Autor Thema: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard  (Gelesen 4082 mal)

Online Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1212
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« am: Februar 19, 2018, 04:17:09 Nachmittag »
Dann mache ich auch mal einen Faden auf.

Ich kann leider nur von Mittwoch bis Freitag, da ich an dem Wochenende Messe habe.

Das soll auch kein mehrtägiger Workshop mit genauer Anleitung werden.
Ich bringe die Rohlinge (wenn gewünscht) zu Hause schon grob in Form und bringe diese + Material mit.
Ich erkläre und zeige, worauf man achten muss und habe ein Auge auf die angehenden Bogenbauer.
Am Ende sollte jeder in ein paar Stunden einen schießbaren Bogen haben, den er dann noch nach Lust und Laune hübsch machen kann.

Die Manau Stäbe kann ich für um die 12€ + 15€ Versand besorgen.
Wenn nur einer möchte, würde der Stab also 27€ kosten.
Bei 15 Stäben pro Nase gerade mal noch 13€.

Kleinkram wie Sehne, Overlays, Griffleder etc. können wir dann ja vor Ort individuell sehen.
Aber viel mehr als 5€ muss ich da glaube ich nicht haben.

Aber sicher kommt noch der ein oder andere, der schonmal einen Bogen geschnitzt hat, mit und kann am Wochenende noch ein paar Tips geben.

Ich würde die Grundausrüstung:
- Tillerstock
- Messer, Hobel, Raspeln etc.
- Leder für Griff, Hartholz für Overlays etc.
- Schraubstock und Zwingen
- B50 und Sehnenbrett für die Tillersehne
- Brenner oder HLP für die Recurves
- und was mir sonst noch so einfällt
mitbringen

Wer selbst Zugmesser, gute Raspel oder sontiges sein Eigen nennt, oder sogar ein Schnitzpferd mitbringen kann, der darf dies natürlich gerne tuen.


Hier bitte einfach reinschreiben,
wer da überhaupt Lust drauf hätte
wie lang der Bogen werden soll (160cm geht mit Manau ganz gut, da wir die Enden etwas flippen werden, 180cm wird ne Gurke, 140cm für 28" Auszug eventuell etwas knapp....)
und ob aus dem ganzen geschnitzt werden möchte, oder lieber ein vorbereiteter Rohling genutzt werden möchte.

irgendwas is ja immer

Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2083
    • bogenanwalt.rocks
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #1 am: Februar 19, 2018, 06:01:54 Nachmittag »
BowLaw: 160 cm, vorbereiteter Rohling

Das war vorhin etwas kurz, aber die Grundeingaben stimmen.
Einen ganz herzlichen Dank, dass du dir da die Mühe machst so etwas zu organisieren.
Einen richtigen Primitivling habe ich noch gar nicht in meiner Sammlung und selbstgemacht ist natürlich Klasse !! :edit:
« Letzte Änderung: Februar 19, 2018, 08:56:13 Nachmittag von BowLaw »

Offline Tom der Badner

  • globaler Moderator
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1336
  • ♫♪ Freiheit, Freiheit,ist das einzige was zählt ♪♫
    • Bruchsaler Blankbogenschuetzen
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #2 am: Februar 19, 2018, 06:10:52 Nachmittag »
Da hab ich Bock drauf.

Zeig mal bitte was ein vorbereiteter Rohling ist. Und was ist aus dem ganzen geschnitzt? Hab keinen Plan.

Würde aber gerne von vorne anfangen. Und selbst alles kaputt machen.
„Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.“

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Bögen: so dies und das und davon einiges :-)

Online Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1212
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #3 am: Februar 19, 2018, 06:20:01 Nachmittag »
Uuuh... Hab gar nix mehr da, da ich ja nur noch klebe.
Aber ich knipse heute Abend mal einen ganz simplen Manau Bogen, der noch in meiner Garage liegt.
Vorbereiten würde ich so eine Stange indem ich den Rücken ein wenig plan hobele und die Wurfarme grob in Form bringe.
Geht auf der Bandsäge ruck zuck und man spart sich halt den halben Stock runterzuschnitzen.
irgendwas is ja immer

Offline Tom der Badner

  • globaler Moderator
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1336
  • ♫♪ Freiheit, Freiheit,ist das einzige was zählt ♪♫
    • Bruchsaler Blankbogenschuetzen
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #4 am: Februar 19, 2018, 06:42:01 Nachmittag »
o.K.

passt so. Nimm die Bandsäge für meinen Stock.
„Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.“

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Bögen: so dies und das und davon einiges :-)

Online Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1212
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #5 am: Februar 19, 2018, 07:10:09 Nachmittag »
Soooo.... Grade die Nudel mal in der Werkstatt rausgesucht.
Das ist eine absolut unkaputtbare "Besucherschlampe".
Nix, wo viel Feinarbeit reingeflossen ist.
Die Fette Wulst am Griff ist als Pfeilauflage gedacht, damit den Anfänger links und rechts gut schießen können.
Ist 140cm lang, geht gerade so bis 28" zu ziehen, hat 30# und man kann nachdem ein Traktor drüber gefahren ist nach 50 Leerschüssen immer noch damit schießen... :bow:
Die 140cm resultieren aus daraus, dass ein ganzer Stab gute 280cm lang ist. Da könnte man dann theoretisch sogar mit 6€ (+Versandkostenanteil) pro Bogen hinkommen.
Wäre aber für über 28" Auszug etwas knapp dimensioniert.

Grob sowas in der Art kann man schnell und einfach bauen.
Feinheiten kann dann jeder nach Gusto machen.
Auch kann man noch mehr Recurve am Ende reinbiegen etc.

Wie gesagt, den habe ich gerade aus einer Ecke in der Garage gezogen. Den kann man auch schön machen....
irgendwas is ja immer

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 3674
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #6 am: Februar 19, 2018, 07:54:56 Nachmittag »
Uhm, ich hab 27,5“ Auszug ;)
Da würde der 140er ja gerade gehen !
Da bin ich mit einem Rohling dabei !
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline Cheyenne

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 145
  • wir haben alle mal klein angefangen......
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #7 am: Februar 19, 2018, 09:33:20 Nachmittag »
Lara und ich würden auch gerne einen haben wollen.
Lara  ca   20-25 lbs (13 Jahre)
Andy ca   40lbs
Grüße aus Darmstadt

Offline Burkhard

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 237
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #8 am: Februar 19, 2018, 11:44:01 Nachmittag »

  finde ich toll. ich werde sehr genau beobachten was ihr macht. Manau ist ein gutes Material. viel Spass

Offline Barfuss

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #9 am: Februar 21, 2018, 01:39:57 Nachmittag »
ich würde auch gerne einen haben.

160cm 40lbs

Offline Andreas63

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #10 am: Februar 24, 2018, 07:47:51 Nachmittag »
Fantastische Idee!! Echt genial das du sowas anbietest!
Wenn ich nicht zu spät bin, wäre ich gerne dabei (160cm / 40-45lbs).V

Online Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1212
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #11 am: Februar 24, 2018, 08:40:45 Nachmittag »
Das Treffen ist doch erst Ende Mai.
Ich Frage beim Lieferanten an, wie viel vorher ich bestellen muss.
Aber wir können hier denke ich bis Ende April sammeln.
irgendwas is ja immer

Online Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1212
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #12 am: April 09, 2018, 09:32:54 Nachmittag »
Wären bis jetzt 6 Stück wenn ich nix übersehen habe?
Da wird es mit den anteiligen Versandkosten ja für alle überschaubar.  :klasse:

Sonst noch wer?

Ende April würde ich die Stängel bestellen. Ein paar extra auf Reserve würde ich aber sowieso bestellen.

Wenn ich mal wieder am Rechner bin mache ich noch eine Übersicht mit Längen und vorbereitet (ja/nein).
Für die bessere Übersicht und damit jeder nochmal drüber schauen kann.
irgendwas is ja immer

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 3674
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #13 am: April 09, 2018, 09:41:31 Nachmittag »
Dankeschön!
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2083
    • bogenanwalt.rocks
Re: Ich schnitze mir einen Primitivbogen aus Manau - mit Grombard
« Antwort #14 am: April 09, 2018, 09:43:46 Nachmittag »
Nochmal: Ganz herzlichen Dank, dass du das möglich machst, ich bin schon total gespannt!