Archers Campfire

JC Optimus 2.0 ILF Mittelteil 15“


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1999
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Das halte ich allerdings für ziemlichen Unfug.

Die komplette Last soll auf einen kleinen Punkt liegen, der mit gerade mal 1mm Rand untenrum im Wurfarm liegt?
Wenn das tatsächlich so gedacht wäre, müsste der Pin völlig anders aufgebaut sein und anders im Wurfarm verbaut werden.

Da muss ich mir schon ein wenig an den Kopf fassen.
« Letzte Änderung: März 29, 2023, 06:12:19 Nachmittag von Grombard »
irgendwas is ja immer


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3552
  • Einer trage des anderen Last...
Da bin ich ganz bei dir. Zumal, das "eigentliche/ursprüngliche" ILF so ausschaut...

https://patents.google.com/patent/US4494521

Und dies widerspricht der Aussage in Antwort #28... John:.That’s how a ilf limbs is s'upposed to sit .



Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7888
Jetzt muss ich mir das Patent auch noch mal durchlesen …Ei Ei Ei

So wie ich das lese soll die Last auf der Tillerschraube (ILF Bushing) liegen wie eben bei der Wurfarmschraube auch und in der Führungsrinne Spiel sein ..
« Letzte Änderung: März 29, 2023, 07:05:21 Nachmittag von roscho »
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3552
  • Einer trage des anderen Last...
Hinzukommt, dass sich der WA auf dem MT "abstützt", was zu einer Druckverteilung führt... Siehe den Bildausschnitt im Anhang und hier innerhalb des roten Kringels sichtbar, die ursprüngliche Zeichnung ist diesbezüglich sehr eindeutig.



Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7888
Dazu muss aber der Tillerbolzen ziemlich weit rein, je weiter er außen ist desto steiler wird der Winkel vorne

Ich hab dazu auch noch was gefunden

https://www.archerytalk.com/threads/ilf-limb-bolt-adjustment.5171457/page-2
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Also ich hatte jetzt schon einige ILF Kombis, mit Tiller Bolzen ganz drin, oder weit herrausen, aber Luft war da bei mir noch nie.

Evtl. hilft da aber Iglidur Gleitmaterial, das trägt 0,5mm auf. 😉👍🏻
« Letzte Änderung: März 29, 2023, 10:38:47 Nachmittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7888
Zu dem Thema noch die drei Bilder aus dem von mir verlinkten Thread

Wie ich das verstehe funktioniert das so das beim Ausziehen des Bogens der Teil in dem Schwalbenschwanz (der mit einer Feder versehen ist) nach unten/vorne gezogen wird und der Wurfarm im Tillerbolzen nach oben geht und an der Kappe ansteht.

Vorne etwas "Luft" dürfte im NICHT ausgezogenen Zustand nichts machen/schaden, interessant ist es wie die Stelle ausgezogen aussieht 
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1999
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Die Feder wird (wenn die Wurfarme nicht nur 5# haben) komplett reingedrückt.
Die ist ja nur dafür da, um den Wurfarm im abgespannten Zustand in der Tasche zu halten.

Ich bleibe bei meiner Aussage, dass der Wurfarm unten aufliegen muss und NICHT auf dem Bushing.
Dieses dient nur zur seitlichen Fixierung/Verstellung.

Je nach dem wie der Tiller verstellt wird, würde im Extremfall alles auf einer kleinen Kante vom Bushing aufliegen
Alleine dieser Fakt sollte einem zu denken geben, wenn man auf die grandiose Idee kommt, dass das so sein soll und alle anderen falsche Riser bauen.


Wenn der Wurfarm zu weit verstellt wird und dann vorne auf der Kante scharf aufliegt, ist entweder der Wurfarm suboptimal designt oder der Tiller weit über das vorgesehene Maß verstellt.
« Letzte Änderung: März 30, 2023, 08:31:58 Vormittag von Grombard »
irgendwas is ja immer


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3552
  • Einer trage des anderen Last...
Ich mag des Grombards Ausführungen noch mit einem Bildausschnitt aus der ursprünglichen ILF-Zeichnung untermauern (sh. Anhang) und dort ist eindeutig zu sehen, dass das Bushing nach unten hin frei liegt (sh. im roten Kringel), da liegt absolut nix auf.



Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Dem von Grombards und Absinths Ausführungen schließe ich mich an.
Der WA MUSS immer auf der Kante aufliegen. :yes: ;)
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs


ONeill

  • Gast
Hi @roscho,

Hast du das Mittelteil schon mit den Dryad LBs ausprobiert? Lässt sich das mit der deflexen Riser Geometrie und halbwegs vernünftiger BH schießen?

Gruß,
Fabio


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7888
Ja ich schiesse aktuell die Dryad Wurfarme und bin sehr angetan

Fotos folgen
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


ONeill

  • Gast
Kannst du Fotos von der Kombi mit den Dryads hochstellen, fände ich sehr interessant 👍


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7888
Bitte sehr
« Letzte Änderung: März 17, 2024, 10:12:29 Vormittag von roscho »
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline rso

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1144
  • Heimat. Freiheit. Bogenschießen.