Autor Thema: Material für Bogenköcher  (Gelesen 267 mal)

Offline aurelium

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 472
Material für Bogenköcher
« am: Mai 16, 2018, 02:15:17 Nachmittag »
Wie heißt eigentlich dieses Moosgummi wo man die Pfeile einklinkt?

Ich würde mir das Material gern besorgen und mit innovativen Bogenköcherkonzepten experimentieren. Sprich: Alle möglichen Arten der Befestigung von Pfeilen am Bogen ausprobieren. Als Trägermaterial soll Kydex soll ganz brauchbar sein, Metal, Leder, Paracord, was auch immer.
Black Wolf LH + Uukha Irbis 40#
Spigarelli 650 Club LH + Uukha Irbis 35#
Bosen 17" ILF RH, Kinetic Avantage 35#
Junxing F261 21" RH, 19" LH, 17" LH

Offline Grombard

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 457
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
Re: Material für Bogenköcher
« Antwort #1 am: Mai 16, 2018, 02:48:38 Nachmittag »
Zum Experimentieren tuen es z.B. Badelatschen vom Tedi.
irgendwas is ja immer

Offline aurelium

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 472
Re: Material für Bogenköcher
« Antwort #2 am: Mai 16, 2018, 03:09:02 Nachmittag »
Oh, ich meinte eigentlich nicht den Hut für die Spitzen, sondern die Rillen am anderen Ende.
Black Wolf LH + Uukha Irbis 40#
Spigarelli 650 Club LH + Uukha Irbis 35#
Bosen 17" ILF RH, Kinetic Avantage 35#
Junxing F261 21" RH, 19" LH, 17" LH

Offline Grombard

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 457
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
Re: Material für Bogenköcher
« Antwort #3 am: Mai 16, 2018, 03:26:08 Nachmittag »
Ja. Ich auch.
Die gibt es in schön flacher gerader Ausführung.
Nicht unbedingt und Schwarz... Aber zum Testen ist das ja egal.
« Letzte Änderung: Mai 16, 2018, 03:27:59 Nachmittag von Grombard »
irgendwas is ja immer

Online roscho

  • Administrator
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1881
Re: Material für Bogenköcher
« Antwort #4 am: Mai 16, 2018, 03:29:08 Nachmittag »
Kurzer Link nach "aussen" weil unser altes Forum leider zerschossen ist in diesem Bereich

http://fletchers-corner.de/viewtopic.php?t=18597

Badelatschen funzen 1A

ich werd noch zum Elch ;)

Offline Mescalero

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1000
Re: Material für Bogenköcher
« Antwort #5 am: Mai 16, 2018, 03:48:05 Nachmittag »
EVA heißt das. Wird u.a. für Schuhe als dämpfende Zwischenschicht in der Sohle benutzt, oder eben pur bei Flip Flops.
Bows? I stopped counting and lost track...

Offline aurelium

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 472
Re: Material für Bogenköcher
« Antwort #6 am: Mai 16, 2018, 06:44:08 Nachmittag »
Ah, danke! Da bestell ich mir mal eine EVA Platte und schnibbel los. Die Bilder im anderen Forum sind klasse. Mal sehen wie mein Teil dann aussehen wird.

Badelatschen - ihr seid echt schräg Jungs  ;D
Das ist mir dann doch zu pragmatisch. Habe mich gerade erst davon abhalten können pinke Federn zu bestellen (sichtbarkeit ist nicht alles)
Black Wolf LH + Uukha Irbis 40#
Spigarelli 650 Club LH + Uukha Irbis 35#
Bosen 17" ILF RH, Kinetic Avantage 35#
Junxing F261 21" RH, 19" LH, 17" LH

Offline Mescalero

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1000
Re: Material für Bogenköcher
« Antwort #7 am: Mai 16, 2018, 07:05:47 Nachmittag »
Pink rulez wie nochwas! :sabber:

Mit Pragmatismus hat das übrigens nix zu tun, eher mit der ästhetischen Königsklasse. ;D ;D ;D
« Letzte Änderung: Mai 16, 2018, 07:11:21 Nachmittag von Mescalero »
Bows? I stopped counting and lost track...

Offline BowLaw

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1123
    • bogenanwalt.rocks
Re: Material für Bogenköcher
« Antwort #8 am: Mai 16, 2018, 07:25:23 Nachmittag »
Kurzer Link nach "aussen" weil unser altes Forum leider zerschossen ist in diesem Bereich

http://fletchers-corner.de/viewtopic.php?t=18597

Badelatschen funzen 1A

Tststs -natürlich kann das .rocks Forum diese Frage beantworten  :)

https://www.archers-campfire.rocks/index.php?topic=113.0
Mohawk 60" 40@28
Reisschleudää
Damon Howatt
zu viel

Offline aurelium

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 472
Re: Material für Bogenköcher
« Antwort #9 am: Mai 16, 2018, 09:08:50 Nachmittag »
Hach, hätte ich nur die Suchfunktion besser genutzt. Der Holzbecher ist eine super Idee! Und so viele schöne Bilder. Klasse.

Ich bin jetzt bestimmt langweilig, weil mir so ein tactical Dingens vorschwebt, alle Pfeile gerade nebeneinander in einer schwarzen Schiene und das alles direkt in das F261 geschraubt, welches dafür oben und unten extra Gewinde hat. Sollte ich das hinbekommen, stelle ich natürlich Bilder ein.
Black Wolf LH + Uukha Irbis 40#
Spigarelli 650 Club LH + Uukha Irbis 35#
Bosen 17" ILF RH, Kinetic Avantage 35#
Junxing F261 21" RH, 19" LH, 17" LH

Offline BowLaw

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1123
    • bogenanwalt.rocks
Re: Material für Bogenköcher
« Antwort #10 am: Mai 16, 2018, 09:34:16 Nachmittag »
Also wenn ich mich recht erinnere, dann hat mal jemand wegen der Schiene etwas von Parkettleisten gemurmelt, aber das weiß ich nicht mehr genau..
Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so.
Oder Uller fragen.
Mohawk 60" 40@28
Reisschleudää
Damon Howatt
zu viel

Offline Uller

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 429
  • hunting the X
Re: Material für Bogenköcher
« Antwort #11 am: Mai 24, 2018, 06:19:21 Nachmittag »
...zurück aus dem Urlaub.... 8)

EVA ...ist nicht gleich EVA.... (Adam fragen... ;D :beer:)

Nur das härteste ( auch für Holzpfeile besser als Hartgummi ! ) und hochwertigste taugt langfristig....

 :bow:

Offline aurelium

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 472
Re: Material für Bogenköcher
« Antwort #12 am: Mai 24, 2018, 06:24:54 Nachmittag »
Carbonschäfte sind übrigens auch ein super Baumaterial. Zwei davon parallel und an den Enden dieses EVA drauf ... ist schon ein halber Köcher.
Black Wolf LH + Uukha Irbis 40#
Spigarelli 650 Club LH + Uukha Irbis 35#
Bosen 17" ILF RH, Kinetic Avantage 35#
Junxing F261 21" RH, 19" LH, 17" LH

Offline Uller

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 429
  • hunting the X
Re: Material für Bogenköcher
« Antwort #13 am: Mai 24, 2018, 06:29:30 Nachmittag »
Wir sind gespannt ...... :fire: