Archers Campfire

Neues von Antur


Offline Horsa

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 137
Ja, ich bedanke mich auch für die Stellungnahme.
Übersehen möchte ich dabei aber auch nicht, das es eine Darstellung einer Sicht aus einem Blickwinkel ist.
Es wird mehrere Sichtweisen aus verschiedenen Perpektiven geben.
Und ob es der Entwicklung des Bogensports und dessen Marktes gut tut, werden wir ja sehen.
Ich kaufe mit Blick auf die interessante Preispolitik der BSW und der geringen Verfügbarkeit vieler Artikel nur noch selten dort.
Insbesondere im Bereich der nicht von der BSW stammenden Artikel, auch von Antur, war mir die Preisgestaltung auffällig.
Neben den Interessen der Kunden hat eine solche Preispolitik sicher auch Einfluss auf den gesamten Markt.
Nun gut, das ist eigentlich ein ganz anderes Thema.

Liebe Grüße

Horsa


Offline Pterodactylus

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 59
Die Tage hab ich mal mit den Leuten im Shop in Breitenstein gesprochen.

Die meinten fertige Produkte werden in Österreich nun nicht mehr gefertigt, nur mehr Rohlinge die dann nach Deutschland verschickt werden.
Sie hätten noch den größten Teil des Lagerbestands der noch in Österreich gefertigten Bögen aufgekauft, auf Vorrat, mit dem sie jetzt noch längere Zeit auskommen werden.

In Bezug auf die nun in Deutschland gefertigten Bögen muss das jetzt nichts negatives sein, aber fix davon ausgehen das die neuen so wie die alten sein werden kann man meiner Meinung auch nicht, da es ein anderer Standort mit anderen Leuten in der Fertigung ist.

Warum man die Fertigung in Oberösterreich beendet hat kann wohl nur der neue Eigentümer beantworten, am Lohnniveau kann’s denke ich nicht liegen, da das in Deutschland in der Regel höher ist.
Try not! Do. Or do not. There is no try. (Yoda)


Offline Horsa

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 137
Wie läuft es denn inzwischen bei Antur?
Wird überhaupt noch irgendwo etwas produziert?
Wenn ja, dann würde mich interessieren, was wo produziert wird.
Hat schon jemand Erfahrungen mit neuen Produkten gemacht?

Liebe Grüße

Horsa


Offline 1Pfeil

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 113
So wirklich weiß das wohl keiner, es sind in letzter Zeit jedenfalls auffallend viele Bögen die auf diversen Palttformen zum Verkauf angeboten werden.
Das stimmt mich etwas nachdenklich......
Werde mich bei Gelegenheit mal mit einem Insider austauschen, vielleicht kann ich da was in Erfahrung bringen.


Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4808
  • Nordlicht
Vielleicht weiß der Forumsuser "Rene Kliewe" konkretes?
„Jeder Mensch kann irren, nur Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero


Offline Horsa

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 137
Ja, Rene Klewe könnte bestimmt etwas berichten.
Bei den erwähnten zahlreich auf dem Markt angebotenen Bögen handelt es sich vermutlich um ältere Ware aus den Jahren 2021 und 2022.
Bei den in jüngerer Zeit in meinem Umfeld neu gekauften  einteiligen Bögen wiesen diese alle Seriennummern mit den Anfangsziffern 21 und 22 auf.
Eine 23er Nummer sah ich keine.
Ich bleibe gespannt.

LG

Horsa


Offline Horsa

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 137
In den letzten Wochen sah ich auf dem Parcour und im Verein wieder ein paar nagelneue Antur Bögen.
Der Seriennummer nach wurden alle in den Jahren 2021-2022 produziert. Aus 2024 sah ich wieder keinen.
Der aus der vergangenen Woche war ein 2021er. Schaut nach einem Abverkauf aus und da scheint so nicht so viel zu passieren.

LG

Horsa