Autor Thema: Zecken  (Gelesen 5950 mal)

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 3793
Re: Zecken
« Antwort #15 am: Juni 08, 2018, 08:21:01 Vormittag »
Ich nutze diese hier: https://www.vitamimix.de/?s=schwarzk%C3%BCmmel

2 bis 3 mal tägl. 2 Kapseln (=Empfehlung) und toi toi toi - bis jetzt noch keine einzige ..
Und wir sind Hochrisikogebiet und dicht "besiedelt"

Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline bear4ever

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 97
  • Wer leichter glaubt, wird schwerer klug
Re: Zecken
« Antwort #16 am: Juni 08, 2018, 09:29:22 Vormittag »
wenn man einen hat, einfach schnell gerade rausziehn und nicht drehen!  der Zeck hat kein Gewinde!

ich verwende Ballistol Stickfrei

leider ist heuer bei uns in Südösterreich ein Zeckenjahr!
Isidor Astar       60"
Kodiak Magnum 52"
Supermag         48"  verk
Kodiak 59         60"  verk.
WM Silvretta     62"  verk.
Tochter: Bearpaw Mingo 50"
Frau: 
Mohawk Chief Hybrid Sonderediton
Isidor Astar 60" verk.
Wing Archery Slim Line verk.
Bearpaw Little Stick verk

Offline Steff

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: Zecken
« Antwort #17 am: Juni 08, 2018, 10:04:55 Vormittag »
Ich hab die Erfahrung gemacht, das Zecken manche Menschen mehr lieben als Andere.
Die Betroffenen können sich gar nicht genug schützen, und Andere haben noch nie eine gehabt.

Ich rate meinen Kindern sofort zu duschen und die Kleider zu wechseln.
Kurze Hosen, damit man sie leichter sieht und besser spürt.
Oder helle lange Beinkleider.

Und in Hochrisikogebieten benutzen wir Anti Brumm Forte.
Kinder und Frau sind zusätzlich geimpft.

Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2013
Re: Zecken
« Antwort #18 am: Juni 08, 2018, 10:43:21 Vormittag »
In der Tat - es gibt wohl nicht den absoluten Schutz gegen die Biester.
Ein Kollege aus der Nähe berichtet, dass deren Vereinsparcoursgelände  (nach längerer Nutzungspause) momentan nicht genutzt wird. Kaum, dass er sich auf den Weg machte, zählte er acht Zecken auf der langen Hose und fünf auf der Hand.
Da will zur Zeit keiner auf den Parcours, weil`s einfach zu heftig ist. Und das in einer Region, die eigentlich nicht als intensiv belegt gilt.
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 3793
Re: Zecken
« Antwort #19 am: Juni 08, 2018, 11:01:47 Vormittag »
Einfach ein Gebiet suchen in dem es viele Rehe gibt oder Schafe aufs Parcoursgelände lassen ;)

https://www.jagdverband.de/content/mit-reh-und-hirsch-gegen-borreliose

Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline Dr.J

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 197
  • Schweigen ist oft das bessere Reden....
    • Middle Ages Archery
Re: Zecken
« Antwort #20 am: Juni 08, 2018, 11:18:38 Vormittag »
Ich würde auf alle Fälle das Absuchen vor dem Duschen machen, da sich Zecken sonst schnell festbeissen.
Grüße aus dem Frankenland

Jürgen

Mein Blog: http://www.middle-ages-archery.de

Offline mK

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 679
    • Killdings.de
Re: Zecken
« Antwort #21 am: Juni 08, 2018, 11:39:01 Vormittag »
Ich bin zwar eigentlich kein Freund von Chemie, aber bei Zecken mache ich eine Ausnahme.

Hose und Socken werden mit Nobite Kleidung behandelt. Den Effekt das die Zecke wie betäubt von der Kleidung fällt konnte ich schon zweimal beobachten.
Zusätzlich auf den Körper Nobite Haut mit Saltidin als Wirkstoff oder die DM Eigenmarke mit Icaridin. Beides wirkt sehr gut gegen Mücken und auch mit Zecken hatte ich bisher, toi toi toi, keine Probleme.

Absuchen ist hinterher ist eh Pflicht. Auch zwischendrin schaue ich immer mal. Hose suche ich nach dem Ausziehen aber immer noch ab bzw. schüttel sie über der Badewanne aus.
« Letzte Änderung: Juni 08, 2018, 11:41:22 Vormittag von mK »
Isidor Cajun 60" 40#
Péter Németh Farao 62" 43#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
TimberCreek Copperhead 17" ILF / Kinetic Vaultage 32#

Offline stöckchenschubser

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 816
  • Widerstand ist zwecklos.
Re: Zecken
« Antwort #22 am: Juni 08, 2018, 05:38:09 Nachmittag »
Antizzeckenbrummuundaabsuchen, Schwarzkümmelöl ist genau so nutzlos wie Kokoszeugs, hilft weder bei Hund, geschweige denn Menschen.
Kokos hält aber Ameisen vom Hund fern.

Offline Absinth

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1481
  • Forsche nicht, was morgen sein wird. - Horaz
Re: Zecken
« Antwort #23 am: Juni 08, 2018, 06:58:10 Nachmittag »
...
Schwarzkümmelöl ist genau so nutzlos wie Kokoszeugs, hilft weder bei Hund, geschweige denn Menschen.
...

Schade, dass es dir nicht gegeben ist, diesbezüglich, positive Erfahrungen mit sollcherlei Mittel zu machen.

Andererseits, zeigt uns dies auch wiederum, wie individuell wir Menschen auch diesbezüglich sind bzw. was dem Einen hilft, muss dem Anderen noch lange nicht helfen.  ;-)


Beste Grüße,
Absinth
nihil sine deo

und immer bei der Arbeit

Offline Toxophilia

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 147
Re: Zecken
« Antwort #24 am: Juni 08, 2018, 08:16:33 Nachmittag »
Wir sind gerade in Südnorwegen. Kurz mal ohne Schutz durchs Gras, Ergebnis: 5 Zecken am Bein, dann nur mal ganz kurz barfuß zur Wäscheleine an der Hütte, Ergebnis: sofort 2 Zecken am Bein und weni später krabbelte eine über die Hand. Echte Plage, diese Vieher >:(. Da hilft nur noch ordentlich sprühen und abkucken.
Peace ☮️Love❤️ Archery🏹

Offline tempest

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 205
Re: Zecken
« Antwort #25 am: Juni 09, 2018, 08:11:24 Vormittag »
hat jemand Erfahrungen mit Anti-Brumm Zecken Stopp? Nobite-Produkte habe ich bei uns in Wien leider nicht gefunden?
fly now, pray later

Offline carpe noctem

  • globaler Moderator
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1499
  • Moin :-)
    • FBC-Hamburg
Re: Zecken
« Antwort #26 am: Juni 09, 2018, 09:13:29 Vormittag »
Wir benutzen Antibrumm sowohl die Zecken und die Insekten Version. Bisher keine Zecken trotz schwarzer Kleidung
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.

Thomas Morus 1478-1535

http://feldbogenclub-hamburg.de/

Offline mK

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 679
    • Killdings.de
Re: Zecken
« Antwort #27 am: Juni 09, 2018, 10:01:53 Vormittag »
@tempest: Schau nach den Inhaltsstoffen. Es gibt im Grunde nur zwei verschiedene. DEET und Icaridin. DEET ist am wirksamsten. Kann aber zu Hautunverträglichkeiten führen und greift Kunststoffe, so auch Lacke, an. Icaridin ist hautverträglicher, greift keine Lacke an und ist in unseren Breiten ausreichend. Gibt es beides von Antibrumm, Autan, Nobite und diversen Eigenmarken. Ich nehme i.d.R. die von DM. Gibt es auch in Kombination mit Sonnenschutz.

In Nobite Kleidung ist Permethrin enthalten. Da kenne ich aber keine Alternative.

Kokosöl und dergleichen hat bei mir bei Mücken auch entweder nur sehr kurz oder gar nicht funktioniert. Bei Zecken keine Ahnung da meine Hosen immer mit Nobite behandelt sind.
Isidor Cajun 60" 40#
Péter Németh Farao 62" 43#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
TimberCreek Copperhead 17" ILF / Kinetic Vaultage 32#

Offline Fanatic_Ice

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 710
  • Erst Bogenschießen lernen, dann treffen!
    • Traditionelle Bogenschützen des SV Harste
Re: Zecken
« Antwort #28 am: Juni 09, 2018, 12:25:17 Nachmittag »

Ich persönlich habe die besten Erfahrungen mit Produkten von Antibrumm gemacht, beim Bogenschießen sowie beim Fliegenfischen, und bis jetzt toi toi toi... und so soll es auch bleiben.
*********************
MfG
Carsten

BM Peters Custom Ebenholz Hybridlangbogen Raptor 62" 31#@28"
Oak Ridge Ash LONGBOW/HYBRID 64" 26#@28" 
Ragim Fox Custom 62" 31#@28"
Ragim Black Bear 58" 35#@28"
Bearpaw Zwille Thera-Band Gold

Mein Verein

Offline aquadrat

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 487
  • Planung ersetzt Zufall durch Irrtum
Re: Zecken
« Antwort #29 am: Juni 11, 2018, 08:56:22 Vormittag »
Meiner Erfahrung nach lassen sich Zecken nicht zu 100% vermeiden, so eine bis drei pro Jahr sammle ich immer ein. Trotz Autan oder anderen Mittelchen, und egal ob lange oder kurze Kleidung. Das Einzige was hilft ist spätestens zu Hause gründlich absuchen, deshalb Frau mit auf den Parcours nehmen, dann kann man gegenseitig suchen und sieht mehr  O:-)

Gruß, Andi
Sie: Wild Mountain Latitude 19'', Uukha VX1000 XCurve short, 29# @ 26,5'' // CE Predator II 1000, 8,7gpp
Er: Hoyt Satori 19'', Uukha Irbis Medium, NAP Centerrest Flipper, Uller Custom BK, Chubby Hunter, 38# @ 28,5'' // Victory VAP 600