Autor Thema: Holzgriff umfärben - geht das?  (Gelesen 1569 mal)

Offline aurelium

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1105
Re: Holzgriff umfärben - geht das?
« Antwort #15 am: April 24, 2018, 05:48:31 Nachmittag »
Falls du die von Nika Archery meinst, die passen leider nicht. Da war mal eine Maßzeichnung dabei.
Jagd- u. Blankbogen ILF, div. Mittelteile 17", 19", 21", 25" LH/RH gemischt, Kinetic Avantage, Uukha Irbis, Uukha Vx+ (35-48#)

Offline aurelium

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1105
Re: Holzgriff umfärben - geht das?
« Antwort #16 am: Juli 28, 2018, 06:49:44 Nachmittag »
So, ich habe jetzt mal einen Griff abgeschliffen mit dem Dremel und dann mit wasserverdünnter Acrlyfarbe eingefärbt. Tja, was soll ich sagen. Totaler Griff ins Klo. Es ist praktisch unmöglich mit dem Pinsel gleichmäßig, nicht deckend, aufzutragen. Das Teil war scheckig wie eine Kuh.

Auch der Versuch es mit einem deckenden Anstrich zu retten, ist fehlgeschlagen. So ein übergemalter Griff sieht klatschig aus wie halb geschmolzene Schokolade.

Nun habe ich noch einen von den Griffen, der sehr schön gemasert ist und eine tolle matte Oberfläche hat. Den belasse ich jetzt einfach so. Wenn ich den unbehandelt schieße, wird er verspecken. Also Tungöl drauf, oder?

Mein ihr man kann dieses Actionwood ungestraft ölen?
Jagd- u. Blankbogen ILF, div. Mittelteile 17", 19", 21", 25" LH/RH gemischt, Kinetic Avantage, Uukha Irbis, Uukha Vx+ (35-48#)

Online Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1240
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Re: Holzgriff umfärben - geht das?
« Antwort #17 am: Juli 28, 2018, 07:13:54 Nachmittag »
Was sollte denn passieren?
Ich denke nicht, dass sich das Holz desintegrieren wird.
irgendwas is ja immer

Offline aurelium

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1105
Re: Holzgriff umfärben - geht das?
« Antwort #18 am: Juli 28, 2018, 07:17:23 Nachmittag »
Na ja, ich dachte es könne vielleicht das Öl ungleichmäßig abstoßen, weil es zu großen Teilen aus Kleber zwischen den Schichten besteht.
Jagd- u. Blankbogen ILF, div. Mittelteile 17", 19", 21", 25" LH/RH gemischt, Kinetic Avantage, Uukha Irbis, Uukha Vx+ (35-48#)

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4130
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Holzgriff umfärben - geht das?
« Antwort #19 am: Juli 28, 2018, 11:09:36 Nachmittag »
So, ich habe jetzt mal einen Griff abgeschliffen mit dem Dremel und dann mit wasserverdünnter Acrlyfarbe eingefärbt. Tja, was soll ich sagen. Totaler Griff ins Klo. Es ist praktisch unmöglich mit dem Pinsel gleichmäßig, nicht deckend, aufzutragen. Das Teil war scheckig wie eine Kuh.

Auch der Versuch es mit einem deckenden Anstrich zu retten, ist fehlgeschlagen. So ein übergemalter Griff sieht klatschig aus wie halb geschmolzene Schokolade.

Nun habe ich noch einen von den Griffen, der sehr schön gemasert ist und eine tolle matte Oberfläche hat. Den belasse ich jetzt einfach so. Wenn ich den unbehandelt schieße, wird er verspecken. Also Tungöl drauf, oder?

Mein ihr man kann dieses Actionwood ungestraft ölen?

Tja, da hättest wohl eher beizen sollen, dann bewkommst wenigstens einen anderen Farbton hin, ohne Flecken....
Schau daß du die Clou Beize in den Goldenen Tütchen bekommst. Wird mit warmen Wasser angerührt, aber achtung unbedingt Handschuhe Tragen und alte Klamotten, geht nie mehr raus.....
https://www.ebay.de/itm/Clou-Pulverbeize-Wasserbeize-Holzbeize-Holztone-Hartholz-Weichholz-/162854322285?var=

Danach dann mit Tungöl oder andere Arbeitsplattenöl wie z.B. von Livos das Kunos, das ist wenigstens hautverträglich geprüft und es gibt es sogar für Kindermöbel....
https://www.ebay.de/itm/Livos-Kunos-Arbeitsplattenol-243-250-ml-Esstisch-Fensterbank/381949495843?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D2%26asc%3D20160908110712%26meid%3D48b1d83608134a9eb7e09b4d7aea1020%26pid%3D100677%26rk%3D1%26rkt%3D3%26sd%3D112296554642%26itm%3D381949495843&_trksid=p2385738.c100677.m4598
4-5x auftragen und mit lappen seidenmatt polieren. Hast du immer gripp mit dem Öl und es wird nicht glatt mit der Zeit.... :GoodJob:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline aurelium

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1105
Re: Holzgriff umfärben - geht das?
« Antwort #20 am: Juli 29, 2018, 08:52:01 Vormittag »
Danke für die Tipps. Mit der Clou Beize habe ich schon auf der Innenseite probiert und das Ergebnis gefiel mir nicht.

Habe jetzt einen sehr schönen Griff mit Leinöl/Tungöl Mischung behandelt und das fühlt sich klasse an. Ist etwas dunkler geworden, als der hell-matte Zustand vorher (also in etwa so wie das Original, nur seidenmatt). Man könnte noch mit Möbelwachs nachbehandeln, aber dann wird es wieder glänzend.

Das Öl wird noch leicht aufhellen mit der Zeit. Ich hoffe auch dass der Geruch verfliegt (nicht schlimm, aber mit der Nase dran merkt man's).

Ich bin übrigens von den Junxing Griffen inzwischen total begeistert. Die liegen perfekt in meiner Hand, ich will nix anderes mehr.

In der Fabrik werde ich mal nach den CNC Daten für das Griffstück fragen. Dann kann ich hier zum CNC Tischler gehen und schöne Holzgriffe selbst machen.
« Letzte Änderung: Juli 29, 2018, 08:54:10 Vormittag von aurelium »
Jagd- u. Blankbogen ILF, div. Mittelteile 17", 19", 21", 25" LH/RH gemischt, Kinetic Avantage, Uukha Irbis, Uukha Vx+ (35-48#)

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4130
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Holzgriff umfärben - geht das?
« Antwort #21 am: Juli 29, 2018, 11:26:25 Vormittag »
Ja, da kann ich dir nur zustimmen. Die Griffe sind echt klasse und auch in Links perfekt.
Sieht man ihm eigentlich echt nicht an, aber beim schießen kommt die Wahrheit..... :youRock:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline Arkaas

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Holzgriff umfärben - geht das?
« Antwort #22 am: Juni 05, 2019, 09:56:22 Vormittag »
Hallo Leute,

Hab jetzt mal im Aliexpress nach den von Guido und Aurelium geschriebenen Griffen gesucht, aber leider nichts gefunden.
Könntet ihr mir da vielleicht mit einem Link weiterhelfen?  :help:

Vielen Dank und alle ins Kill

Roli  8)

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4130
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Holzgriff umfärben - geht das?
« Antwort #23 am: Juni 05, 2019, 04:00:10 Nachmittag »
Hallo Leute,

Hab jetzt mal im Aliexpress nach den von Guido und Aurelium geschriebenen Griffen gesucht, aber leider nichts gefunden.
Könntet ihr mir da vielleicht mit einem Link weiterhelfen?  :help:

Vielen Dank und alle ins Kill

Roli  8)

Arkaas, da findest auch keine blanken Griffe.
Die gibt es offensichtlich nur mit dem F261.
Aber schreib doch mal einen Händler von den Junxing Mittelteilen an, und sag einfach daß du ein F261 hast und den Griff beim abschleifen versaut hast und du einen neuen brauchst. Könnt mir gut vorstellen daß dann was geht. ;) :yes:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC