Archers Campfire

Was für Taschenöfen benutzt ihr ?

Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3593
    • bogenanwalt.rocks
Mittlerweile bin ich etwas faul geworden, das gebe ich zu.

Noch vor Jahren gab es diese stinkenden Kohleöfen, dann die Gelpads, die eine Stunde hielten und schließlich noch die Teile die mit Benzin betrieben wurden.
Inzwischen gibt es ja sehr taugliche Pads aus Chemie, die zugegebenermaßen wirklich das halten, was sie versprechen.
Einfach aufreissen und nach 5 Minuten sind die Hände für mehrere Stunden warm.

Wie macht ihr das ?


Offline 66er

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 389
  • Stöcklestreuer
Peacock Benzinöfen. Einen für jede Tasche. Warm und zwar richtig bis zu 16 Stunden, je nach Füllmenge.
Nicht billig, aber sehr zuverlässig, seit nunmehr 5 Jahren...
Viele Grüße
Andreas


Offline Fanatic_Ice

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 713
  • Erst Bogenschießen lernen, dann treffen!
    • Traditionelle Bogenschützen des SV Harste

Ich habe auch die Peacock Benzinöfen, die sind echt klasse, habe mich sogar mal verbrand weil ich einen im Brustbeutel trug, halten sehr sehr lange. Die muss ich mal wieder raussuchen...  :fire:
*********************
MfG
Carsten

BM Peters Custom Carbon Palisander Hybridlangbogen Python 62" 38#@28"
BM Peters Custom Ebenholz Hybridlangbogen Raptor 62" 31#@28"
Oak Ridge Ash LONGBOW/HYBRID 64" 26#@28" 
Ragim Fox Custom 62" 39#@28"
Ragim Black Bear 58" 35#@28"


Offline Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2656
Zippo. Steck ich der verfrorenen Tocher in die Tasche. Hält gut 8 Stunden.
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, Hinge II & Stan Onnex R , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Traditional: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest


Offline Buersti

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 539
  • Mblambatoya!
    • Captain Goldfisch
Peacock, wie schon gesagt,  nicht billig, aber sehr zuverlässig und wenn man sich dran gewöhnt hat gut zu regulieren.
Schöne Grüße aus dem Spessart


Offline Tom der Badner

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2428
  • Ist Sie es wert? Wert für Sie zu sterben ?.... Ja
https://www.raeer.com/shopexd.asp?id=31735
Funzt bestens, hält 12h und Ersatzbrenner gibt es auch. Hab damit meine billigen ausgerüstet. Seit dem keinerlei Probleme mehr. https://www.raeer.com/shopexd.asp?id=31755
Betreibe die Öfen mit günstigem Waschbenzin aus dem Baumarkt max. 3€ der Liter.
Ich mag Menschen. Sie sind sehr unterhaltsam. Ich lach nur meistens über andere Dinge, als sie.
Jim Carrey


Offline Cayuga

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3104
Peacock Benzinöfen. Einfach genial. Gibt m. E. nix besseres. Mit dem mitgelieferten kleinen Trichter fülle ich dank des genialen Mechanismus noch am Frühstückstisch absolut kleckerfrei die Öfen. Meine Kinder haben dann den ganzen Tag (Brenndauer reguliert über Füllmenge) warme Hände und ich fröhliche Kids.
Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bodnik Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)


cweg

  • Gast
Peacock und Zippo mit Waschbenzin. Seit der Zippo einen Miltec Brenner drauf hat, geht er endlich gut an und wird ordentlich warm. Vorher war der ne Katastrophe.


Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6876
USB Taschenwärmer / Powerbank Kombi ;)

Einschalten - wärmen - ausschalten.

Bei um die 0 Grad und Bewegung brauch ich da noch nichts, unter 0 genügt ab und an die Tab-Hand in der Tasche und der lange Jackenärmel für die Bogenhand ;)

Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline mK

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1027
    • Killdings.de
Ebenfalls Peacock und seit kurzem noch ein USB-Taschenwärmer. Mir reicht i.d.R. auch einer in der Tasche um die Hand mit dem Tab ab und an zu wärmen.
Shrew Classic Hunter 54" 40#
Isidor Cajun 60" 40#
JS Rover 48" 40#
JS Barracuda 54" 35#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
BOP Fagus 17" ILF / Bosen Bows Longbow Limbs 40#


Offline BerndS

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 213
USB Taschenwärmer / Powerbank Kombi ;)

Einschalten - wärmen - ausschalten.

Bei um die 0 Grad und Bewegung brauch ich da noch nichts, unter 0 genügt ab und an die Tab-Hand in der Tasche und der lange Jackenärmel für die Bogenhand ;)

Same here.
BigBlue 6000mAh
64" Junxing F261 19" ILF Riser + Jackalope Long WA | 40#@30"
70" Ragin Black | 35#@30"


Offline lakeshooter

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 578
  • Das Leben ist zu kurz für nur einen Bogen!!
Hot Rox + Powerbank, wobei letztere kaum nötig ist.
HotRox kurz anschalten (gibt 2 Wärmestufen), sofort warm, kurz aufwärmen und dann wieder ausschalten.

Funktioniert super und ist auch beim Snowboarden stets mein Begleiter.
Neue Bögen brauchts am See!!!

Warte auf:
- abgeschwächter Ift Wren
- Striker GJ Signature TD Hybrid
- ???

Meine Bögen:
Timberghost G3SS 39#, Border Covert Hunter Hex9W 32#; Predator Hunter PCF 39#; W&W Black Wolf 35#; DerBow Tiras 32#, Border Osprey 48#


Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6876
Den HotRox haben wir auch im Einsatz ;)
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein