich zu einem Strang, also zur fertigen Sehne.
Ist blöd zu beschreiben, probiere es einfach aus, dann siehst du dass es beim Zwirbeln keinen großen Unterschied zu mehrfarbigen Sehnen gibt.
Bows? I stopped counting and lost track...

Offline Pepi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Einfarbig Flämisch spleissen
« Antwort #3 am: August 14, 2018, 08:39:53 Nachmittag »
Danke. Dann werde ich es mal versuchen

Offline cweg

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 769
Re: Einfarbig Flämisch spleissen
« Antwort #4 am: August 14, 2018, 08:43:00 Nachmittag »
Mit Geduld und Spucke wird das schon was👍
Alpsbow Shadow Special Techno 44@30" 62"

Offline Stringwistler

  • Feuerwächter
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2629
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Einfarbig Flämisch spleissen
« Antwort #5 am: September 11, 2018, 09:34:58 Vormittag »
Ist halt deutlich schwerer auseinander zu halten, vor allem bei Kunstlicht und wenn du Schwarz verarbeitest und wenn du dann die Fäden vorher schon ausdünnst, ist es nochmal mehr gepfriemel...
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

ILF Junxing F261, Chin.Reisschleudä Hybrid 60" u. Bögen wie Bearpaw Mohawk RC u. Hyb., Viking Loki, Meerkat Hybrid TD, Antur Matoc, Peter Nemet Pharao Amon (Verk.)  ,Weick Cobra, Malota RC, und dies und das...und alles macht Spaß

Offline Polaris

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 390
Re: Einfarbig Flämisch spleissen
« Antwort #6 am: September 11, 2018, 09:56:38 Vormittag »
Auch wenn ich genügend Farben zu Auswahl habe, spleisse ich lieber mit nur einer Farbe... Wie gesagt, ist Alles nur eine Frage der Übung...
Der Baum der fällt macht Lärm, der Wald wächst leise...

Online stöckchenschubser

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 449
  • Widerstand ist zecklos.
Re: Einfarbig Flämisch spleissen
« Antwort #7 am: September 11, 2018, 11:09:00 Vormittag »
Natürlich, auch nicht schwerer wie zweifarbig, auf nem Sehnebrett gar kein Problem.
Ich habe auch Schwarz mit Schwarz und schwarzen Puscheln und Schwarz im Nockpunkt.

Offline Pepi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Einfarbig Flämisch spleissen
« Antwort #8 am: September 11, 2018, 12:50:38 Nachmittag »
Habe es versucht und es war wirklich kein Problem. Habe die Sehne für einen Vereinskameraden gemacht und er war sehr zufrieden. Vor allem mit der knallgelben Farbe.