Autor Thema: Spine umrechnen  (Gelesen 570 mal)

Offline Hawkeye

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 54
Spine umrechnen
« am: Juli 12, 2018, 01:39:31 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich würde gerne mal auf meinem Langbogen Holzpfeile schießen.
Zur Zeit schieße ich Carbonpfeile (Gold Tip Warrior 29,5 Zoll, 500 Spine, 100 gr Spitzengewicht),
welche auch als Rohschaft ordentlich fliegen.
Und jetzt hoffentlich keine allzu dämliche Frage: Kann man den Spine usw. vom Carbonpfeil auf den Holzpfeil umrechnen,
 so dass dann die Holzpfeile passen müssten?

VG

cweg

  • Gast
Re: Spine umrechnen
« Antwort #1 am: Juli 12, 2018, 02:01:10 Nachmittag »
Grob ja, es gibt Tabellen. Das musst du mal googlen. 500er Carbon ist so bei 50Lbs, ABER es kommt auf den Typ LB, Bogenfenster, Sehne usw an. Nimm im Zweifelsfall lieber eine Spinegruppe zu weich und kürze den Pfeil dann solange, bis er gut fliegt.

Offline puschel

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 153
  • ...es könnte schlimmer sein :)
    • X-Freunde
Re: Spine umrechnen
« Antwort #2 am: Juli 12, 2018, 03:23:37 Nachmittag »
Hi,

kann man:

bei den Carbonpfeilen hast du den Spine meist angegeben in 1000stel Zoll Durchbiegung (wenn man 1,94 Pfund an den Pfeil hängt und die Auflager 28'' auseinander sind (ASTM))
dann entsprechen
500er - 63#
600er - 52,5#
usw

Aber wie cweg zuvor geschrieben hat - umrechnen alleine reicht nicht. Die Viecher verhalten sich in Summe etwas anders ;) Alleine die aufgeschraubte Holzspitze im Vergleich zum langen Insert, der massive Holzzylinder im Vergleich zur Carbonröhre, ... als Daumenwert nutzbar, aber neu abstimmen musst du auf jeden Fall :)
______________________

TFK Wildfire 68'' - 52#@31''

Gillo/W&W Inno Ex Power/70'' - 40@31''
______________________

Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2013
Re: Spine umrechnen
« Antwort #3 am: Juli 12, 2018, 03:49:32 Nachmittag »
Ergänzend: Zwar ist der Spinewert als solcher rechnerisch normiert
ABER
ein z.B. 500er Schaft Fabrikat A ist hinsichtlich seines Verhaltens nicht unbedingt gleich zu setzen mit dem 500er Schaft von Fabrikat B (obwohl beide aus dem gleichen Material z.B. Carbon gezogen sind)
« Letzte Änderung: Juli 12, 2018, 03:53:48 Nachmittag von Waldgeist »
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Hawkeye

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 54
Re: Spine umrechnen
« Antwort #4 am: Juli 12, 2018, 09:01:52 Nachmittag »
Danke für die Antworten.
Dann hab ich zumindest schon mal einen Startwert^^