Archers Campfire

Avalon Cube - Eleven Ecowave!


Offline outlander

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 55
https://www.archery-target.de/impressum/

Meine lamellenscheibe habe ich jetzt ca. 4 Jahre. Schieße mit Langbogen 48# und Compoundbogen 54# drauf.
Die Mitte wird langsam weich , aber keine Pfeile die komplett durchgehen. Bei Lamellenscheiben muss man eben auch mal die teile außerhalb der Mitte beschießen.
Meine Scheibe ist 1,0m x 0,8m. Die lag damals so um die 100€. Er fertigt auch nach Maß.
Für mich sind das die besten Scheiben.


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7888
Im einfachsten Fall HWB auf eine alte Palette stellen (Steine gehen auch ;)) und bei Nichtbenutzung mit einer Plane abdecken

Ich schönsten Fall einen Holzrahmen mit Dach darum bauen - das Dach dann eben mit geeignetem Material bedecken ..

Das kann auch ein Fluss sein, zuerst hinstellen und dann bei Lust was dazu bauen ;)

Du kannst direkt drauf schiessen, Papier Tierbildauflagen daran pinnen, ein Pendel davor hängen, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt ..

Wenn du Angst vor Durchschüssen hast kannst du deine Kaputten Scheiben auch als Rückwand nehmen ..

Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Dr.Grognak

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 155
  • Hauptsache gut gruppiert ;)
Danke dir outlander. Hab diese Nummer irgendwie nicht gefunden gehabt xD.. hab eben direkt angerufen, netter Kerl!

Preislich landet man bei den Scheiben bei 70-100€ + Versand. Im Vergleich zu manch anderen finde ich klingt das durchaus ok! Dann sowas statt Scheibe UND Würfel, dann lande ich beim selben Preis, und die Haltbarkeit von etwa 2-4 Jahren „Minimum je nach Nutzung“ klingt mega!

—> warte aber auch noch ab, was der Chris mir zurück schreibt, weil das finde ich auch irgendwie ne schöne Option wäre.

VG und danke derweil
Bodnik Bows Jagdrecurve, Desert Hunter 60“ 45#
Bodnik Bows Langbogen, Viper 68“ 40#
Buck Trail Jagdrecurve, Wolverine 52“ 43#


Offline Dr.Grognak

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 155
  • Hauptsache gut gruppiert ;)
Und @outlander: wie lagerst du deine Scheibe? Lässt du die in „Wind und Wetter“ stehen? Oder räumst die über 20 Kilo Scheibe immer irgendwo weg?
Bodnik Bows Jagdrecurve, Desert Hunter 60“ 45#
Bodnik Bows Langbogen, Viper 68“ 40#
Buck Trail Jagdrecurve, Wolverine 52“ 43#


Offline outlander

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 55
Ich lass die Scheiben draußen. Unsere Vereinsscheiben bleiben das ganze Jahr draußen.


Offline Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3110
Wenn man einigermassen gruppiert, ist ja fast immer die Mitte durch und der rest noch OK. Drum hat jemand mal Wechselmitten erfunden. Hat man diese aber nicht, machen wir im Verein oft folgendes: Die Scheibe in der Mitte durchschneiden und an den Seitenflächen wieder zusammenkleben. Mit einem Brett links und rechts und ein paar Spanngurten drüber ist das mit Patex über nacht bombenfest. Die Ränder, die vorher die zerschossene Mitte waren, schauen zwar nicht so gut aus, aber die Mitte ist so gut wie neu.

Zum Durchschneiden geht ein heisser Draht, dann verschweisst gleich der Schaum ein wenig. Oder einfach ein Fuchsschwanz, den man an einem Brett entlangführt. Von einer Handkreissäge rate ich aus Erfahrung ab, in der Scheibe finden sich gelegentlich Metallspitzen, die das Sägeblatt nicht mag.
Abonniert bitte https://www.youtube.com/@ArcheryGirls
Das motiviert meine Jugendgruppe ganz enorm, hier weitere Videos zu produzieren.


Offline Dr.Grognak

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 155
  • Hauptsache gut gruppiert ;)
@ Landbub! Guter Plan auch mit dem Mitte nach außen Bauen. Das geht ja vermutlich wirklich sehr easy.

Mein neuster Gedanke zu Thema „Alte Scheibe“ ist dieser:

Die hat ja 80x80x14, jetzt könnte man die Vierteln und voreinander Kleben.. dann hat sie Plötzlich 40x40x56, und ist ein Würfel, der nicht leicht nach hinten umfällt (weil das Gewicht ja nicht soooooo hoch ist von der Eleven Starter)

Mal sehen.. irgendwas machen wir soundso draus.
Bodnik Bows Jagdrecurve, Desert Hunter 60“ 45#
Bodnik Bows Langbogen, Viper 68“ 40#
Buck Trail Jagdrecurve, Wolverine 52“ 43#


Offline Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3110
Da der ganze Mist Sondermüll ist, sollte man halt so lange drauf schießen, wie es geht. Ist bei uns gar nicht primär eine Preisfrage. Die 132er Archwell-Scheiben machen z.B. keinen Sinn mit Einsätzen (zu klein), ausser für Compound. Da kleben wir dann 60er, später 80er Scheiben als "Wechselmitte" rein. Das kann man prima 2 oder 3 mal machen, wenn die Schützen  so einigermassen treffen. Da hält der Rest dann jahrelang.
Abonniert bitte https://www.youtube.com/@ArcheryGirls
Das motiviert meine Jugendgruppe ganz enorm, hier weitere Videos zu produzieren.


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7888
Deswegen rate ich zu Holzwolle ;)
Kein Plastikmüll sondern unbehandeltes Holz, wenn das wirklich mal hinüber ist bzw. nicht mehr stoppt kann das problemlos entsorgt werden …
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4808
  • Nordlicht
@ roscho: Hast ja recht! Und ich schäme mich auch dafür, wenn ich auf Materialien zurück greife, die komplett unökologisch einzustefwn sind.      :schuldig:
„Jeder Mensch kann irren, nur Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero


Offline Dr.Grognak

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 155
  • Hauptsache gut gruppiert ;)
Vielleicht habe ich ja dann in 4 Jahren oder mehr lust, aus den unökologischen Resten selbst eine neue Scheibe zu machen, z.B. mit so Schaum und ner Gussform, wo man den Schaum mit tausend schnibsel der alten Scheibe vermischt..

(wann auch immer so eine Lamellenscheibe den Geist aufgibt)

Aktuell kommt mir leider die Holzwolle zu unpraktisch vor.. ;)
Bodnik Bows Jagdrecurve, Desert Hunter 60“ 45#
Bodnik Bows Langbogen, Viper 68“ 40#
Buck Trail Jagdrecurve, Wolverine 52“ 43#


Offline Uller

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2348
  • hunting the X
Wenn Du so wohnst ,wie beschrieben....

Besorge dir eine Palette,  auf trockenem Boden oder 4 Gehwegplatten....

Lass Dir vom Bauern einen Rundballen Stroh übern Zaun heben...

Für 10 Euro Wellpappe als Dach

Jahre lang Spaß

(Rundballen immer nur auf die Seite schießen,  nie auf die Stirnseite )


Offline Dr.Grognak

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 155
  • Hauptsache gut gruppiert ;)
Jap die Beschreibung des Wohnens stimmt schon, nur haben wir unser „Höhenniveau“ vom Garten noch garnicht so wie es mal sein soll.. das ist alles noch zu tief, und Zuviel Gefälle ;)

Das modellieren steht aber noch in den Sternen..
Bodnik Bows Jagdrecurve, Desert Hunter 60“ 45#
Bodnik Bows Langbogen, Viper 68“ 40#
Buck Trail Jagdrecurve, Wolverine 52“ 43#


Offline von Hermannsburg

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 426
Schau Dir mal die Möglichkeien von Arch Well an !
Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die Anderen


Offline Dr.Grognak

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 155
  • Hauptsache gut gruppiert ;)
Ganz ganz kurz die Arch Well Internetseite überflogen - Preisliste jenseits von gut und böse xD… das ist viel zu teuer für mich. Trotzdem danke für deinen Vorschlag.

Ich hab jetzt mal grundsätzlich das vom Landbub empfohlene gemacht und die Alte Scheibe, nachdem ich heute meinen ersten Durchschuss hatte, zersägt.. und dann mit Uhu Sprühkleber zusammengeklebt. Morgen werden wir testen ob die Scheibe dann wieder ganz gut geht :) (Bild dazu im Anhang, war kinderleicht)

—> zudem bestellen wir eine der Lamellenscheiben von dem von Outlander empfohlenen Händler zu einem meiner Meinung nach absolut Fairen Preis.

100x100x30 cm, für Bögen bis ca 60lbs, für 109€ + 33€ Versand. Damit dann 3-4 Jahre Minimum gut aufgestellt sein klingt absolut Fair!

—> und auch der Chris Unger Plan bleibt nicht vergessen. Da wird auf jedenfall mal vorbei geschaut dann, ob’s 2te Wahl gibt ;) vllt einen Falken ohne Schnabel oder sowas xD..

Danke euch für die vielen sehr hilfreichen Tipps und Empfehlungen!!  :youRock:
Bodnik Bows Jagdrecurve, Desert Hunter 60“ 45#
Bodnik Bows Langbogen, Viper 68“ 40#
Buck Trail Jagdrecurve, Wolverine 52“ 43#