Archers Campfire

Bogenschießen => Ausrüstung => Thema gestartet von: africanarcher am November 08, 2017, 08:43:09 Vormittag

Titel: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: africanarcher am November 08, 2017, 08:43:09 Vormittag
Das es ja nun unzählige auf dem Markt gibt. Welches Fernglas benützt Ihr und wie sind die optischen Daten (Vergrößerung und Objektivdurchmesser)?

africanarcher

Hätte eigentlich vor der Frage nach der Aufhängung kommen müssen :bang:

Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: carpe noctem am November 08, 2017, 09:30:29 Vormittag
Ein Steiner 7x35 für den schnellen Blick. Da immer scharf, einmal richtig eingestellt.
Und ein DD-Optics 10x50 ultralight für Beobachtung von Vögeln, Schiffen usw
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: roscho am November 08, 2017, 09:39:52 Vormittag
Keins im Parcour ;)

Zum Wandern und als leichten Begleiter: Kowa 10x25 SV

Für "andere" Outdooraktivitäten: Steiner Safari 10x42 Ultrasharp und Steiner Ranger Xtreme 8x42 (hat mein Zeiss 10x42 nach langen Jahren jetzt abgelöst)
 

Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: dediak am November 08, 2017, 09:40:03 Vormittag
Eden 10x25
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Korkenzieher am November 08, 2017, 09:41:48 Vormittag
...für was genau?

Für das Bogenschießen keins. Pirsch, Wald, im Auto: Steiner Cobra 10x42
Für den Ansitz: Swaro Habicht 8x56 EL. (Gehe allerdings nicht selber jagen, sondern gehe nur mit..- noch..)
Beide super für ihren Einsatzbereich.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Halvar am November 08, 2017, 09:55:03 Vormittag
Ich hatte früher am Parcour öfter mal ein Nikon Aculon A30 / 8x25 dabei. Benutzt hab ich es nur selten, wenn ich mir bei Weischüssen nicht sicher war ob ich das Ziel auch getroffen habe. Trage jetzt ein Brille und benutze das Fernglas für diesen Zweck nicht mehr.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: urmeli am November 08, 2017, 10:06:46 Vormittag
Selten dabei, dann aber ein Eden HD 8x32
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: rabu am November 08, 2017, 10:27:32 Vormittag
Eden HD 10 x 42

Tolles Glas zum günstigen Preis!

Gruß
Ralf
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Mescalero am November 08, 2017, 12:46:20 Nachmittag
www.teleskopy.pl/images/steiner_8x22_miniscope_4.jpg

Reicht in 90% der Fälle aus und ist jedem Swarowski oder Leica überlegen (das zu Hause liegt weil zu schwer und zu schade)
 ;D
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: africanarcher am November 08, 2017, 02:27:41 Nachmittag
Das Steiner in seiner Preisklasse sehr gut ist; Unumstritten. Aber in den selben Parametern gibt es schon noch eine menge unterscheide! Ich benutze seit über 20 Jahren Leitz und Swarowski ( Jagd - Natur - Bogensport ) und habe immer nach einer preiswerten Alternative gesucht, aber ......

africanarcher
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Eiger2000 am November 08, 2017, 04:52:23 Nachmittag
Ein DDoptics 8x30 EDX. Das wurde mal im 3D-Bogensport empfohlen. Selbst Hanne ist von dem Teilchen begeistert .... und das will was heißen!
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: th am November 08, 2017, 05:57:32 Nachmittag
Für mich passt das DDoptics Ultralight 10x34 perfekt.
So dass man es noch locker am Gürtel tragen kann und trotzdem sehr lichtstark.
Da es eine offene Brücke hat, finde ich es auch super mit einer Hand zu halten.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Buersti am November 08, 2017, 06:23:23 Nachmittag
Zum Bogenschießen auch keins, zum spazieren gucken ein Bresser Monokular 8x25 nautic
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: tempest am November 08, 2017, 07:23:31 Nachmittag
wie im anderen fred erwähnt, das Leitz Trinovid 8x20, klein, scharf und für den Parcours ausreichend. Für die Jagd ein Swarovski 7x42, mehr schaffen meine Augen eh' nicht. DDoptics ist recht interessant.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: CS am November 08, 2017, 09:45:09 Nachmittag
Da ich auch der Astronomie verfallen bin, hab ich mittlerweile auch einen Schwung Gläser angesammelt.

10x25 Bresser, Dakantglas, nur für die Tagbeobachtung zu gebrauchen
8x42, Japanglas, von anno 198x
8x42 und 10x50 Nikon Action, Porogläser, Astronomie und Tagbeobachtung
20x80 semi Apo von Teleskopexpress mit einschwenkbaren Nebelfiltern, nur Astronomie da Einzlokularverstellung, freihändig kaum zu gebrauchen

Falls noch ein bisschen mehr Vergrößerung gebraucht wird liegen noch ein paar Refraktoren und ein 200mm Newton im Keller O:-).

Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Ra's al Ghul am November 09, 2017, 05:15:07 Vormittag
Ein DDoptics 10x34 Ultralight. Ein gutes Glas zu einem vernünftigen Preis.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Marcus am November 09, 2017, 07:22:45 Vormittag
Das "günstige" Steiner in 10x40. War für mich von den getesteten das Beste im Verhältnis zum Preis. Seit dem bei jedem Turnier und auf jedem neuen Parcours mit dabei.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Steff am November 09, 2017, 08:46:05 Vormittag
Sorry für OT, aber was spricht gegen ein Monokular?
Danke Steff
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: carpe noctem am November 09, 2017, 08:48:19 Vormittag
Außer die eingeschränkte 3d Sicht nix. Klein handlich leicht
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Steff am November 09, 2017, 09:36:50 Vormittag
Danke carpe, hättest du noch eine Empfehlung?

Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Engel am November 09, 2017, 09:53:20 Vormittag
Eschenbach Optik arena F+ 10x25

Ca 75 EUR und jeden Cent wert

Und für 3D absolut ausreichend
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Ra's al Ghul am November 09, 2017, 05:23:30 Nachmittag
@Engel,
dir wird dein kleines Fernglas schon reichen. Da hast du wohl recht. Wenn du mal die Gelegenheit hast, gucke mal das selbe Objekt mit einem Leica oder Swarowski-Glas der 2000€-Klasse an. Du wirst nie wieder durch dein preiswertes Glas gucken wollen.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: mK am November 09, 2017, 05:27:27 Nachmittag
Aber wer will denn ein grosses, schweres, 2000 € teures Fernglas durch den Parcours schleppen?

Ich schaue mir ja immer mal wieder die Ferngläser anderer Schützen im Parcours/Turnier an. Entweder es sind kleine, leichte Ferngläser, die mir im Prinzip gefallen würden, aber absolut nicht Brillenträger tauglich sind oder es sind relativ grosse und auch schwere Ferngläser die ich nicht durch einen Parcours/Turnier schleppen wollen würde.
Im Sommer habe ich einem Fotofachgeschäft mal ein paar in die Hand genommen. Alle die mir als Brillenträger tauglich waren, waren mir für den Zweck zu gross/schwer oder zu teuer.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: wolf33 am November 09, 2017, 05:51:45 Nachmittag
Hallo.
Swarovski, Zeiss, Leica... usw haben die alle eine Top Optik.
 mK: bin selber Brillenträger und muss sagen, die meisten guten Gläser haben jetzt Brillenträger- Okulare! Das geht super!
Ich selber benutze das Leica trinovid 8 x 20. Leich, klein, handlich,... Top Verarbeitung super Optik aber.... die Lichtstärke ist eben bei kleinen Gläsern ( x 20) auf dem Parcours im Wald an der Grenze. Da empfehle ich 8 x 40 oder 8 x 50! (Lichtstärke und Dämmerungszahl beachten!) Dann werden die Dinger aber auch wieder größer und schwerer. Da muss jeder entscheiden was er braucht.
Gläser immer testen... nicht bei Sonnenschein, sondern bei schlechten Lichtverhältnissen, da sieht man den Unterschied!

Schöne Grüße
Wolf33
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Mescalero am November 09, 2017, 06:01:38 Nachmittag
Aber wer will denn ein grosses, schweres, 2000 € teures Fernglas durch den Parcours schleppen?

Ich schaue mir ja immer mal wieder die Ferngläser anderer Schützen im Parcours/Turnier an. Entweder es sind kleine, leichte Ferngläser, die mir im Prinzip gefallen würden, aber absolut nicht Brillenträger tauglich sind oder es sind relativ grosse und auch schwere Ferngläser die ich nicht durch einen Parcours/Turnier schleppen wollen würde.
Im Sommer habe ich einem Fotofachgeschäft mal ein paar in die Hand genommen. Alle die mir als Brillenträger tauglich waren, waren mir für den Zweck zu gross/schwer oder zu teuer.

 :agree:
Das meinte ich auch mit meiner Aussage Steiner = besser als Leica.
Ich kenne das noch zu gut aus Spiegelreflexzeiten, das sündhaft teure und sperrige Gerümpel blieb so oft zu Hause aus Bequemlichkeit. Oder weil Sand ins Gehäuse kommen könnte... Und die tollsten Motive gab es, Murphy‘s Law folgend, immer genau dann.
Meine schönsten Bilder habe ich in 30 Jahren Fotografiererei mit dem iPhone geschossen! Wird auch niemand behaupten, dass die Handykamera mit einer SLR mithalten kann. ABER: das Ding ist im Gegensatz zum Fotoapparat eben immer dabei. Und tut in 90% aller Fälle seinen Job.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: mK am November 09, 2017, 06:23:03 Nachmittag
Ja, genau. Meine Spiegelreflex bleibt auch daheim, wenn es in den Parcours geht. Da habe ich dann eine kleine Systemkamera mit Pancake-Objektiv dabei.

Ich habe, wie gesagt, diesen Sommer mal ein paar Ferngläser im Fachgeschäft ausprobiert. 2-3 waren dabei die mir von Größe und Gewicht her getaugt hätten. Aber für ein Fernglas, das ich wohl nur im Parcours nutze, mag ich keine 200-400 € ausgeben. Dann muss es auch weiterhin ohne Fernglas gehen. ;)
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: 66er am November 09, 2017, 10:13:22 Nachmittag
Traditionell: Minox 8 x 42
Compound: DDoptics 10 x 50
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Roland am März 20, 2018, 10:42:38 Vormittag
Hallo Leute,
dank eurer Beiträge bin ich auf ein

Eden HD 10x42 Monokular

gestoßen.

Preiswert und perfekt für mich am Parkour.

Danke und
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: stöckchenschubser am März 20, 2018, 12:53:48 Nachmittag
Bresser für 40€, mehr als ausreichend.
Nur bei Regen doof, weil nicht dicht.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Fanatic_Ice am März 20, 2018, 01:03:47 Nachmittag

Ich nutze zeitweise immernoch mein ACULON AL11 Laser-Entfernungsmesser mit 6facher Vergrößerung.  :sabber:
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: nsb am März 20, 2018, 01:10:39 Nachmittag
Ich habe - hauptsächlich für Natur-/Tierbeobachtungen - ein Eschenbach arena D+ 8x42, stickstoffgefüllt und mit Brillenträger-Okularen.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Mescalero am März 20, 2018, 01:11:46 Nachmittag
6 x reicht in den meisten Fällen auch aus. Und es wackelt nicht so. Die Lichtstärke der erschwinglichen Entfernungsmesser ist leider auch eher bescheiden, aber wie gesagt, meistens langt das schon.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Waldgeist am März 20, 2018, 01:29:03 Nachmittag
Busch Hellux 6 x 36, Baunummer 94231 Das Glas hatte mein Urgroßvater bereits im WK I als Flieger im Einsatz.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Absinth am März 20, 2018, 01:49:05 Nachmittag
Da benutzt du aber eine echte Rarität, halte es mal gut in Ehren!


Beste Grüße,
Absinth
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Waldgeist am März 20, 2018, 01:51:56 Nachmittag
Bei uns heißt das: Worauf Du ein`n lassen kannst!
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Steff am März 20, 2018, 01:53:42 Nachmittag
Busch Hellux 6 x 36, Baunummer 94231 Das Glas hatte mein Urgroßvater bereits im WK I als Flieger im Einsatz.

Hast du es schon mal gereinigt?
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Waldgeist am März 20, 2018, 01:57:16 Nachmittag
Jau. Natürlich ohne die Prismen zu lösen! Der meiste Dreck usw. saß allerdings unter der Ledereinfassung.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: tempest am März 20, 2018, 06:49:16 Nachmittag
bitte ein BILD  :klasse:
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Waldgeist am März 20, 2018, 07:15:57 Nachmittag
Verzerrungen wegen Nahaufnahme ohne Fotolicht bitte übersehen!
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Absinth am März 20, 2018, 07:48:37 Nachmittag
Schaut gut aus! Hast du denn seinen Flieger auch noch?


Beste Grüße,
Absinth
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Waldgeist am März 20, 2018, 09:47:42 Nachmittag
Ne, damit ist er abgedüst ...  >:(
Ist aber ohne den Flieger wieder gekommen und Dorfschulmeister geworden.  ;D
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Absinth am März 20, 2018, 10:23:41 Nachmittag
Schön, dass er dieses Glück fand - dann doch lieber Dorfschulmeister. Danke für deine Geschichte.

Übrigens, ich benutze ein Monocular - Optomax 6x30 und es funzt hervorragend.


Beste Grüße,
Absinth
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: BowLaw am März 20, 2018, 10:44:37 Nachmittag
Ich nutze kein Fernglas - Brillenträger eben, und bisher konnte ich durch keines gucken, welches ich toll fand.

Vor rund 40 Jahren habe ich dieses hier von meiner Oma geschenkt bekommt ... wenn wir schon bei retro sind  ;)
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: tempest am März 21, 2018, 06:18:35 Vormittag
danke für das Bild, anbei ein link zu historischen Ferngläsern
http://www.fernglasmuseum.at/museum/busch_hellux_6mal36/busch_hellux_6mal36.html (http://www.fernglasmuseum.at/museum/busch_hellux_6mal36/busch_hellux_6mal36.html)
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Soulsurfer am März 21, 2018, 08:33:10 Vormittag
Ein Eden 8 x 32. super Preis-Leistungsverhältnis, nicht zu groß und nicht zu klein. Auch gut zum Tiere Beobachten. Eines der Besten für unter 100€.
8 x , weil es ruhiger zu halten ist als 10x
32, weil fast genauso breites und helles Sichtfeld wie 40, aber halt handlicher, kleiner.
Kann es nur empfehlen
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Sabiji am März 21, 2018, 09:33:20 Vormittag
Nikon Prostaff 10x30

Es hat trotz der 30 mm ein extrem helles Bild. 10 fache Vergrößerung weil ich es so wollte und das 10x30 ist leicht handlich. Was mich aber bei vielen anderen meiner Vorgängergläser gestört hat war, dass sich die Dioptrien beim normalen tragen und bewegen zu leicht verstellt hat. Mann wollte nur einen kurzen Blick werfen und musste erstmal an sämtlichen "Rädern" drehen, um wieder scharf zu sehen...

Passiert beim Prostaff nicht.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: outlander am März 21, 2018, 12:34:05 Nachmittag

Ich hab mir dieses Gekauft.
https://www.vanguardworld.us/nature_us/products/binoculars/endeavor-ed-ii-1042.html

Macht ein super Bild und hab es für 229,00€ bekommen.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: elBohu am März 21, 2018, 01:12:56 Nachmittag
Ich habe mir mal dieses bestellt: http://www.vortexoptik.de/vortex-solo-10x36, hatte vorher etwas günstigere (billig trifft es teilweise eher...) mal sehen, wie dieses so ist.
Monokulare finde ich schöner, da muss ich nicht immer beide Augen scharf stellen.
Von Vanguard hatte ich auch eins, mit Zoom, das war aber nicht so dolle. von der Machart, nicht von der Quali.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Soulsurfer am März 21, 2018, 03:01:13 Nachmittag
Zusatz zu Beitrag #44
Was ich noch gut finde, ist die Tatsache, daß ich es ausprobieren bzw. testen kann.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Steff am März 26, 2018, 04:25:43 Nachmittag
Dank der Geschichte von Waldgeist habe ich in der Bucht gestöbert,
und ein Busch Ultralux 8x24 erstanden.
Mein erstes vernünftiges Fernglas.
Ich bin sehr zufrieden.

Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: elBohu am März 26, 2018, 04:27:20 Nachmittag
Hab mein monocular bekommen. Macht ein klasse Bild.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Klötenköm am April 13, 2018, 12:14:09 Vormittag
Hab als Brillenträger das Steiner Ranger pro 10 x 42 - ist zwar nicht ganz so leicht aber recht hell und scharf  :)
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Kedde am April 13, 2018, 02:45:28 Nachmittag
Hab als Brillenträger das Steiner Ranger pro 10 x 42 - ist zwar nicht ganz so leicht aber recht hell und scharf  :)

Klötenköm= Eierlikör  ;D

Ich nutze das Nicon Aculon A30 10x25, bin auch Brillenträger nehme die aber wenn ich das Fernglas brauche immer ab.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Wolverine am Mai 11, 2018, 12:02:08 Vormittag
ich nutze ein Zeiss Classic Dialyt 8x56 B; ein Zeiss Classic Dialyt 10x40 B und als Spectiv ein Swarovski Habicht 25-40x75 NZ
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: carpe noctem am Mai 11, 2018, 06:17:55 Vormittag
du als Ranger und Jäger brauchst auch besseres Arbeitsgerät als wir nur für die Gummitiere
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: basti am Juli 16, 2018, 08:34:54 Nachmittag
Ich hab mir vor ein paar Jahren mal ein Enkeeo 10X42 für sage und schreibe damals 36 € gegönnt.
Und was soll ich sagen...
Ich war angenehm überrascht.

Sicher kein Markenglas und wer Besseres gewöhnt ist wird evtl. das ein oder andere feststellen was nicht optimal ist.
Aber da spricht man dann auch von Gläsern die gerne mal das 10-fache kosten.
Für mich reichts vollkommen aus.

Ich finds ideal für die Familie bzw. für draußen, da man muss es nicht hüten muss wie seinen Augapfel (kann man auch mal Kindern in die Hand geben).

Am Parcours nutz ich es jedoch nicht.
Hab da keine Lust das extra Gewicht rumzutragen.
Hier wäre aber dann sicher ein anderer Gurt fällig, da der Mitgelieferte schon etwas "billig" ist.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: MesserPeter am Juli 31, 2018, 12:35:26 Nachmittag
Bin Brillenträger u. hab aufgrund meines Augenleidens Schwierigkeiten mit dem 3-D Sehen... :bang:
Daher Monocular:
das Steiner Miniscope 8x22
  750 x 45 x 25mm groß,  Gewicht 78g
in einem kleinen Gürteltäschchen, stört nicht u. reicht im Parcour aus. 

Gruß
Peter
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Landbub am Juli 31, 2018, 04:14:32 Nachmittag
Svarowski Habicht. Schwer, teuer, aber auch robust und v.a. ich sehe damit die Linien auch, wenn das Ziel im Schatten steht.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Mescalero am Juli 31, 2018, 05:18:35 Nachmittag
Monocular:
das Steiner Miniscope 8x22
  750 x 45 x 25mm groß,  Gewicht 78g
in einem kleinen Gürteltäschchen, stört nicht u. reicht im Parcour aus. 

Nachdem ich den Winzling bei dir gesehen hatte, habe ich mir auch eins besorgt. Ebay Kleinanzeigen €10 oder so. Leider ist es vor kurzem auseinandergefallen, einfach so. Es ist nie runtergefallen oder misshandelt worden.
Abgesehen von der Verarbeitung ist es jedenfalls ein Superteil weil klein und von der Optik absolut ausreichend für den Parcours.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: MesserPeter am Juli 31, 2018, 05:58:21 Nachmittag
@ mescalero: ...dann hoffe ich mal, dass meines länger hält; vllt. war deins ein "Ausreißer?
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: snoopy am August 01, 2018, 07:19:01 Vormittag
Hab mir das Steiner Miniscope 8x22 jetzt mall neu bestellt (76 Euronen online), mal sehen. Werde berichten.
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Eiger2000 am August 01, 2018, 05:58:30 Nachmittag
Hab mir für den Urlaub auch noch das Vortex Solo 8 x 36 bestellt.  8-fach langt auf dem Parcours, auch bei leichtem erwartungsvollem Zittern  :bow: 36mm-Optik ist schön Lichtstark, also sollte auch der dunkle Wald kein Problem darstellen. Mit 266gr ist es nicht ganz leicht und ganz klein ist es auch nicht .... und ganz billig auch nicht, aber ich bin zziemlich sicher, dass er auf dem Parcours taugt und ich es auch mitnehmen werde. Ach ja ... das Bild macht mal einen superguten Eindruck!
Titel: Re: Welches Fernglas benutzt Ihr ; Marke und Vergrößerung?
Beitrag von: Boothill am August 07, 2018, 09:42:13 Vormittag
Hallo     
Ich habe mir ein  Nikon Prostaff 3 S  8x 42  gekauft ..Top ..Ich habe eine 8 fache Vergrößerung genommen..Bild ist ruhiger ..Der Lichteinfall bei 42 mm ist für 3 D im Wald sehr gut auch bei Dämmerung.

Wie jemand auf 40 Meter SEINEN Pfleil,, wenn schon 5-6 im Tier stecken,,finden will ist mir schleierhaft ...
Es sei denn ein 2 ter Schütze den Treffen beobachtet ...