Archers Campfire

Kaufberatung / Testberichte => Medien => Thema gestartet von: Landbub am August 15, 2020, 12:38:46 Nachmittag

Titel: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Landbub am August 15, 2020, 12:38:46 Nachmittag
Alles in allem halte ich es eine ganz nette Werbung für den 3D Bogensport:

Gestern kam der BR Beitrag über 3D Bogenschiessen, gedreht auf unserem Bogenparcours der Isarwinkler Bogenschützen e.V. . Meine Töchter erklären dabei dem Moderator Dominik Pöll das Bogenschießen. War ein grosser Spass für alle  🙂
Die Geschichte ist eingebettet in andere Geschichten, wer nur das übers Bogenschießen sehen will, hier die Zeitangaben.
00:00 - 01:20
29:33 - 34:25
39:30 - 43:15
52:25 - 55:40

ab 01:02:54 Bogenbau. 2 Mitglieder von und, beide aus Lenggries, sind Bogenbauer.

Link zur BR Mediathek:

https://www.br.de/mediathek/video/wir-in-bayern-14082020-mit-gernst-unterwegs-in-den-sueden-weihnachtsbaeume-hilpoltstein-av:5efc71f675d2160014b20c4d

die anderen Geschichten sind teilweise etwas "speziell", wie ich finde :-)
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Stringwistler am August 15, 2020, 12:41:56 Nachmittag
Herzlichen Dank für den Link, werd ich gleich heut abend mal ansehen...  :klasse:
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Waldgeist am August 15, 2020, 01:24:49 Nachmittag
Sehr guter Beitrag. Für den "Erstbetrachter", der die Sendung Live verfolgt, ist es schade, dass zwischendrin immer andere Beiträge zu völlig anderen Themen gezeigt werden. Vielen Dank!
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Ari am August 15, 2020, 02:08:23 Nachmittag
Sehr sympathischer Bericht, danke für'n Link!!

Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Waldgeist am August 15, 2020, 02:12:37 Nachmittag
Nachgehakt/Nachgefragt:
Weiß jemand, warum die Fernsehleute ausgerechnet den Beitrag über das Bogenschießen nur häppchenweise und nicht am Stück gesendet haben?
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Landbub am August 15, 2020, 02:18:12 Nachmittag
Nachgehakt/Nachgefragt:
Weiß jemand, warum die Fernsehleute ausgerechnet den Beitrag über das Bogenschießen nur häppchenweise und nicht am Stück gesendet haben?

Ja. Das ist das „Dach“. Es war sehr spassig, dass Dominik, der Moderator, immer den Bogen spannen musste zu den Beiträgen, die zum Drehzeitpunkt noch nicht fertig waren. „Gernstl“ und das „erinnerungen aus der Kindheit“ sind Themen, die in jeder Sendung „wir in Bayern“ augegriffen werden.
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: BärTiger am August 15, 2020, 02:20:05 Nachmittag
Prima,
gefällt mir immer wieder wenn unser Hobby
so verbreitet wird.
Habt ihr gut gemacht  :youRock:
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: rabu am August 15, 2020, 04:17:47 Nachmittag
Da habt ihr euren Verein und unser Hobby aber sehr sympathisch rübergebracht.  :yes:

Schöne Technik schiesst deine Tochter!

Das ist Werbung wie ich sie gerne öfter sehen würde.

Gruß
Ralf
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Waldgeist am August 15, 2020, 04:19:20 Nachmittag
Hat bestimmt der Sportwart des Vereins eingefädelt ...  ::)
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Landbub am August 15, 2020, 04:28:15 Nachmittag
Hat bestimmt der Sportwart des Vereins eingefädelt ...  ::)

Ne, hab ich nicht. Ich kenne zwar Dominik Pöll seit ewigen Zeiten, wer will kann mal BR3 Netradio googeln. Das haben wir vor ca. 20 Jahren gemeinsam gemacht. Er die Mod, ich den Content.
Der aktuelle Beitrag hat sich zufällig ergeben. Die Redakteurin hinter „Wir in Bayern“ hat auf dem Parkplatz des Parcours / der Hochalm unseren Vostand Uwe zufällig getroffen und die kamen ins Gespräch.
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Waldgeist am August 15, 2020, 05:45:21 Nachmittag
Ist ja nix Schlimmes, jemand zu kennen ... :ontopic:
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: nordstern am August 15, 2020, 05:55:34 Nachmittag
Schöner Bericht, schöner Wald und nette Mädels!  :klasse:
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: roscho am August 15, 2020, 07:31:15 Nachmittag
Jetzt erst dazu gekommen den Bericht zu sehen, vielen Dank für den Link !  :klasse:
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Cayuga am August 15, 2020, 08:30:43 Nachmittag
In der Tat: schöne Werbung für unseren schönen Sport. Danke für den Link und die genauen Zeitangaben. Deine Töchter haben das gut gemacht.
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: DaiSho am August 15, 2020, 08:32:14 Nachmittag
Super danke. Sehe es gerade, nachdem wir überflutet wurden. Ist entspannend.
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: ubadi am August 16, 2020, 02:06:42 Nachmittag
Und wer ist der bessere von euch dreien?
 ;)
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Stringwistler am August 16, 2020, 07:20:59 Nachmittag
Wirklich sehr schöner Bericht von Euch.
Der Moderator hat sich auch vorher schon mal gut informiert, wie man deutlich merkt. :youRock:
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: tarwin am August 16, 2020, 09:55:57 Nachmittag
Wirklich schön, weil die gängigen Klischees tatsächlich weitestgehend vermieden werden. :GoodJob:
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Vercingetorix am August 16, 2020, 10:55:57 Nachmittag
Sehr schöner Bericht über unser Hobby.
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: hartmut.georg am August 16, 2020, 11:32:23 Nachmittag
ein süper Bericht, und letztes Jahr bei der LM in Wemding hab ich mit Luzie n der Gruppe geschoßen, ein süper nette Schützin
 Hartmut
(der alte LB Schütze)
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: finnyard am August 17, 2020, 10:26:50 Vormittag
Danke für den link, hatte die Sendung verpaßt. Ein schöner Bericht über unser Hobby

Günther
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: JanL am August 17, 2020, 12:00:23 Nachmittag
Ja.
Ich habe den Bericht durch Zufall auch gesehen. Schön gemacht.

Allerdings finde ich die Kameraeinstellung am Anfang äusserst fragwürdig (s. Screenshot)
Kein (vernünftiger) Bogenschütze würde das machen. Also mit dem ausgezogenen Bogen auf eine Person zielen. Auch wenn nicht geschossen wird.
Und selbst wenn das gestellt wurde und keine Person unter dem Hut ist (obwohl .... er bewegt sich ja ganz leicht), gibt es dennoch ein ungünstiges Bild ab.

Nur mal so in den Raum gestellt.   ;)

Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Grizzly am August 17, 2020, 12:17:33 Nachmittag
Wenn ich daran denke, wie der BR die Bucher Bogner mal vorgeführt hat.....

Super Beitrag.
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Waldgeist am August 17, 2020, 12:36:02 Nachmittag
Jan, ich muss Dir unbedingt beipflichten.
Auch wenn`s vom Redakteur bestimmt als historischer oder literarischer Bezug zum Thema gemeint ist.
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Cayuga am August 17, 2020, 12:55:30 Nachmittag
 :agree:   da stimme ich JanL auch zu. Das fiel mir auch beim Ansehen auf. Aber im historischen Kontext, der ja mehrfach vom Redakteur bemüht wurde, war es insgesamt dennoch eine gute  Werbung für unseren schonen und sehr sicheren Sport. 
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Landbub am August 17, 2020, 07:09:57 Nachmittag
Ja.
Ich habe den Bericht durch Zufall auch gesehen. Schön gemacht.

Allerdings finde ich die Kameraeinstellung am Anfang äusserst fragwürdig (s. Screenshot)
Kein (vernünftiger) Bogenschütze würde das machen. Also mit dem ausgezogenen Bogen auf eine Person zielen. Auch wenn nicht geschossen wird.
Und selbst wenn das gestellt wurde und keine Person unter dem Hut ist (obwohl .... er bewegt sich ja ganz leicht), gibt es dennoch ein ungünstiges Bild ab.

Nur mal so in den Raum gestellt.   ;)

Es war kein Pfeil im Bogen. Am Anfang sollte bewusst „Vorstellung“ und „Realität“ im Konflikt dargestellt werden, drum sagt der Mod ja auch gleich „na, na, des machma ned!“. Heranführen des unbedarften Publikums ans Thema.
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: Landbub am August 17, 2020, 10:40:59 Nachmittag
Und wer ist der bessere von euch dreien?
 ;)

Ich - aber nicht mehr lange, denke ich.
Heute waren wir beim Roman Heigenhauser aufm Parcours, viele werden ihn kennen von den Obb. Meisterschaften, da schoss meine 13 Jährige von Blau und ich von Rot. Ich hatte meinen Doppelhunter "Bassd-scho" Schnitt von 18 und am Ende staunte ich nicht schlecht, als sie auf 17 kam.
Titel: Re: der bay. Rundfunk auf unserem Parcours
Beitrag von: JanL am August 18, 2020, 12:34:00 Nachmittag

Es war kein Pfeil im Bogen....


Das weisst Du und die meisten von uns können sich das natürlich auch denken.
Man sieht es aber nicht. Und der laienhafte Zuschauer könnte denken, dass man hier aus Spass mal kurz mit Pfeil auf gespanntem Bogen auf eine Person gezielt hat.
Es fehlt der Zusatz im gesprochenen Text: "Na, na, des machma ned. AUCH ZIELT MAN GENERELL NICHT AUF PERSONEN. AUCH NICHT ZUM SPASS."
Das wäre wünschenswert gewesen und hätte eventuelle Missverständnisse verhindert.
Wie wir alle wissen, sind nicht alle Menschen gleichermaßen zu Transferleistungen fähig  8)
Ansonsten ein schöner Beitrag  :yes: