Autor Thema: 91183 Abenberger Wald  (Gelesen 778 mal)

Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2203
    • bogenanwalt.rocks
91183 Abenberger Wald
« am: Juli 29, 2018, 11:34:17 Nachmittag »
Name: Abenberger Wald

Anbieter /Verein: https://www.abenberger-bogenschuetzen.de/parcours/3d-parcours/

Genauere Daten:

Anzahl der Tiere/Scheiben: 31 Stationen gesteckt für Anfänger, Fortgeschrittene, sehr weit Fortgeschrittene

Steigung: kräftig rauf und runter, die Ziele relativ nah gestellt

Parkmöglichkeit: Wanderparkplatz, von da aus wenige Meter zur Einschießscheibe/Bezahlhäuschen

Kosten:
13 Euro pro Erwachsener für eine Tageskarte, ansonsten siehe Homepage

Persönliche Bewertung:
Schwierig schwierig ... ""früher" war der Parcours sehr weitläufig und die Vereinsmitglieder konnten mit sehr viel Landschaft "spielen" - das geht offenbar leider nicht mehr.
Die Tiere auf dem Parcours waren nicht mehr neu, fallen aber unter "ok", teilweise waren auch neuere Tiere gestellt.
Bei der Einschiessscheibe ist die Brücke kaputt, über die man gehen kann um bequem seine Pfeile zu ziehen, das geht aber fast genauso gut über den kleinen Graben - ein "rauf runter" halt.

Bei Ziel 1 sind wir vom Tier aus zum Pflock gelaufen (oder wir sind falsch gelaufen), aber das kenne ich anders.
Kam irgendwo nochmal vor die Situation.
Toll ist die Labe vor Ziel 18 - Gratulation, dass ihr so etwas betreibt!!

Wie lange wir zu zweit dort waren ?
Ich schätze mal 4h, wobei wir uns gut Zeit gelassen haben.

Note (von 1 bis 6)
Insgesamt bekommt er von mir eine 2

Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2203
    • bogenanwalt.rocks
Re: 91183 Abenberger Wald
« Antwort #1 am: April 06, 2019, 08:05:00 Nachmittag »
Ein Update.
Heute waren wir zu zweit auf dem Abenberger Parcour.
Optimales Wetter, nicht zu kalt, nicht zu warm, kein Regen, kein nix - ganz wunderbar.
Dafür kann der Parcours zwar nichts, aber es soll trotzdem erwähnt werden.

Die Runde ist ähnlich aber wurde teilweise umgestellt.
Die Tiere wunderbar in Ordnung, wieder etliche Tiergruppen fantasievoll in die Landschaft gestellt, so dass es ganz natürlich wirkt.
Pfeilverlust: Null
Gefahr von Pfeilverlust: Eigentlich auch Null, so wie ich es gesehen habe haben die Parcoursteller auch aufgepasst, dass Anfänger ihre Pfeile wiederfinden.

Es geht immer noch rauf und runter, doch gut begehbar und nicht mehr ganz so weitläufig - insgesamt waren es in etwa 4 km bei 31 Zielen.

Die Schüsse sind teilweise tricky, die Tendenz geht allerdings zu "ganz schön weit", wenn man vom roten Pflock aus schießt, so wie wir es getan haben.

Der Parcours steigt von der Note 2 auf die Note 1,5 mit Tendenz nach oben bei mir.

Online Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4259
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: 91183 Abenberger Wald
« Antwort #2 am: April 07, 2019, 10:15:55 Vormittag »
Danke für deine Einschätzung BowLaw...
Preise und Zahlmöglichkeiten gleich geblieben?  ;)
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2203
    • bogenanwalt.rocks
Re: 91183 Abenberger Wald
« Antwort #3 am: April 07, 2019, 08:46:40 Nachmittag »
Ich kann nicht beurteilen, ob die Zahlungsmöglichkeiten auf der Homepage funktionieren, aber zum Glück gibt es jetzt ja die Zahlungsmöglichkeit vor Ort.
Die Preise sind stabil geblieben und berechtigt.

Offline rso

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Heimat. Freiheit. Bogenschießen.
Re: 91183 Abenberger Wald
« Antwort #4 am: April 27, 2019, 06:16:05 Nachmittag »
auch wir waren gerade erst in Abenberg.

Die Zahlmöglichkeit ist simpel ( Kasse ca 50 m nach Wanderparkplatz). Warum die Pfeilbox verschlossen ist, verstand ich nicht, wir sollten nach Pfeilen von Freunden gucken... war nix. Naja.

Ansonsten ist es m.E. ein ordentlicher Parcours, aber  besser als 2 würde ich nicht bewerten.
cu

Rainer

Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2203
    • bogenanwalt.rocks
Re: 91183 Abenberger Wald
« Antwort #5 am: September 08, 2019, 08:19:41 Nachmittag »
Update:
Wir waren heute dort, der Parcours wurde komplett umgestellt, es war eine - für uns - vollkommen neue Wegführung.
Kompliment an die Abendberger, anstrengend ist der Parcours zwar schon, aber tolle Schüße - vom blauen Pflock aus teils weit, teils etwas tricky, die Umgebung ausgenutzt, Tiere zu 90 Prozent in Ordnung.
Bei nassem Untergrund möchte ich diese Parcourführung auf gar keinen Fall gehen, dann wird sicher ziemlich rutschig.
Nach wie vor großes Kompliment an die Labe, an der man jetzt zwei Mal vorbei kommt.

Der Parcours ist im Gutscheinbuch enthalten (endlich mal ausgenutzt).

Note bleibt bei guten 1,5.