Archers Campfire

Therapeutisches Bogenschiessen

Offline Kreta

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 620
  • Friede und ein langes Leben
Eine gute Nachricht!

Bogenschiessen kann helfen:

https://www.rbb-online.de/rbbpraxis/rbb_praxis_service/gehirn-nerven-psyche/psychologie/bogenschiessen-psyche-therapeutisch-konzentration-fokus-innere-ruhe-psychologie-therapie-training-bewegung.html

Eine Physiotherapeutin setzt unseren schönen Sport  seit 20 Jahren zur Therapie im Krankenhaus ein.

Viel Spaß und Freude beim Lesen 📖!!
« Letzte Änderung: Januar 09, 2023, 12:59:32 Nachmittag von Kreta »


Offline Rose🌹

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 613
  • la vie en rose 🌹
Danke Kreta,
gleich weitergeleitet.
So ausführlich und professionell hab ich das noch nirgends gefunden.

🌹
Wer die Rose liebt, der erträgt auch ihren Dorn.
Gülü seven dikenine katlanir.


Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7025
 :klasse:

Danke für den positiven Input !
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Rudolf aus der Südpfalz

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 163
Vielen Dank.
Das habe ich auch vor.
Richte gerade einen Raum dafür ein.
Bin gespannt wie es angenommen wird.
Gruß aus der Südpfalz Rudolf.
"Sei Du selbst die Änderung,die Du willst für die Welt."
Mahatma Gandi.


Bogen:
Bogar Assyrer Bogen 41#
Jackalop Diamond RH 40#/60"(der darf gehen)
Predator Lobo 37#
Slick Stick Recurve 35#
Kinetic Novius2 25" mit UuhkaSX100 34#
Whitefeather Bowerbird mit Oakridge Carbon medium 30#


Online SwissFiveNine

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 99
@Kreta: Danke für den Beitrag. Lässt mich für einen Moment innehalten. - Vor genau 10 Jahren begann mein Bogenweg mit therapeutischem Bogenschiessen. In der Klinik wurde auch Zen-Meditation als Therapie angeboten. Beides zusammen führte mich nach meiner "Wiederherstellung" zum japanischen Bogenschiessen, welches ich immer noch praktiziere. Über eine erneute Therapie vor zwei Jahren fand ich dann endgültig Zugang zum "westlichen" Bogenschiessen. Schön, dass es Menschen gibt, die das ermöglichen. Gruss.
„Steig vom Pferd, wenn du merkst, dass es unter dir stirbt.“ (Lakota Weisheit)


Offline Kreta

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 620
  • Friede und ein langes Leben
Hallo Rudolf,

Das finde ich (auch als med.Masseur) echt grosse Klasse. Bogenschiessen hat aus diversen Gründen, die im Interview sehr gut dargelegt werden e ht grosses Potential bei vielerlei Herausforderungen seitens der Klienten. Auf physischer, wie auf mentaler Ebene.

Wünsche dir für dein Projekt alles Gute und lass ruhig davon hier hören und lesen.

Swiss of nine …finde deinen Weg ganz toll von der Therapie zum Bogenschützen.

Lg



Offline Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2687
Ein Psychologe, der  ADHS Kinder behandelt, benutzt schon lange unsere Bogenwiese für seine Therapie. Er meinte, das Fokussieren mit unmittelarem Feedback wäre eine wichtige Übung für die Kinder.
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, Hinge II & Stan Onnex R , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Traditional: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest