Archers Campfire

Sehne zu dick - einzelne Stränge rausschneiden?


Offline Casimir

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 886
Frisch aufgespannt ca 2,5mm - 2,8mm.
Ja, 3-bündelig kann auch sein...
« Letzte Änderung: November 05, 2023, 03:59:59 Nachmittag von Casimir »
Antur Artus Tri 64" 40#
Antur Madoc 64" 35#


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Dann ist es nie und nimmer Brownell Fast Flight+
oder BCY 652Spectra.

Ich tippe dann eher auf BCY 8125.... da sind die Fäden dicker, das könnte hinkommen.

Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs


Offline Casimir

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 886



Was das genau für ein Sehnenmaterial ist weiss ich nicht. Ist für einen 64" Bogen. Antur hat eigentlich diese Längen immer mitgeliefert. Und in der Regel FF.

Komisch.... Antur liefert eigentlich nur 12-14-16 Strang Sehnen und bestimmt nicht aus Brownell FF+ denn das war ja jetzt Jahrelang nicht mehr verfügbar?
Ich vermute daß es sich dann um BCY Spectra 652 (FF+ ähnlich, aber nicht gleich) handeln könnte, aber selbst da ist eine 18 Strang Sehne nicht so dick.
Bei den Strängen wirst dich nicht verzählt haben.... kannst die Sehne mal an 3 Punkten mit der Schieblehre messen?.... interessiert mich jetzt schon genauer....

Ungespannt
12 Stränge schwarz: 0,37 0,34 0,34 0,37
6 Stränge rot: 0,35 0,34 0,36 0,33

Könnte das eine Hybrid sein?

Ja, Anturs Sehnen sind etwas grobschlächtig, funktionieren aber sehr gut.
Hey vorsicht.... die schaut aus wie eine 3 bündelige Sehne.
Ich meinte schon, wie dick die Sehne insgesamt aufgespannt ist?
Die sollte doch locker um die 2,1mm dick sein, oder?

Warum "Vorsicht" - das ändert doch nix wenn ich dort Stränge entferne?  Bei 3 Bündeln würde ich 3 Stränge entfernen?
Antur Artus Tri 64" 40#
Antur Madoc 64" 35#


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....

Warum "Vorsicht" - das ändert doch nix wenn ich dort Stränge entferne?  Bei 3 Bündeln würde ich 3 Stränge entfernen?

Wenn du damit dann entspannt schießen kannst, dann mach es halt... 😂
Wickle aber dann den 3fachen Spleiß nur ca. 2cm auf und entnehme die Fäden dort,
Dann fasert beim schießen nix auf.
Wir in Franken würde zu so einem Sparfuchs
Pfennichfuchsä sagen... 😂😂😂

Bei der dicke deiner Sehne handelt es sich "mit Sicherheit" nicht um BROWNELL Fast Flight +, hab ich schon geschrieben.
Es gibt aber noch einige Sehnenmaterialien die ebenfalls aus dem Grundgarn Dyneema SK75 sind, die werten manche Händler halt einfach als FF+ auf, oder der einfachheithalber, weil den meisten Schützen der Begriff Fast Flight+ einfach geläufiger ist wie BCY 652 Spectra (nur ähnlich) oder BCY Dynaflight 97, oder BCY 8125 u. a....viele davon sind zwar das gleiche Grundgarn, aber rate mal wieso da die Preise oft um 50-60% auseinander liegen? 😉 Das könnte Dir sicherlich am besten von Hermannsburg erklären... 😌👍🏻

Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs


Offline Casimir

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 886
So ein Pfennigfuchser bin ich eigentlich nicht. :unschuldig:
Eigentlich eher wegen der Nachhaltigkeit.

Danke für eure Meinungen und Tip's!  :thankyou:
Antur Artus Tri 64" 40#
Antur Madoc 64" 35#


Offline Bambus

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 209
  • Ich bin Choleriker, zeigs es aber nicht ...
Mal anders gefragt - welches Monsterzuggewicht schießt du denn, damit du 18 Strang "nicht Dacron" brauchst (ohne jetzt eine allgemeine Diskussion lostreten zu wollen  :bremse: )? Bis 60# kannst du bis auf ca. 12 Strang (immer noch konservativ) ausdünnen. Halt darauf achten, das du denselben Faden auf beiden Seiten abschneidest  ;) .
Vielleicht fällt mir ja noch was ein...


Offline Frank_M

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 437
So ein Pfennigfuchser bin ich eigentlich nicht. :unschuldig:
Eigentlich eher wegen der Nachhaltigkeit.

Danke für eure Meinungen und Tip's!  :thankyou:

Nachhaltig wäre ein Verkauf oder das Verschenken deiner nicht passenden Sehne.
Dann bei einem guten Sehnenzwirbler ne neue kaufen und dem sein Feierabend Bier gönnen.


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
So ein Pfennigfuchser bin ich eigentlich nicht. :unschuldig:
Eigentlich eher wegen der Nachhaltigkeit.

Danke für eure Meinungen und Tip's!  :thankyou:

Nachhaltig wäre ein Verkauf oder das Verschenken deiner nicht passenden Sehne.
Dann bei einem guten Sehnenzwirbler ne neue kaufen und dem sein Feierabend Bier gönnen.

Feierabendbier?.... da binni sofort dabei.... :klasse: :beer:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3552
  • Einer trage des anderen Last...
Aus den dann herausgeschnittenen 4 Stränge könntest du noch eine Skinny (Bow) String für einen kurzen Bogen, mit passendem Zuggewicht, machen bzw., machen lassen... Das wäre noch nachhaltiger... O:-)

Ein Tip noch meinerseits... Schneide bloß die zueinander passenden Stränge, oben und unten, heraus... ::)



Offline perkolat

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 437
Du könntest die freien Stränge für später aufheben oder Guido schicken, damit er sie weiter verwertet. Dann weißt Du vielleicht was für ein Garn es ist. :Achtung:
 :pop:


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Du könntest die freien Stränge für später aufheben oder Guido schicken, damit er sie weiter verwertet. Dann weißt Du vielleicht was für ein Garn es ist. :Achtung:
 :pop:

Klar... schick sie mir zu...

ich analysiere und spleiß Dir ne Brillenkordel draus...

für nachhaltige 10,-€...😂😂😂
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs