Archers Campfire

Kaiser Traditional Bows - Erfahrungen?

Online Ciaoarco

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 117
Hallo und einen schönen 4. Advent sowie für die Fußball-Fans ein packendes Finale der WM! Mir fallen immer mal wieder, bei sehr vielen Händlern, online wie auch in Präsenz, die Bögen der Firma Kaiser auf. Recurves, Hybride, Takedowns - alles im nicht mehr ganz günstigen Bereich und mit zum Teil schönen Hölzern.
Auf deren Homepage www.kaiser-traditional.com findet man nicht viel über Herkunft und/oder Geschichte und im www insgesamt haben sie kaum Spuren hinterlassen. Produziert irgendwo in Ungarn, Spider-Bows hat wohl auch ein paar Fingerchen im Spiel, kann man mal lesen - aber keine Reviews, Tests oder sonstige Infos. Eigenartig. Gibts denn Schützen mit einem Kaiser Alcazar, Kyrenia oder Chambord (oder anderen Bögen aus dem Hause), die sich dazu  äußern können bzw. wollen? Nicht, daß ich sowas unbedingt brauche oder in einen Kaiser unsterblich verliebt wäre - rein aus Interesse. Und wenn mal irgendwo einer auftaucht, weiß man zumindest, womit man es zu tun hätte...vielen Dank!