Archers Campfire

Wie den Lederriemen Rückenköcher anpassen?


Offline Casimir

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 886
Ich muss den neuen Rückenköcher für meine Tochter etwas anpassen.

Der obere Riemen müsste gekürzt werden. Besser noch: einstellbar.

Ich habe keine Ahnung von Lederarbeiten. Hat jemand einen Tip für mich wie ich das ohne viel Aufwand hinbekomme?

Antur Artus Tri 64" 40#
Antur Madoc 64" 35#


Online dersix

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 97
Pragmatischer Ansatz, ohne Lederarbeiten:

Umschlagen (wie ein zusammengedrücktes „Z“), mit Kabelbinder oder Klettband zusammenhalten. Fertig.

Bleibt einstellbar/anpassbar und kann jederzeit rückgängig gemacht werden.

Grüße
Six


Offline wolfsspur

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 472
Du könntest die beiden Nieten unten aufmachen und dann eine Roll- oder Gürtelschnalle einfügen.
Damit liesse sich die Länge verstellen.


Offline Casimir

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 886
Du könntest die beiden Nieten unten aufmachen und dann eine Roll- oder Gürtelschnalle einfügen.
Damit liesse sich die Länge verstellen.

Du meinst: In der unteren Schlaufe eine Gürtelschnalle statt des Metallringes einsetzten? Den oberen Riemen ohne Niete nur mit Gürtellöchern versehen?

Wie mache ich die untere Niete dann wieder zu?
Antur Artus Tri 64" 40#
Antur Madoc 64" 35#


Offline Casimir

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 886
Pragmatischer Ansatz, ohne Lederarbeiten:

Umschlagen (wie ein zusammengedrücktes „Z“), mit Kabelbinder oder Klettband zusammenhalten. Fertig.

Bleibt einstellbar/anpassbar und kann jederzeit rückgängig gemacht werden.

Grüße
Six

Ja, simpel. Aber das schmeisst mir meine Tochter um die Ohren! 😁

Sie will auch im Parcour schick aussehen!
Antur Artus Tri 64" 40#
Antur Madoc 64" 35#


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7888
Wenn die Nieten raus sind sind diese kaputt.

Als Nietenersatz empfehle ich Buchschrauben, da die immer wieder zu öffnen sind kannst du die Länge auch anpassen.

Mach einfach die obere auf mit der Schraube kannst du (wenn du das Leder lang lässt) immer wieder nachstellen
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Casimir

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 886
Wenn die Nieten raus sind sind diese kaputt.

Als Nietenersatz empfehle ich Buchschrauben, da die immer wieder zu öffnen sind kannst du die Länge auch anpassen.

Mach einfach die obere auf mit der Schraube kannst du (wenn du das Leder lang lässt) immer wieder nachstellen

Das hört sich gut an!
Buchschrauben - was es alles so gibt.
Im Baumarkt scheinen die sowas nicht zu haben. Kommt das aus dem Textil- Nähbereich?
Antur Artus Tri 64" 40#
Antur Madoc 64" 35#


Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4808
  • Nordlicht

Offline wolfsspur

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 472

Du meinst: In der unteren Schlaufe eine Gürtelschnalle statt des Metallringes einsetzten? Den oberen Riemen ohne Niete nur mit Gürtellöchern versehen?
Genau so würde ich es machen.

Wie mache ich die untere Niete dann wieder zu?
Entweder neue Niete setzen oder Buchschraube

Das macht dir jeder Sattler in der Nähe in ein paar Minuten
« Letzte Änderung: Mai 05, 2024, 11:11:36 Vormittag von wolfsspur »


Offline Casimir

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 886
Ich möchte gern selber etwas basteln!🤗

Ich müsste auch die 3 Nieten am Pfeilkorb lösen. Ausbohren müsste ich theoretisch von innen, komme aber nicht ran.
Hat noch jemand einen Tip für mich? 
Antur Artus Tri 64" 40#
Antur Madoc 64" 35#


Offline tombows

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1590
  • Nicht zielen nur treffen
    • www.tombows.de
Ich würde sie von dieser seite ankörnen, wobei du innen ein Brettchen unterlegen solltest. Dann kannste vorsichtig bohren
und die Niete lösen


Offline Casimir

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 886
Nieten von der falschen Seite ausgebohren ging besser als gedacht. Mit 5 Lederschrauben 5mm an neuer Stelle fixiert, fertsch.
Das Schlimmste war das Maß-Nehmen und Löcher im Köcher vergrössern (Mini-Halbrundfeile).

Und schon bin ich für meine Tochter der Held! :klasse:

Pfff, Sattler.... :Achtung:

Antur Artus Tri 64" 40#
Antur Madoc 64" 35#



Offline perkolat

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 437
Irgendwie riecht es ein wenig nach Eigenlob. Na wenn es sonst schon kaum einer macht!  8)


Offline tombows

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1590
  • Nicht zielen nur treffen
    • www.tombows.de