Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Bogenkauf, Beratung und Testberichte / Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Letzter Beitrag von nordstern am Heute um 02:08:39 Nachmittag »
Sehr hübsch, meine Holde mag auch gern schlanke Bögen!

Und wie schießt sich so ein altes Möbelstück? Über einen kleinen Erfahrungsbericht bei Gelegenheit würde ich mich freuen.

2
Allgemein / Re: 3D Ziele
« Letzter Beitrag von nordstern am Heute um 01:59:34 Nachmittag »
Erdmännchen, Murmel etc. sind Verbrauchsmaterial, wie Pfeile  ;D
Hersteller z.Zt. am liebsten Leitold und SRT.
Allgemein kaufen wir nur noch Ziele, die eher "dick" sind und keine dünnen Stellen haben (Hals, Beine etc.).
3
Allgemein / Re: 3D Ziele
« Letzter Beitrag von Stringwistler am Heute um 01:48:46 Nachmittag »
Dann kommt es natürlich noch auf den Hersteller an. Manche halten da doppelt so lange wie andere.
Also grobe Schätzung... Ein SRT Luchs beschossen mit traditionellen Bögen bis 50lb. wird schon seine 4000-5000 Schuss aushalten, ein Fragebogen Dachs ohne Premiumschaum vielleicht nur 2000 Schuß.
Einen Leitold Bison auf 50m gestellt, wirst nach 5-6Jahren nach 6000-8000 Treffern immer noch schießen können, wenn er dann auch etwas verwittert sein dürfte, denn im Sommer die Sonne und im Winter Schnee und vor allem Frost und Eis, machen die 3D-Tiere dann oft mürbe.  ;D
Steht am Einschiessplatz und befragt die Schützen nach ihren Vorlieben  ;D
Die Fragebogen Dachse mit Premiumschaum machen das online in Heimgartenarbeit  :GoodJob:

Ja die Autovervollständigung vom Handy ist manchmal ein Kreuz.... :help:
4
Bogenkauf, Beratung und Testberichte / Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Letzter Beitrag von Mescalero am Heute um 01:28:44 Nachmittag »
Simples, elegante e bonito - wie der Portugiese sagen würde.
Mir gefallen minimalistische Bögen, gebaut nach den Bauhausprinzipien. Viel Spaß und alle in die 11!

P.S. Howard-Hill-Tipps sind noch dünner. Die Wurfarme haben aber auch keinen Reflex, da geht das.
5
Allgemein / Re: 3D Ziele
« Letzter Beitrag von Mescalero am Heute um 01:20:41 Nachmittag »
Man könnte auch erstmal, nur um den Parcours „voll“ zu bekommen, Holzwolleballen mit Scheibenauflagen aufbauen. Die sind deutlich günstiger als 3D-Tiere und halten beinahe ewig.
6
Roven / Re: Roving Treffen
« Letzter Beitrag von Stringwistler am Heute um 01:18:24 Nachmittag »
Tja... Herbst.... ist bei mir immer so viel los....

7. Sept. Ferienprogramm im Verein
14.-15.Sept. Redneckturnier
28.Sept. Einberg Turnier

Da kann ich heute noch nicht sagen ob ich da noch Zeit dafür habe.
Wenn dann ur kurzfristig und wenn mich evtl. Roscho mitnehmen würde?
Dann aber auch nur im Oktober... :bremse:
7
Allgemein / Re: 3D Ziele
« Letzter Beitrag von Sonuka am Heute um 01:18:14 Nachmittag »
Für 3000,-€ bekommst du schon was ganz ordentliches Aufgebaut. Evtl. Auch mal bei der einen oder anderen DM zum shoppen gehen, die Ziele dort werden meist recht günstig ausgegeben und haben normalerweise ganz guten Schaum.
Manchmal gibts B-Ware billiger (mein Puma hat irgendwo ein loch im Schaum, ich glaube am Schwanz oder so)
Falls Ihr alles neu wollt, am besten bei nem Händler nen Schwung von einem einzigen Hersteller kaufen, dann gibt´s evtl. was dazu oder günstiger. Oder direkt beim Hersteller anfragen. Wichtig ist halt das man den Parcour dann nicht im ganzen "runterrockt" sondern wirklich jedes Jahr ein wenig investiert, oder zur Seite legt. (Interne Nutzungsgebühr?) damit man dann auch tatsächlich nachkaufen kann, wenn man muss.
8
Allgemein / Re: 3D Ziele
« Letzter Beitrag von Soul am Heute um 12:28:34 Nachmittag »
Das hört sich doch gut an. Ist nichts besonderes aber wir haben ein kleines Wald-Grundstück bekommen das abgesperrt ist und für 10-15 Ziele reicht.

Bei der Haltbarkeit lohnt sich die Investition denn schon sind zu 6 und haben gesagt 500 € für jeden die nächsten 2-3 Jahre so dürften ma dieses Jahr schon die ersten stehen haben.
9
Bogenkauf, Beratung und Testberichte / Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Letzter Beitrag von Grombard am Heute um 12:17:25 Nachmittag »
 Schlicht und elegant.
Sehr schön.  :klasse:
10
Bogenkauf, Beratung und Testberichte / Re: Mein neuer Langbogen war mal ein Möbelstück
« Letzter Beitrag von Waldgeist am Heute um 12:13:28 Nachmittag »
... und hier die Vorderseite des  Griffs:
Seiten: [1] 2 3 ... 10