Archers Campfire

Bogenkino

Online OddBow

  • globaler Moderator
  • Erfahrener
  • *****
    • Beiträge: 255
  • 🏹👨‍💻🤯❤️
    • DIY Schießkino
Hey zusammen,

ich habs endlich mal geschafft eine erste Demoversion der Bogenkino-App zu releasen. Und jetzt schaffe ich es auch endlich mal einen Beitrag dafür zu schreiben :)
Zu finden ist das Teil hier: https://bogenkino.app/

Funktionieren tut es so:
Man stellt eine Leinwand mit Beamer so auf, dass man darauf schießen kann. Dann platziert man ein Mikrofon (also ein Laptop, Smartphone whatever) nahe der Leinwand, so dass der Ton des auftreffenden Pfeils prominent aufgenommen werden kann.
Nun stellt man über ein paar Testschüssen den Regler so ein, dass ein Schuss über dem Regler ist, aber die normalen Geräusche darunter.
Anschließend sucht man sich ein Video aus Vimeo oder lädt sein eigenes dort hoch und kopiert die URL in die App. Mit Starten geht das Video auf. Man muss es nun nur in Vollbild anzeigen und abspielen. Sobald ein Pfeil die Leinwand trifft (bzw. einfach der eingestellte Pegel überschritten wird), pausiert das Video und man sieht wo man hingetroffen hat.

Have fun :)

Edit: Der Code wird auch noch unter MIT-Lizenz auf Github veröffentlicht. Ist also ein ganz offenes, werbefreies, unentgeltliches Projekt.
« Letzte Änderung: August 08, 2018, 02:11:35 Nachmittag von OddBow »
Rudi Weick Caiman 66 " & 30#@30"


Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4630
Ja cool !

Allerdings würde ich keine Leinwand nehmen ;) - geht das auch mit "normalen" Backstop Platten ?

Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)
This is what it’s all about:  shooting arrows and having fun !


Online OddBow

  • globaler Moderator
  • Erfahrener
  • *****
    • Beiträge: 255
  • 🏹👨‍💻🤯❤️
    • DIY Schießkino
Ja cool !

Allerdings würde ich keine Leinwand nehmen ;) - geht das auch mit "normalen" Backstop Platten ?

Jo klar! :) Das ist völlig unabhängig.
Irgendetwas auf das man projizieren und schießen kann.
Rudi Weick Caiman 66 " & 30#@30"


Online OddBow

  • globaler Moderator
  • Erfahrener
  • *****
    • Beiträge: 255
  • 🏹👨‍💻🤯❤️
    • DIY Schießkino
Ein gutes Video zum Testen ist übrigens: https://vimeo.com/18324505
Wenn man es einfach mal technisch ausprobieren möchte, kann man den Pfeileinschlag natürlich auch einfach vor dem PC/Smartphone mit einem lauten Geräusch (in die Hände klatschen etc.) simulieren.

Edit: Sehr verbunden wäre, ich wenn jemand eine "Kinosession" filmt und ein kleines Video veröffentlicht. Dann kann man nämlich einfach immer auf das Video verweisen anstatt immer einen riesigen Text zu schreiben. @HansArchery looking at you.
« Letzte Änderung: August 08, 2018, 02:10:16 Nachmittag von OddBow »
Rudi Weick Caiman 66 " & 30#@30"


Offline DerPhönix74

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 36
  • Bin daaaaa
Also ich finde es eine tolle Idee.
Ist eine Idee zum Basteln in der kalten Jahreszeit  :youRock:

Sascha
Treffen wird überbewertet !
Rudi Weick Caiman 66" 31 lbs
Black Hunter 60" Hybrid 30 lbs


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2595
    • bogenanwalt.rocks
Die Idee ist toll - und klingt so einfach.
Ein kleines Problemchen sehe ich schon, nämlich den (weißen) Backstopp für die Pfeile.
Die kostet dann mal kurz leider viel Geld.


Wolverine

  • Gast
wie wäre es mit einer weißen Etafoamplatte kostet so 2,5x1m so um dir 75.- €uronen und davon 2 Stück das dürfte reichen und ist nicht teuer.


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2595
    • bogenanwalt.rocks
Als privater Bogenschießfernseher ist das sicher ok.
Dann fehlt natürlich nur noch die Halle außenrum, es muss ja dunkel sein für den Beamer.
Oder man vertraut auf die Natur.
Die macht auch Dunkel.


Wolverine

  • Gast
geh in den Keller und mache das Licht aus.  ;D


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2595
    • bogenanwalt.rocks
Zum Lachen ja, zum Schiessen ist die Decke zu niedrig  :o


Offline Sehnenzupfer

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 169
Da könnte man doch auch eine Rolle Tapete zum Aufprojezieren vor einem Pfeilfang machen, ist günstig und kann nach beschießen weitergerollt werden.
Der Abschuss des ersten Pfeiles ist als würde mit ihm die ganze Last des vergangenen Tages davon fliegen.

Gruß
Oliver


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2595
    • bogenanwalt.rocks
Für ein Kino ist die Hardware das "Problem".

Guck mal hier: https://www.archers-campfire.rocks/index.php?topic=1711.msg29130#msg29130

Für Privat/Verein/Fun kann man das sicher mal machen als Bogen TV.


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5233
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Also ich finde es schon mal klasse daß das Oddbow überhaupt für alle zur Verfügung stellt.
Ich seh nur noch ein kleines Problem mit dem Film weiterlaufen lassen. Wenn ich den Film übers Smartphone auf den Beamer über Bluetooth schicke, Hab ich ja das Handy an der Leinwand liegen weil es ja durchs Micro angehalten wird. Wie aber soll ich dann aufs Display tippen damit der Film weiter läuft? Das wäre ideal, Wenn das nach 5sec. von selbst geschehen würde. Ist das machbar Kai?  ;D
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2595
    • bogenanwalt.rocks
Also ich finde es schon mal klasse daß das Oddbow überhaupt für alle zur Verfügung stellt.
:schuldig: :thankyou: :youRock: :youRock:


Online OddBow

  • globaler Moderator
  • Erfahrener
  • *****
    • Beiträge: 255
  • 🏹👨‍💻🤯❤️
    • DIY Schießkino
Vielen Dank für den Input von allen!

Für ein Kino ist die Hardware das "Problem".

Guck mal hier: https://www.archers-campfire.rocks/index.php?topic=1711.msg29130#msg29130

Für Privat/Verein/Fun kann man das sicher mal machen als Bogen TV.

Vielleicht fehlt da noch ein bisschen Kontext. Und zwar ist das ganze Thema entstanden, weil man hier im Forum (frag mich nicht mehr welcher Thread das war - im alten Forum hätte ich ihn noch gefunden :D) diskutiert hat, wie man sich ein Schießkino selbst bauen könnte. Tatsächlich war damals eben auch dieses Thema im Gespräch. Man war aber dann einfach geschlossen der Meinung, dass es für so ein 08/15 "Funkino" auch reichen würde, einfach in "2D" zu schießen.
Vorlaut wie ich war, hab ich natürlich gesagt, ich würde eben für solch ein Projekt eine Software machen. Das ist diese hier - nur ca. ein Jahr später. :D
Das ist die Historie. Also mir (und den anderen, die damals dabei waren), ist sehr wohl bewusst, dass das keine Konkurrenz zu einem richtigen Schießkino ist.

Also ich finde es schon mal klasse daß das Oddbow überhaupt für alle zur Verfügung stellt.
Ich seh nur noch ein kleines Problem mit dem Film weiterlaufen lassen. Wenn ich den Film übers Smartphone auf den Beamer über Bluetooth schicke, Hab ich ja das Handy an der Leinwand liegen weil es ja durchs Micro angehalten wird. Wie aber soll ich dann aufs Display tippen damit der Film weiter läuft? Das wäre ideal, Wenn das nach 5sec. von selbst geschehen würde. Ist das machbar Kai?  ;D

Das ist eine super Idee! Du bist schon der zweite wegen der Anfrage. Total gutes Feature. Werde ich einbauen.  :klasse:
Rudi Weick Caiman 66 " & 30#@30"