Archers Campfire

Bogenschießen => Roven => Thema gestartet von: Kaiwahn am Mai 11, 2022, 10:02:34 Nachmittag

Titel: Roven vor der Tür
Beitrag von: Kaiwahn am Mai 11, 2022, 10:02:34 Nachmittag
Hallo Stäbchenwegwerfer und Spitzenabrecher

Ich hab vor meine Tür einen wunderschönen Wald. Es geht bergauf, bergab und es anstrengend. Der Vorteil, überall liegt Todholz rum oder bieten sich Wurzeln an. Auch ist das Gelände sehr Pfeilfreundlich und sicher. Befüllen Jutesäcke mit Schaumstoff, lege sie aus und los geht's. Am Schluss der Tour wird wieder eingesammelt und alles was kaputt ist entsorgt, in der Regel keine Verluste oder Verschrottung. Eigentlich finde ich nur den Müll der anderen, mitnehmen und ab in den Mülleimer.
Gerne lade ich ein und biete einen schönen Tag. Sollte sich Freundschaften entwickeln, biete ich Unterkunft oder ein Platz auf der Wiese.
Titel: Re: Roven vor der Tür
Beitrag von: Knorr am Mai 12, 2022, 01:13:44 Nachmittag
Ja, aber wo ist denn dein Wald?
Liebe Grüße von einem Rover zum anderen!
  Statt Schaum Stoff, versuche doch mal Quietschentchen, Hundespielzeug, dünne Holzscheiben...
Titel: Re: Roven vor der Tür
Beitrag von: Woodinski am Mai 12, 2022, 05:47:08 Nachmittag
Ja, aber wo ist denn dein Wald?
Liebe Grüße von einem Rover zum anderen!
  Statt Schaum Stoff, versuche doch mal Quietschentchen, Hundespielzeug, dünne Holzscheiben...

Der Vorstellung nach zu gehen irgendwo im Saueren Land...
Titel: Re: Roven vor der Tür
Beitrag von: Kaiwahn am Mai 12, 2022, 06:56:57 Nachmittag
Sorry, der ist in Nachrodt-Wiblingwerde und nennt sich Claras Höhe