Archers Campfire

3D-Jagdturnier in 78052 Villingen am 08. und 09.September 2018

Offline Absinth

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1891
  • Forsche nicht, was morgen sein wird. - Horaz
...
Die Regelung mit der Startposition +15 am zweiten Tag sollte Schule machen und von allen Ausrichtern übernommen werden.
...

Erkläre, einem Laien, das mal bitte etwas näher. Danke.
nihil sine deo
und immer bei der Arbeit


Offline Mescalero

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2262
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
So wie ich es verstehe, ergibt sich die Gruppennummer (=Startpflock) bei der Anmeldung und Einteilung der Gruppen. Beispiel: Gruppe 8 trampelt am Sa. früh dem Menschen mit dem Schild hinterher und fängt am Ziel 8 an. Am Sonntag schießt diese Gruppe ihr erstes Ziel an der 23 (8+15). Jede Gruppe weiß also genau, wo sie anfangen muss, es gibt kein Durcheinander und alles ist klar.

Stimmt das so?
Bows? I stopped counting and lost track...


Offline BärTiger

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1200
Die Gruppen werden auch Sonntag noch geführt(soll sich ja niemand verlaufen)
aber Du siehst es richtig  :yes:
So hat jede Gruppe ca die gleichen Laufwege


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5003
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
So wie ich es verstehe, ergibt sich die Gruppennummer (=Startpflock) bei der Anmeldung und Einteilung der Gruppen. Beispiel: Gruppe 8 trampelt am Sa. früh dem Menschen mit dem Schild hinterher und fängt am Ziel 8 an. Am Sonntag schießt diese Gruppe ihr erstes Ziel an der 23 (8+15). Jede Gruppe weiß also genau, wo sie anfangen muss, es gibt kein Durcheinander und alles ist klar.

Stimmt das so?
Und wie ergibt sich das mit dem +15?
Und wenn jemand die Gruppe 27 hat?... +15 geht dann wohl schwerlich...
Kann das auch mal jemand erklären?
Sind es am So. mehr Stationen wie am Sa.?
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC


Offline mK

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 852
    • Killdings.de
Bei z. B. 30 Zielen wäre die neue Startnummer dann die 12.
Isidor Cajun 60" 40#
JS Rover 48" 40#
Péter Németh Farao 62" 43#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
TimberCreek Copperhead 17" ILF / Bosen Bows Longbow Limbs 40#


Offline Absinth

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1891
  • Forsche nicht, was morgen sein wird. - Horaz
Guido, das versuche ich dir mal zu erklären (der User mk hat es schon verstanden  ;)  ) und ich hoffe es stimmt, denn es basiert darauf, was ich von Mescalero und BärTiger verstanden habe...

Die TurnierParcoursRunde hat 30 Stationen/Pflöcke und diese Anzahl wir durch 2 dividiert und du erhältst 15 - wenn die Runde 29 Stationen hätte kannste halt auch 15 nehmen und bei 31 Stationen kannste halt 15 oder 16 nehmen.... Der Ausrichter wird aber auch wissen welche Station, so Pi x Daumen, vom allgemeinen Sammelpunkt die weiteste Enfernung besitzt... Dann kann sich auch eine andere Zahl als die bzw. ca. die Hälfte ergeben - es kann dabei, aufgrund der Gerechtigkeit, auch eine +12 herauskommen, bei 30 Stationen...  ;)

Mescalero und BärTiger, danke für eure Erklärung - ist ein leicht durchzuführender Schachzug des Veranstalters...   :klasse:
nihil sine deo
und immer bei der Arbeit


Offline 66er

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 331
  • Stöcklestreuer
Ja, ihr seht das genau richtig. Scheibenanzahl : 2 + Startscheibe Tag 1 = Startscheibe Tag 2 (Danke für die Idee ins Umlachtal).
So haben in Summe alle Teilnehmer dieselbe Wegstrecke. Ist auch für den Ausrichter entspannend, da alle Scheiben annähernd gleich begehrt sind. Jetzt müssen wir nur noch das Problem mit den auflaufenden Gruppen in den Griff kriegen, aber auch dafür haben wir für nächstes Jahr schon einen Plan ...

Vielen Dank für die positive Kritik - gebe ich gerne weiter!
Viele Grüße
Andreas

Viele Grüße
Andreas


Offline Mescalero

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2262
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
Das ist wirklich sinnvoll, insbesondere bei sehr weitläufigen Parcours. Bei unserem Turnier z.B. kann es im ungünstigsten Fall sein, dass eine Gruppe sowohl Sa. als auch So. morgens erst zwei oder drei Kilometer laufen muss, um zum ersten Pflock zu kommen.
Ich werde das als Anregung weitergeben.
👍
Bows? I stopped counting and lost track...


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5003
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Ne...versteh ich nicht....zumindest erklärt ihr es teilweise falsch....
Aber ich glaube ich hab es langsam selbst kapiert.
30 Scheiben
1. Tag Gruppe 8.
2. Tag 8 + hälfte von 30 ist 15+8=23

Bei Gruppe 26 am 1. Tag
ergibt am 2. Tag 26+15=41....nach 30 bei 1 weitergezählt....also 11...richtig? :bow: kapiert....

Prima Sache....sollten mehr machen.
Aber unsere legendäre Gruppe 28 bei den Rednecks wäre dann dahin... :wuerg: :Achtung:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC


Offline 66er

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 331
  • Stöcklestreuer
Hey Guido, Top  :klasse: du weisst dir halt zu helfen!
Ich werd´morgen mal bei uns im Wald nachschauen, ob noch irgendjemand herumirrt und Target 41 sucht ... duck und weg  :upsidedown:
Liebe Grüße
Andi
Viele Grüße
Andreas