Autor Thema: ZDFinfo Doku: Die wahren Amazonen - Warrior Women  (Gelesen 923 mal)

Offline Dr.J

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Schweigen ist oft das bessere Reden....
    • Middle Ages Archery
Re: ZDFinfo Doku: Die wahren Amazonen - Warrior Women
« Antwort #15 am: Juli 31, 2018, 12:30:41 Nachmittag »
Bei 0:34 ist es nicht nur 1 Statist, sondern alle! Die scheinen ja da von richtigen "Profis" beraten worden zu sein. :bang:
Grüße aus dem Frankenland

Jürgen

Mein Blog: http://www.middle-ages-archery.de

Offline bacchus

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
Re: ZDFinfo Doku: Die wahren Amazonen - Warrior Women
« Antwort #16 am: Juli 31, 2018, 01:13:47 Nachmittag »
Bei 0:34 ist es nicht nur 1 Statist, sondern alle! Die scheinen ja da von richtigen "Profis" beraten worden zu sein.

Ich geh mal davon aus; das waren dreizehn Statisten in siebzehn Reihen, die Computertechnisch vervielfältigt wurden...

Offline Dr.J

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Schweigen ist oft das bessere Reden....
    • Middle Ages Archery
Re: ZDFinfo Doku: Die wahren Amazonen - Warrior Women
« Antwort #17 am: Juli 31, 2018, 01:31:31 Nachmittag »
Und wie nennt sich bei 09:57 der 4-Fingergriff? Sowas hab ich ja noch nie gesehen...
Grüße aus dem Frankenland

Jürgen

Mein Blog: http://www.middle-ages-archery.de

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2956
Re: ZDFinfo Doku: Die wahren Amazonen - Warrior Women
« Antwort #18 am: Juli 31, 2018, 01:38:48 Nachmittag »
Locker bleiben ..

Ein Schwertkämpfer hätte wahrscheinlich genauso viel zu kritisieren (ist eben nur keiner da).

Die Filmszenen sind Füllmaterial für den Fernsehabend, die Tatoos waren auch nur aufgemalt ;)

Ich finde die Botschaft wichtig, der Rest ist eben Fernsehen ;)

Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2118
  • Bowhunter
Re: ZDFinfo Doku: Die wahren Amazonen - Warrior Women
« Antwort #19 am: Juli 31, 2018, 02:08:15 Nachmittag »
Ich fand den Film recht amüsant und hat mir einiges Wissen beschert.
Natürlich kann man den Film auch kritisch betrachten mit der pseudo- Geschichte im Hintergrund und den kleinen Fehlern bei der Handhabung der Bögen, aber muss man das?
Einfach schmunzeln und drüber hinwegsehen.
Ich als ehemaliger Feuerwehrmann schaue mir allerdings keine Fernsehfilme an wo es explizit um die Feuerwehr geht, da stellen sich mir die Nackenhaare hoch und Freunden die im Polizeidienst sind oder waren geht es genauso. Aber wenn so ein Bogen mal -falschrum gespannt und gehalten wird ist doch so als wenn einer der Darsteller eine Armbanduhr umgehabt hätte.  ;D
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Hauptberuflich: Urlauber und Jagdbogen-verrückt.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Offline aurelium

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 844
Re: ZDFinfo Doku: Die wahren Amazonen - Warrior Women
« Antwort #20 am: Juli 31, 2018, 02:10:41 Nachmittag »
Zitat
Locker bleiben

Sind wir doch. Wir haben nur Spass ... niemand zieht hier in einen Korrektheits-Kreuzzug.
Jagd- u. Blankbogen ILF, div. Mittelteile 17", 19", 21", 25" LH/RH gemischt, Kinetic Avantage, Uukha Irbis, Uukha Vx+ (35-48#)

Offline bacchus

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
Re: ZDFinfo Doku: Die wahren Amazonen - Warrior Women
« Antwort #21 am: Juli 31, 2018, 04:04:46 Nachmittag »
Was das ZDF nicht weiss; später hat man ein geheimes Tagebuch von Herodot gefunden. Darin wurde berichtet, dass Kinder auch mit vier Fingern keinen 90 lb Bogen gescheit ziehen können. Deshalb hat man wohl die Pfunde auf 40 reduziert und schon gings auch mit Daumentechnik. Allerdings sollen die 5500 grn Pfeile den Kindern manchmal nach dem Lösen auf die Füsse gefallen sein.
Als darüber die Oberkindergartenschamanin sich beschwerte, wurde auch das Pfeilgewicht auf vernünftige 400 grn reduziert.
Leider erwies sich im Kampf, dass man so keinen Gegner beeindrucken konnte.
Also lies man die Kinder vor jedem Kampf einen Stand vor dem Lager aufbauen, wo gegnerische Banden sich am Hanf und hochprozentiger Stutenmilch ergötzen konnten. So kam es immer noch zu gewissen Techtelmechteln, die aber dann in wirren Tänzen und lautem Gesang endeten.
Als die Skythen so endlich friedlich geeint waren, da kamen die Perser und haben denen gezeigt wie man richtig mit dem Bogen umgeht....





« Letzte Änderung: Juli 31, 2018, 04:54:45 Nachmittag von bacchus »

Offline snoopy

  • Robin auf der Hut
  • *****
  • Beiträge: 542
  • LB Mind Factor Wave 54# @ 28''
Re: ZDFinfo Doku: Die wahren Amazonen - Warrior Women
« Antwort #22 am: August 01, 2018, 07:15:14 Vormittag »
....Die haben ihren Kerlen zuweilen ganz schön Dampf gemacht ...

.......das bekommen Sie auch bei den heutigen Germanen immer noch ganz gut hin  ;D ;D ;D

Charly Brown zu Snoopy: "Eines Tages werden wir sterben, Snoopy.",
Snoopy: "Ja, aber alle anderen Tage werden wir leben."

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2956
Re: ZDFinfo Doku: Die wahren Amazonen - Warrior Women
« Antwort #23 am: August 01, 2018, 08:16:22 Vormittag »
 @snoopy: :agree:  :klasse:
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline Steff

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1589
  • Sunday, monday, every day ...roving is a drug🏹
Re: ZDFinfo Doku: Die wahren Amazonen - Warrior Women
« Antwort #24 am: August 01, 2018, 08:34:09 Vormittag »
Danke für den Link, da hätte ich was verpasst.

Wissenschaftliche Erkenntnisse, so mit einem Film untermalt, dass es sich viele Zuschauer vorstellen
können.

Gut gemacht ZDF. Die Fehler im Film gibt es auch bei millionenschweren Produktionen aus USA,
schmälern doch nicht den Inhalt. Der stammte ja von Forschern aus sehr renommierten Forschungsanstalten.

 :bow: steff

 

Offline snoopy

  • Robin auf der Hut
  • *****
  • Beiträge: 542
  • LB Mind Factor Wave 54# @ 28''
Re: ZDFinfo Doku: Die wahren Amazonen - Warrior Women
« Antwort #25 am: August 01, 2018, 08:39:22 Vormittag »
Werde ich mir ansehen. ich finde solche Dokus auch immer total spannend, wenn wissenschaftliche Erkenntnisse entsprechend dargestellt werden. Das sollte man sich nicht durch Fehler im Film vermiesen lassen, das sehe ich wie Steff.

Bin schon gespannt drauf.
Charly Brown zu Snoopy: "Eines Tages werden wir sterben, Snoopy.",
Snoopy: "Ja, aber alle anderen Tage werden wir leben."