Archers Campfire

X Master XTX Recurve von Arno Blumhofer


Offline Long John

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 166
  • Generation 68 Zoll plus
Und die letzten Bilder
TRB: Blumhofer X Master XTX 68", Falkenholz Peregrine ILF 69"
Langbogen: DerBow Verus 68"
Hybrid: Falco Saga 68"
Olympic Recurve: Hoyt Prodigy XT 72"


Offline Capri

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 191
Hallo Long John,
Danke für deine Bogenvorstellung.

Finde ich immer toll wenn die Leute ihr neues Baby vorstellen :).
Das mit der Schwarzen Schrift auf dem WA finde ich ganz gut so, so ist es schön dezent, die blauen Streifen wären da eher nicht mein Fall  ;D
Aber insgesamt ein echt schöner Bogen und von wegen wuchtig die Form gefällt mir so :GoodJob:.

Dir viel Spaß und eine schöne Zeit mit deinem neuen Bogen  :bow:.

Gruß
Martin
Alpsbow Moon Mountain 64" 41#
Alpsbow Diablo 62" 40#
Georg Kaiser 64" Genesis Special :) 40# und 45# auf 29"
Szaloky 25" ILF Griff mit Medium Ahorn WA´s mit 40#


Offline Long John

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 166
  • Generation 68 Zoll plus
Martin,
klar, das ist alles Geschmackssache.
Auf den Fotos im Sonnenschein erscheint der Rest des Bogens auch zu hell. Bei normalem Licht ist er deutlich dunkler, dann wirkt das blau noch viel besser. Ursprünglich war das Holz sogar noch dunkler, fast ins schwärzliche, durch das Lackieren ist die Maserung des Holzes wieder stärker durchgekommen und heller geworden. Mir gefällt´s.  8)
Hier noch zwei Bilder, eines vor dem Lackieren und eins bei normalen Lichtverhältnissen.
TRB: Blumhofer X Master XTX 68", Falkenholz Peregrine ILF 69"
Langbogen: DerBow Verus 68"
Hybrid: Falco Saga 68"
Olympic Recurve: Hoyt Prodigy XT 72"


Offline Cake78

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 56
Durch die geschliffene Wurfarm Oberfläche könnte man das Carbon auch für White Ebony halten? Sieht interessant aus und ist mal was anderes.
Bei dem Griffstück kann ich mir gut vorstellen, dass es ruhig in der Hand liegt. Da dürfte sich auch bei hohen Zuggewichten nix verziehen.
Danke für den ausführlichen Bericht und viel Spaß damit  :youRock:
KG Archery KG1 Recurve
Hoyt HPX Recurve
Der Bow- Tiras Eigenbau
Malota Will Hunter
TFK Wildfire


Offline Pati82

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 208
Sehr schöner Bogen   :klasse:  Das blau ist natürlich Geschmackssache.
Hunters Niche Predator Custom 60#
Bodnik Super Redman 64" Custom 87#
PSE Omen E2
Mathews Monster Wake


Offline Diasto

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 148
Schöner Bericht 😊👍
Blumhofer ILF
2 Border Black Douglas DX
Black Widow PMA2
PSE Shark


Offline Long John

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 166
  • Generation 68 Zoll plus
Bei dem Griffstück kann ich mir gut vorstellen, dass es ruhig in der Hand liegt. Da dürfte sich auch bei hohen Zuggewichten nix verziehen.
Genau so ist es! Da gibt nichts nach und verzieht sich auch nichts.
TRB: Blumhofer X Master XTX 68", Falkenholz Peregrine ILF 69"
Langbogen: DerBow Verus 68"
Hybrid: Falco Saga 68"
Olympic Recurve: Hoyt Prodigy XT 72"


Offline Vodavodakatness

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 1
Ein sehr schöner Bericht und ein sehr schöner und wohl auch guter Bogen. Schön wäre noch ein Preisschild - oder wenigstens so eine Größenordnung. Sagen wir mal mehr oder weniger, als 1500,-


Offline Long John

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 166
  • Generation 68 Zoll plus
Arnos vorrätige Bögen starten seiner Auskunft nach bei 1.290 €. Bei einem Custom Bogen liegst Du eher oberhalb von 1.500 €. Der genau Preis hängt von Holz / Material, Sonderwünschen und Aufwand ab.
In meiner Konfiguration mit einem sehr edlen Holz und einigen Extras ca. 1.700 - 1.800 €.
Die Killgarantie ist da aber noch nicht enthalten und kostet extra  ;)
TRB: Blumhofer X Master XTX 68", Falkenholz Peregrine ILF 69"
Langbogen: DerBow Verus 68"
Hybrid: Falco Saga 68"
Olympic Recurve: Hoyt Prodigy XT 72"


Offline Deidi

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 5
Hi
Nachdem ich hier im Forum nach Bögen für große Auszüge gefragt habe und mir Arno empfohlen wurde hab  ich auf seiner Insta Seite gestöbert.
 Genua dieser Bogen ist mir dann direkt ins Auge gefallen. Aber leider auf Nachfrage schon verkauft.
Selbst Größe und Zuggewicht würden passen.
Nun hab ich ein Problemchen. Ich will auch so einen.
Schönes dunkels Holz mit blauen Zierstreifen  :sabber:
Da können die Bögen von der "Stange" einpacken  ;D
Rudi Weick Spirit 70", 46#@33"


Offline Frederinho

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 108
Zu guter Letzt noch Bilder aus Arnos Werkstatt und Schießkeller. Leider kriege ich es nicht hin, die Bilder richtig gedreht einzustellen.

Im Februar werden wir zur Griffanpassung nochmals nach Bruchsal fahren. Dann folgt ein Update.

Hi,
weißt Du wie der Bogen ganz links heißt (der mit den großen widowmäßigen Hörnern)? An so einem hätte ich mal Interesse...

Ansonsten schöne Arbeit dein Bogen und ich finde es immer schön, wenn man Unikate hat, so wie ich meinen Zvers Archery
Ich steh auf Gummibären - im 3D Parcour.


Offline Knorr

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1658
  • Ich schieße seit Jahren nur noch instinktuitiv...
Ich war schon vor einigen Jahren das erste Mal bei Arno in der Werkstatt,da hat er diese Bögen mit den Hörnern schon gehabt, müsste ein Modell aus "alten Zeiten" sein. Damals hat er viel Designs mit Fantasy Charakter gehabt.
https://www.youtube.com/channel/UCPRH0DXP5mgQQtHd-iDctbg

JS Orca "Cheiron" Td         60#
JS Onepiece "Philoktes"    46#
Bodnik custom bigbear     48#
HJM Langbogen.                53#
Tibetan Qinghai Reiter     60#
Andrasz Kovacs   Der        53#
Mins Rhino            66#


Offline Long John

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 166
  • Generation 68 Zoll plus
Es ist tatsächlich so, dass Arno mittlerweile ein anderes Design verwendet.
Ob er den Bogen in dieser Art noch baut, müsstest Du ihn am Besten direkt fragen. Anfang des Jahres hat er jedenfalls noch einen davon verkauft.
TRB: Blumhofer X Master XTX 68", Falkenholz Peregrine ILF 69"
Langbogen: DerBow Verus 68"
Hybrid: Falco Saga 68"
Olympic Recurve: Hoyt Prodigy XT 72"


Offline suelze

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 185
Ich habe kürzlich bei Arno, nach einer sehr guten Beratung , einen Bogen in Auftrag gegeben . Dabei kam heraus , das er diese Art von Bögen wo die Wurfarme an der Schützenseite montiert sind , nicht mehr produziert .
Glücklich ist wer vergisst was nicht mehr zu ändern ist .